Gesundheit
Arthrose

Arthrose

Arthrose und Arthritis entstehen durch Abnützung und Entzündung der Gelenke. Immer mehr Menschen leiden darunter und suchen nach einer Alternative zu Medikamenten und Operationen. Entscheidend ist, dass Sie nicht warten, bis Ihre Gelenke durch die Arthrose so weit geschädigt sind, dass sie nicht mehr repariert werden können.

Arthrose Nahrungsergänzungmittel kaufen ›

Angst

Angst

Ein niedriger Serotoninspiegel kann ängstlich oder sogar depressiv machen. Die Aminosäure L-Tryptophan fördert die Produktion von Serotonin im Gehirn. Das ayurvedische Heilkraut Ashwagandha verringert Angst und hilft gleichzeitig bei der Bewältigung von Stress. L-Theanin beruhigt ohne müde zu machen, B-Vitamine sorgen für starke Nerven und steigern die mentale Energie.

Angst Nahrungsergänzungmittel kaufen ›

Anti Aging

Anti Aging

Anti-Aging ist ein Überbegriff für alle Maßnahmen, die das Altern hinauszögern. Das Ziel ist es möglichst gesund sehr alt zu werden, damit die Lebensqualität so lange wie möglich erhalten bleibt. Die Grundlage für jedes Anti-Aging Programm ist eine gesunde Ernährung. Dazu zählt auch die optimale Versorgung mit Vitaminen und anderen Vitalstoffen, die das Altern bremsen.

Anti Aging Nahrungsergänzungmittel ›

Augen & Sehkraft

Augen & Sehkraft

Noch nie zuvor wurden unsere Augen so stark überlastet wie heute. Stundenlang lesen wir, surfen oder arbeiten am Computer, schauen fern oder benutzen das kleine Display der Handys. Deshalb brauchen die Augen ganz bestimmte Vitalstoffe, die sie stärken und schützen. Dazu gehören vor allem Pflanzenwirkstoffe wie Lutein und Astaxanthin, sowie Vitamin C und E.

Mehr Info über Augen & Sehkraft ›

Blähungen

Blähungen

Blähungen können viele Ursachen haben wie zu hastiges Essen, eine gestörte Darmflora, Lebensmittelunverträglichkeiten oder die Einnahme bestimmter Medikamente. Sie sind also ein Hinweis darauf, dass etwas nicht in Ordnung ist. Die Abklärung der Ursache steht im Vordergrund. Bestimmte Heilpflanzen tragen auch zur Reduzierung von Blähungen bei.

Mehr Info über Blähungen ›

Blutdruck

Blutdruck

Fast jeder Zweite hat einen zu hohen Blutdruck. Die Umstellung auf eine gesunde Ernährung, mehr Bewegung, Einhaltung des Idealgewichts und Verzicht auf Rauchen wirkt sich bereits positiv auf den Blutdruck aus. Magnesium ist der wichtigste Mineralstoff bei Blutdruck. Ebenso tragen L-Arginin, Omega 3 Fettsäuren, Vitamin C und Coenzym Q10 zu einem gesunden Blutdruck bei.

Mehr Info über Blutdruck ›

Blutzucker

Blutzucker

Bei Diabetes Typ II entwickeln die Körperzellen eine Insulinresistenz und können den Blutzucker nicht mehr verarbeiten. Die Folge ist ein chronisch erhöhter Blutzucker mit negativen Folgen auf die Organe, Nerven und Augen. Gemeinsam mit einer gesunden Ernährung kann Zimtextrakt oder Chrom der Insulinresistenz der Zellen entgegensteuern.

Mehr Info über Blutzucker ›

Burnout

Burnout

Personen mit Burnout Syndrom fühlen sich geistig und körperlich ausgebrannt, lustlos, frustriert und gereizt. Natürliche Adaptogene wie Rhodiola Rosea und Ashwagandha steigern die Stress-Resistenz und bringen neue Lebenskraft. L-Tryptophan und 5-HTP begünstigen die Produktion der Neurotransmitter für innere Ruhe und Glücksempfinden.

Mehr Info über Burnout ›

Cholesterin

Cholesterin

Der Cholesterinspiegel kann auch durch natürliche Vitalstoffe in einem gesunden Bereich gehalten werden. Omega 3 Fettsäuren tragen zur Senkung des Cholesterin bei. Auch Granatapfelextrakt, Grüner Tee und Vitamin C sorgen für einen gesunden Cholesterinspiegel.

Mehr Info über Cholesterin ›

Darm

Darm

Ein gesunder Darm ist Voraussetzung für Wohlbefinden und ein starkes Immunsystem. Ist der Darm gereizt, entzündet oder verstopft, hat dies eine negative Auswirkung auf den ganzen Körper. Weihrauch und Omega 3 haben sich beim Reizdarmsyndrom bewährt. Chia Samen tragen dazu bei, Verstopfung vorzubeugen.

Mehr Info über Darm ›

Depression

Depression

Depressive Personen empfinden keine Freude mehr, verlieren einstige Interessen, sind antriebslos und leiden oft an Schlafstörungen. Pflanzenwirkstoffe wie Rhodiola Rosea und Ashwagandha haben gezeigt, dass sie die Lebenskraft wieder stärken und Energie und Vitalität verleihen können. 5-HTP und L-Theanin beruhigen, ohne müde zu machen und fördern einen gesunden Schlaf.

Mehr Info über Depression ›

Durchblutung

Durchblutung

Viele natürliche Vitalstoffe können Ablagerungen in den Blutgefäßen verhindern und die Durchblutung fördern. Dazu zählen vor allem Vitamin K2 und Omega 3 Fettsäuren. Die Aminosäure Arginin hilft, die Adern zu weiten. Granatapfel, Curcumin und OPC stärken die Blutgefäße und hemmen Entzündungen in den Adern.

Mehr Info über Durchblutung ›

Entsäuerung

Entsäuerung

Durch ungesunde Ernährung entstehen zu viele Säuren im Körper. Diese Übersäuerung kann von einem gesunden Organismus bis zu einem gewissen Grad mit den körpereigenen basischen Mineralstoffreserven neutralisiert werden. Die Zufuhr von basischen Mineralstoffen kann die Entsäuerung zusätzlich unterstützen.

Mehr Info über Entsäuerung ›

Entzündungen

Entzündungen

Obwohl man viele Entzündungen im Körper gar nicht wahrnimmt, sind sie doch oft Ursache für ernsthafte Erkrankungen wie z.B. Herzkrankheiten, Krebs, Arthritis, Asthma und Alzheimer. Entzündungen vorzubeugen sollte daher einen hohen Stellenwert haben. Als die stärksten Entzündungshemmer gelten Curcumin, Weihrauch, Astaxanthin, Granatapfel, Omega 3 und Krillöl.

Mehr Info über Entzündungen ›

Gedächtnis

Gedächtnis

Ein gutes Gedächtnis hat viele Vorteile, sowohl im Berufsleben als auch im sozialen Kontakt. Omega 3 Fettsäuren, Lezithin und NADH spielen eine große Rolle im Gehirnstoffwechsel. Die Aminosäure L-Tyrosin, Rhodiola Rosea, Baco Monnieri, Ashwagandha und B-Vitamine steigern die mentale Energie, Aufmerksamkeit und geistige Leistungsfähigkeit.

Mehr Info über Gedächtnis ›

Haare

Haare

Kräftige, glänzende Haare sind ein Zeichen für Vitalität und Gesundheit. Dazu ist eine ausreichende Vitalstoffzufuhr notwendig, insbesondere Biotin und alle B-Vitamine. Ebenso sorgen Eiweiß und MSM für eine kräftige Haarstruktur. Haarausfall kann ein Zeichen für Eisenmangel sein.

Mehr Info über Haare ›

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden werden durch Verstopfung, zu wenig Bewegung, Übergewicht und Vitaminmangel begünstigt. OPC Weintraubenkernextrakt und Vitamin C verbessern die Elastizität und Stabilität der Blutgefäße. Die Hämorrhoiden können dadurch vorgebeugt und bestehende Beschwerden reduziert werden können.

Mehr Info über Hämorrhoiden ›

Harnwege

Harnwege

Ein Harnwegsinfekt ist sehr unangenehm und schmerzhaft. 80% aller Frauen leiden zumindest einmal in ihrem Leben darunter. D-Mannose ist eine natürliche, rasch wirksame Alternative zu Antibiotika und befreit innerhalb kurzer Zeit von den unangenehmen Symptomen und hilft auch bei chronischen Beschwerden. Auch Preiselbeerextrakt hat sich bei Harnwegsinfekten bewährt.

Mehr Info über Harnwege ›

Haut

Haut

Reine, faltenfreie Haut ist ein Zeichen für Jugend und Schönheit. Damit die Haut seine Elastizität behält, benötigt sie bestimmte Nährstoffe und Antioxidantien. Collagen, Hyaluronsäure und MSM fördern den Aufbau von Kollagen und die Hautfeuchtigkeit. Astaxanthin, Grüner Tee, OPC und Carnosin schützen vor freien Radikalen. Borretschöl versorgt die Haut mit wertvollen GLA Fettsäuren.

Mehr Info über Haut ›

Herz & Kreislauf

Herz & Kreislauf

Ihr Herz muss ein Leben lang jede Minute mehr als 5 Liter Blut durch den Körper pumpen. Für diese unglaubliche Leistung braucht das Herz ausreichende Mengen an Vitaminen und anderen Vitalstoffen. Studien zeigen das z.B. Magnesium, Vitamin K2, Omega 3, Coenzym Q10, B-Vitamine und Ribose das Herz-Kreislauf-System schützen und in Schwung halten können.

Mehr Info über Herz & Kreislauf ›

Immunsystem

Immunsystem

Wer ein starkes Immunsystem hat, kann nicht nur Erkältungen erfolgreicher abwehren, sondern ist auch widerstandsfähiger gegen andere äußere Einflüsse, welche den Organismus schädigen könnten. Eine ausreichende Vitaminzufuhr sowie Pflanzenwirkstoffe wie Curcumin, OPC, Resveratrol, Astaxanthin und Granatapfel stärken ebenfalls die körpereigene Immunabwehr.

Mehr Info über Immunsystem ›

Jet Lag

Jet Lag

Reisen ist zwar schön, kann aber für Geist und Körper recht anstrengend sein. Natürliche Wirkstoffe wie 5-HTP sorgen für einen erholsamen Schlaf trotz Zeitverschiebung. NADH, Guarana und Spirulina vertreiben Müdigkeit und geben Energie. So können Sie den Urlaub ohne Jetlag genießen.

Mehr Info über Jet Lag ›

Leberschutz

Leberschutz

Die Leber arbeitet unermüdlich, um Giftstoffe aus dem Blut zu filtern. Weiters stellt es Enzyme und Hormone her und ist das Hauptorgan für die Fettverdauung. Kann die Leber durch falsche Ernährung und eine ungesunde Lebensweise die Schadstoffe nicht mehr ausscheiden, kommt zu oft unerklärbaren Beschwerden. Ayurvedische Heilkräuter, unter anderem Curcumin, schützen die Leber.

Mehr Info über Leberschutz ›

Müdigkeit

Müdigkeit

Bei häufiger, unerklärlicher Müdigkeit sollte unbedingt die Ursache abgeklärt werden. Den übermäßiger Kaffee oder Aufputschmittel sind keine Lösung. Bei Müdigkeit trotz ausreichendem Schlaf ist oft ein Vitamin- oder Eisenmangel der Grund. Die Einnahme von natürlichen Vitalstoffen wie Spirulina, Guarana, Ginseng oder NADH kann ebenfalls Müdigkeit vertreiben.

Mehr Info über Müdigkeit ›

Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe kennst fast jeder von uns. Sie sind das erste Anzeichen eines Magnesiummangels. Dieser wichtige Mineralstoff entspannt die Muskelzellen und sorgt für einen reibungsloses Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln. Magnesium kann aber noch viel mehr. Es ist unentbehrlich für das Herz-Kreislaufsystem, und ist an der Herstellung von 300 Enzymen beteiligt.

Mehr Info über Muskelkrämpfe ›

Osteoporose

Osteoporose

Etwa ab dem 35. Lebensjahr verlieren wir pro Jahr 1-1,5% an Knochensubstanz, wobei Frauen häufiger betroffen sind. Neueste Studien zeigen, dass die Einnahme von Calcium alleine nicht ausreicht, um Osteoporose vorzubeugen. Gleichzeitig sollte Vitamin D und Vitamin K2 eingenommen werden, um die Knochendichte zu erhalten. Auch Magnesium, sowie Kupfer, Mangan, Zink, Selen sowie Vitamin C und B tragen zur Stabilität der Knochen bei.

Mehr Info über Osteoporose ›

PMS

PMS

Wer unter PMS leidet, sollte auf eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Fettsäuren achten. Dabei spielen vor allem B-Vitamine und Magnesium sowie Omega 3 Fettsäuren und Borretschöl eine Rolle. Sie können dazu beitragen, Heißhunger, Ängstlichkeit, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, usw. zu reduzieren.

Mehr Info über PMS ›

Potenz

Potenz

Für Männer ist der Erhalt der Potenz bis ins hohe Alter sehr wichtig. Es hat nicht nur etwas mit Männlichkeit zu tun. Ein erfülltes Sexualleben trägt auch viel zum Erhalt der Gesundheit bei. Granatapfel, Ashwagandha und Maca stärken nachweislich die Liebeskraft, Arginin verbessert die Durchblutung und Zink fördert die Bildung der männlichen Sexualhormone.

Mehr Info über Potenz ›

Prostata

Prostata

Viele Männer leiden im Alter an einer Vergrößerung der Prostata. Eine ausreichende Zufuhr an Antioxidantien hat gezeigt, dass sie die Prostata vor Entzündungen schützen und Krebs vorbeugen können. Dazu zählen die Pflanzenwirkstoffe aus Granatapfel, Curcumin, Lycopin, Weihrauch sowie Omega 3 Fettsäuren.

Mehr Info über Prostata ›

Schlafstörungen

Schlafstörungen

Gesunder Schlaf ist Voraussetzung dafür, dass sich Körper, Geist und Seele in der Nacht erholen. Häufige Schlafstörungen können negative Auswirkungen auf die Gesundheit, körperliche und geistige Leistung sowie die Stimmung haben. Der natürliche Wirkstoff 5-HTP aus der Heilpflanze Griffonia Simplificolia, kann einen erholsamen Schlaf fördern.

Mehr Info über Schlafstörungen ›

Schönheit

Schönheit

Schönes, glänzendes Haar, starke Fingernägel und eine glatte, straffe Haut sind Merkmale für natürliche Schönheit. Die Voraussetzung dafür ist die optimale Versorgung mit Vitaminen und Vitalstoffen, welche Haut, Haare und Nägel von innen her nähren. So bleibt die Haut geschmeidig und elastisch, die Nägel fest und widerstandsfähig und die Haare kräftig und schön.

Mehr Info über Schönheit ›

Stress

Stress

Kurzfristiger Stress kann positiv sein, denn er trägt dazu bei, dass wir energiegeladen sind und mehr leisten können. Hält Stress zu lange an, kann er die Stimmung, Leistung und Gesundheit beeinträchtigen. Pflanzenwirkstoffe wie Rhodiola Rosea und Ashwagandha machen widerstandsfähiger gegen Stress, reduzieren Angst und heben die Stimmung.

Mehr Info über Stress ›

Verstopfung

Verstopfung

In den meisten Fällen kann man eine Verstopfung durch Umstellung auf eine ballaststoffreiche Ernährung, ausreichender Flüssigkeitszufuhr und mehr Bewegung beheben. Auch die Einnahme von Magnesium kann die Peristaltik anregen. Chia Samen liefern viel Ballaststoffe und helfen bei Verstopfung.

Mehr Info über Verstopfung ›

Wechseljahre

Wechseljahre

Viele Frauen leiden in den Wechseljahren an Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen. Phytoöstrogene aus Hopfen und Fichten haben in Studien gezeigt, dass sie Hitzewallungen um bis zu 53% reduzieren können. 5-HTP, Tryptophan und L-Theanin helfen beim Einschlafen und beruhigen, ohne müde zu machen.

Wechseljahre Nahrungsergänzungsmittel ›

Zahnfleisch

Zahnfleisch

Ein gesundes Zahnfleisch ist Voraussetzung für kräftige Zähne und ein strahlendes Lachen. Es sorgt dafür, dass die Zähne bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Eine große Rolle spielt dabei eine ausreichende Zufuhr von Vitamin C und ein gesunder Vitamin D Spiegel. Pflanzenwirkstoffe wie OPC und und Grüner Tee tragen auch zur Gesundheit des Zahnfleisches bei.

Gesundes Zahnfleisch mit Nahrungsergänzungsmittel ›

Zunehmen

Zunehmen

Wer Untergewicht hat und zunehmen möchte, kann mit Hilfe von Weight Gainer rascher sein Idealgewicht erreichen. Diese konzentrierten Nährstoffmischungen wurden speziell für die rasche Gewichtszunahme entwickelt und sind für Männer und Frauen geeignet. Weight Gainer liefern Aufbaunährstoffe und zusätzliche Kalorien für die erfolgreiche Gewichtszunahme.

Weight Gainer zum Zunehmen kaufen ›