Arginin
  • Empfohlen von unseren
    Ernährungswissenschaftern
    Vitality L-Arginin 700mg

    Vitality L-Arginin 700mg

    120 Kapseln
    € 19,90
    Gratis Versand*
    Vitality L-Arginin 700mg
    4.5
    (59)
  • Arteriox

    Arteriox

    120 Kapseln
    € 29,90
    Gratis Versand*
    Arteriox
    4.5
    (45)
  • Arginex Arginin Formel

    Arginex Arginin Formel

    180 Kapseln
    € 29,90
    Gratis Versand*
    Arginex Arginin Formel
    4.6
    (32)

L-Arginin kaufen - was Sie wissen sollten!

Wenn Sie Arginin kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie L-Arginin in höchster Qualität, garantiert frei von Zusatzstoffen. Bevor Sie Arginin Kapseln, Tabletten oder Pulver bestellen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

Sie möchten Arginin kaufen und sind auf der Suche nach einem hochwertigen Arginin-Präparat? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie Arginin in hoher Qualität und frei von Zusatzstoffen.

L-Arginin gehört zu den sogenannten semi-essentiellen Aminosäuren. Der Körper kann die Substanz zwar selbst herstellen, ist aber unter bestimmten Bedingungen, wie beispielsweise bei erhöhter körperlicher Aktivität, bei Krankheit oder im Wachstum, auf die Zufuhr über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel angewiesen.

Was kann der Vitalstoff im Speziellen für Sie tun?

L-Arginin ist im Körper an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt ist. Dementsprechend breit gefächert sind die Anwendungsgebiete der Aminosäure.

  • Sexualität: In Studien zeigte insbesondere das L-Arginin mit Pinienrindenextrakt einen positiven Einfluss auf die männliche Standkraft. Ebenso kann L-Arginin bei Frauen zu einem erfüllten Liebesleben beitragen.[1][2][3]
  • Herz und Blutgefäße: L-Arginin enthält viel Stickstoff und kann mit Sauerstoff zu Stickstoffmonoxid reagieren. Diese Substanz hat Einfluss auf die Gefäßgesundheit. L-Arginin kann deshalb die Herz-Kreislauf-Gesundheit unterstützen. Besonders wichtig ist dies für Menschen, die einen hohen Blutdruck haben, sowie für Raucher. [4]
  • Immunsystem: Die Aminosäure Arginin spielt auch für die Funktion des Immunsystems eine Rolle. Sie trägt zur Aktivität der Thymusdrüse bei und kann so die körpereigene Abwehr im Kampf gegen Viren, Bakterien oder Pilze unterstützen. [5][6]
  • Muskelwachstum: L-Arginin kann dafür sorgen, dass sich die Blutgefäße weiten. Auf diesem Wege kann es die Leistungsfähigkeit unterstützen. Die Aminosäuren-Einnahme ist deshalb bei Leistungssportlern und Bodybuildern beliebt.[7]
  • Gesundes Körpergewicht: Die Aminosäure kann die Freisetzung von Wachstumshormonen fördern. Das soll nicht nur das Wachstum der Muskulatur, sondern auch die Fettverbrennung unterstützen. L-Arginin ist deshalb ein guter Begleiter auf dem Weg zum Wohlfühlgewicht.[8]
  • Zellgesundheit und Stoffwechsel: Der Körper kann aus L-Arginin Stickstoffmonoxid gewinnen. Stickstoffmonoxid, auch als NO bekannt, ist an der Zellkommunikation beteiligt. Eine funktionierende Zellkommunikation ist wiederum Voraussetzung für die Zellgesundheit und sämtliche Stoffwechselprozesse im Körper.[9]

L-Arginin kaufen – worauf sollten Sie achten?

Die Auswahl an Arginin-Nahrungsergänzungen ist groß. Wir verraten Ihnen, worauf es beim Kauf wirklich ankommt.

  1. Produkte und Darreichungsformen
  2. Inhaltsstoffe und Dosierung
  3. L-Arginin-Formen
  4. Einnahme und Verträglichkeit
  5. Zusatzstoffe und Allergene
  6. Preis-Leistungs-Verhältnis
  7. Zufriedenheitsgarantie

L-Arginin Formen

Beim Arginin-Kauf stellt sich die Frage nach der enthaltenen Form der Aminosäure. Wo liegt genau der Unterschied? L-Arginin Base steht für die reine Aminosäure Arginin. Bei L-Arginin Hcl ist die Aminosäure hingegen als Salz der Salzsäure gebunden. Der reine Arginin-Gehalt liegt hier oft nur bei 75 bis 85 % und nicht bei nahezu 100 %. Für eine gute Versorgung sollten Sie deshalb stets auf die Base zurückgreifen.

Produkte und Darreichungsformen

Arginin-Produkte werden vor allem in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulvern angeboten. Hier die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Darreichungsformen.

  • Arginin-Kapseln

    Die L-Arginin-Kapseln sind lose mit Pulver befüllt. Sie lösen sich schnell im Magen auf, sodass eine rasche Aufnahme möglich ist. Die Kapseln eignen sich auch gut für unterwegs oder auf Reisen.
  • Arginin Pulver

    L-Arginin-Pulver kann in Wasser oder auch in Proteinshakes eingerührt werden. Die Dosierung erfolgt einfach mit einem Teelöffel oder einer Feinwaage. Größere Mengen Arginin lassen sich so schneller zuführen.
  • Arginin Tabletten

    Hierbei handelt es sich um gepresstes Pulver. Vorteil der Tabletten ist ebenso wie bei den Kapseln die unkomplizierte Einnahme auch in der Freizeit.

Inhaltsstoffe und Dosierung

Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel enthält zu beinahe 100 % die reine Aminosäure. Eine klare Empfehlung für die Tagesdosis gibt es nicht. Wie viel Arginin am Tag sinnvoll ist, hängt sowohl vom Alter als auch vom eigenen Gesundheitszustand ab. Verschiedene Tests zeigen jedoch, dass die Dosierung für einen guten Wirkeffekt mindestens 3000 bis 6000 mg pro Tag betragen sollte.

Einnahme und Verträglichkeit

Die Aminosäure zeigt im Allgemeinen eine gute Verträglichkeit. Erfahrungen zu L-Arginin-Nebenwirkungen gibt es selbst bei langfristiger Einnahme und höherer Dosierung kaum. In seltenen Fällen können Übelkeit oder Bauchschmerzen auftreten.

Zusatzstoffe und Allergene

Sie sollten unbedingt ein Nahrungsergänzungsmittel wählen, das frei von unnützen Zusatzstoffen ist. Farb- und Konservierungsstoffe können vor allem bei empfindlichen Personen Unverträglichkeitsreaktionen hervorrufen. Auch Allergene wie Soja, Gluten, Hefe und Laktose sind in einem hochwertigen Aminosäuren-Nahrungsergänzungsmittel nicht enthalten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Insbesondere die Qualität und die Reinheit der Aminosäure bestimmen den Preis. Auffällig günstige Angebote deuten darauf hin, dass bei einem oder gar bei beiden Qualitätsfaktoren gespart wurde. Beachten Sie beim Preisvergleich deshalb immer die genaue Zusammensetzung und den Gehalt an L-Arginin. Häufig stellt sich dann heraus, dass etwas teurere Präparate dennoch das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Zufriedenheitsgarantie

Aminosäuren-Nebenwirkungen treten eher selten auf. Doch selbst bei einer hohen Produktqualität kann es immer vorkommen, dass ein Nahrungsergänzungsmittel von einzelnen Personen nicht vertragen wird. Es kann deshalb ein entscheidender Vorteil sein, bei einem Händler mit Zufriedenheitsgarantie zu bestellen. Hier können Sie die Ware bei Nichtgefallen oder Nichtvertragen retournieren.

Fragen und Antworten zum Thema L-Arginin kaufen

Diese Fragen und Antworten können für Sie interessant sein.

Was ist Arginin?

Arginin gehört zu den semi-essentiellen Aminosäuren. Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Sie dienen insbesondere dem Aufbau von Körpergewebe. Einige Aminosäuren wie Arginin sind Vorstufen von Neurotransmittern. Diese fungieren im Körper als Botenstoffe.

Welches Arginin ist das beste?

Empfehlenswert ist L-Arginin als Base. Die Reinheit beträgt hier zwischen 98 und 100 %. Die Substanz wird vor allem durch Fermentation von pflanzlichen Stoffen gewonnen. Im Gegensatz dazu wird Arginin-Hydrochlorid durch Extraktion aus Federn hergestellt. Häufig finden sich in diesen Präparaten auch Arzneimittel- oder andere Schadstoffrückstände. Die Base ist deshalb die bessere Wahl. Da die Ausgangssubstanz hier rein pflanzlich ist, ist diese Variante auch für Veganer und Vegetarier geeignet.

Wie viel Arginin am Tag ist sinnvoll?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Dosen von bis zu 15 g pro Tag gelten als sicher. Ansonsten sollte die Dosis entsprechend dem Anwendungszweck gewählt werden. Wenn Sie viel Kraft- oder Leistungssport betreiben kann eine höhere Dosierung sinnvoll sein. Auch bei akuter oder chronischer Krankheit kann der individuelle Bedarf erhöht sein.

Wie sollte man L-Arginin einnehmen?

Bereits 20 Minuten nach der L-Arginin-Einnahme setzt die Unterstützung des Organismus ein und hält für etwa 3 Stunden an. Um einen dauerhaften Effekt zu erzielen, empfiehlt es sich, verschiedene Einnahmezeitpunkte pro Tag zu wählen. Dafür können Sie die Tagesdosis einfach auf mehrere Einzeldosen aufteilen.

Wo kann man L-Arginin kaufen?

Die größte Auswahl an L-Arginin Nahrungsergänzungsmitteln finden Sie im Internet. Auch die Apotheke vor Ort bietet meist eine kleine Menge an Präparaten an.

Arginin Studien und Referenzen

  1. Burnett AL. The Role of Nitric Oxide in Erectile Dysfunction: Implications for Medical Therapy. J Clin Hypertens,8, 2006, 53–62.
  2. Chen J, Wollman Y, Chernichovsky T, Iaina A, Sofer M, Matzkin H. Effect of oral admin-istration of high-dose nitric oxide donor L-arginine in men with organic erectile dysfunction: results of a double-blind, randomized, placebo-controlled study. BJU Int., 83(3), 1999, 269–273.
  3. Aung HH, Dey L, Rand V Alternative therapies for male and female sexual dysfunction Am J Chin Med, 32(2), 2004, 161-173
  4. Ignarro LJ, Buga GM, Wei LH, Bauer PM, Wu G, del Soldato P. Role of the arginine-nitric oxide pathway in the regulation of vascular smooth muscle cell proliferation. Proc Natl Acad Sci., 98(7), 2001, 4202–4208.
  5. Rodriguez PC, Zea AH, DeSalvo J, et al. L-arginine consumption by macrophages modulates the expression of CD3 zeta chain in T lymphocytes. J Immunol.. 171(3), 2003, 1232–1239.
  6. Kang K, Shu X-L, Zhong J-X, Yu T-T. Effect of L-arginine on immune function: a meta-analysis. Asia Pac J Clin Nutr., 23(3), 2014, 351–359.
  7. Bailey SJ, Winyard PG, Vanhatalo A, et al. Acute l -arginine supplementation reduces the O 2 cost of moderate-intensity exercise and enhances high-intensity exercise tolerance. J Appl Physiol., 109(5), 2010, 1394–1403.
  8. Collier SR et al. Growth hormone responses to varying doses of oral arginine Growth Horm IGF Res. 2005 Apr;15(2):136-9
  9. Peng C, Wong CC The story of protein arginine methylation: characterization, regulation, and function Expert Rev Proteomics, 2017, Feb, 14(2), 157-170