Pu-Erh Tee

  • Einzigartige Rezeptur mit CLA und Carnitin
  • Zur Anregung der Verdauung
  • Zur Unterstützung bei der Gewichtsabnahme
  • Trägt zu einem normalen Blutzuckerspiegel bei

Pu-Erh Tee – was Sie wissen sollten

Pu-Erh Tee wird bereits seit Jahrtausenden getrunken, um bei der Entgiftung zu unterstützen. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist er für seine entschlackende Wirkung bekannt. Dabei können für das Getränk verschiedene Teesorten herangezogen werden, die über eine jeweils andere gesundheitliche Wirkung verfügen und ihre ganz eigenen, charakteristischen Aromen verfügen. Sie wollen von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren, trinken aber nicht gerne Tee? Hierfür gibt es eine Lösung. Was Sie zum Thema Pu-Erh Tee und Instant Tea-Sorten wissen sollten.

Was kann Pu-Erh Tee im Speziellen für Sie tun?

Pu-Erh Tee ist ein einzigartig. Als einzige Teesorte werden die Blätter wirklich mikrobiell fermentiert. Hierzu werden sonnengetrocknete Rohstoffe großblättriger Teesorten wie der Unterarten der Camellia sinensis herangezogen. Von dieser Pflanze existieren verschiedene Varianten, jede davon mit ihrer ganz eigenen Wirkweise und eigenem Geschmack. Im Handel wird überwiegend Tee aus der Assamica-Variation angeboten. Blätter der Unterart Camellia sinensis sinensis schmecken dagegen deutlich milder und stecken voller gesunder Inhaltsstoffe.

Die besonderen Eigenschaften des Pu-Erh Tees ergeben sich aus den vielfältigen chemischen Veränderungen und Umwandlungen der chemischen Bestandteile von Grünteeblättern, die im Zuge der Nachgärung erfolgen [1]. Der Verarbeitungsprozess spielt eine große Rolle beim Erhalt wirksamer Bestandteile. Bei optimaler Verarbeitung konnte man in Studien zeigen, dass Pu-Erh Tee eine antimikrobielle Wirkung besitzt [2]. Wie ein guter Käse oder ein edler Wein benötigt Pu-Erh einen langen Reifeprozess.

Pu-Erh Tee ist wissenschaftlich gut untersucht. Er wird in der chinesischen Provinz Yunnan angebaut und wird weithin als gesundes Getränk geschätzt und konsumiert. Zu den gesundheitlichen Vorzügen zählen:

  • Entschlackende Wirkung („Anti-Adipositas-Aktivität“) [3]
  • Antimikrobiell und positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel [3]
  • Unterstützung beim Erhalt der Gefäßgesundheit und des Herz-Kreislauf-Systems [4]
  • Antioxidative und lipidsenkende Wirkung [4]
  • Anregung von Verdauung und Stoffwechsel [5]

Viele dieser positiven Wirkungen hängen mit den enthaltenen bioaktiven Verbindungen zusammen, dazu zählen insbesondere Theabrownin („Teebräune“) und Gallussäure [3]. Theabrownin ist einer der Hauptbestandteile von Pu-Erh Tee. In verschiedenen Versuchen konnte man sehen, dass diese bioaktive Komponente eine signifikante blutfettsenkende Wirkung haben kann [6]. Man weiß, dass Darmmikrobiota ein wichtiger Faktor sind, die einen starken Einfluss auf das Körpergewicht ausüben [7]. Auf diese zeigt Theabrownin eine positive Einwirkung.

Gallussäure ist eine natürliche phenolische Verbindung, die in verschiedenen Früchten und Heilpflanzen vorkommt [8]. In Studien konnten für diese Verbindung mehrere gesundheitliche Vorzüge nachgewiesen werden. Dazu gehören antioxidative, entzündungshemmende und antineoplastische Eigenschaften. Erfahrungen zeigen, dass sie auch in therapeutischen Anwendungsbereichen sinnvoll eingesetzt werden konnte. So bei gastrointestinalen, neuropsychologischen, metabolischen und kardiovaskulären Einschränkungen.

Pu-Erh Tee – worauf sollten Sie achten?

Der Tee kann seine Wirkung nur wie gewünscht entfalten, wenn er auch entsprechend produziert wurde. Hintergrund ist der lange Reifeprozess, die Fermentation. Nach der Ernte müssen die Blätter leicht gedämpft und anschließend gepresst werden. So werden sie eingelagert, wo der eigentliche Prozess stattfinden kann. An den Bruchstellen der Teeblätter bilden sich Mikroorganismen. Diese sind auf Sauerstoff angewiesen. Mit Hilfe der kleinen Organismen wird der Reifeprozess in Gang gesetzt.

Die Teeblätter werden von den Mikroorganismen verstoffwechselt. Das gilt auch für Bitterstoffe, die in der Pflanze vorhanden sind. Bei richtiger Lagerung verleiht das dem Tee einen natürlichen süßen Geschmack. In der heutigen Zeit werden viele Tees künstlich gereift, um die Lagerungszeit zu verkürzen. Brauchte man vor einigen Jahrhunderten noch rund fünf Jahre zur Fermentation, sind es heute nur noch 42 Monate. Dank moderner Verfahren lässt sich der Prozess besser steuern und kontrollieren.

Transparente Herstellung und Fermentation

Bei vielen Teesorten ist unklar, wie sie genau hergestellt wurden. Achten Sie beim Kauf also unbedingt auf Herstellerangaben zur Fermentation. Nicht jeder Tee durchläuft einen entsprechenden Prozess! Dieser ist aber für den gesundheitlichen Effekt notwendig, denn die Mikroorganismen die entsprechenden Wirkstoffe erst frei. Achten Sie auch auf eine Nachverfolgbarkeit aller Prozessschritte. Eine Fermentation muss unter strengen Qualitätskontrollen erfolgen, damit Ihr Produkt sicher und bekömmlich ist.

Rezeptur und Inhaltsstoffe

Bei der Herstellung unseres Pu-Erh Instant Teas setzen wir auf Instant Tee, damit auch Nicht-Teetrinker von den gesundheitlichen Effekten profitieren können. Der Tee wird einfach mit Wasser übergossen und lässt sich kalt wie warm genießen. Der süßliche Geschmack beruht auf dem natürlichen Fermentationsprozess der Rohstoffe. Es findet sich kein zugesetzter Zucker oder sonstige Verunreinigung. Viele Instant Tees verfügen nicht über natürliche Inhaltsstoffe, weshalb sich Vergleichen lohnt.

Bei der Rezeptur unseres Tees haben wir Camellia sinensis sinensis mit Hibiskusextrakt kombiniert. Hibiskus wird in der Traditionellen Europäischen Medizin zur Unterstützung des Energiehaushalts und des Blutflusses eingesetzt [9]. Konsumenten fühlen sich energetischer und vitalisiert. So wirkt Hibiskus Müdigkeit entgegen und kann bei der Gewichtsreduktion helfen. Zusätzlich ist er für seine entwässernde und verdauungsfördernde Wirkung bekannt.

Viele Konkurrenzprodukte setzen nur auf einen Inhaltsstoff. Will man den Tee aber gezielt für gesundheitliche Zwecke einsetzen, bietet sich eine optimiert abgestimmte Komposition wie unser Instant Tee an. Zusätzlich enthält er CLA (konjugierte Linolsäure) und Carnitin, um bei körperlicher Aktivitätssteigerung den Körper mit den benötigten Stoffen zu versorgen.

Geschmack und Aroma

Geschmack und Aroma sind bei uns rein natürlich! Keine Zusatzstoffe, kein Zucker. Wir verwenden bewusst Camellia sinensis sinensis, da diese Teeart für seinen milden Geschmack und seine wertvollen Inhaltsstoffe bekannt ist. Viele Hersteller verwenden die Assam-Variante, die ungleich intensiver schmeckt, was oft von Konsumenten abgelehnt wird. Guter Geschmack und Gesundheit müssen sich aber nicht ausschließen.

Schonende Verarbeitung und Reinheit

Bei unseren Produkten achten wir auf die Rohstoff-Quelle. Wir verarbeiten nur Teeblätter höchster Güte und achten auf nachverfolgbare Prozesse. So bieten wir Ihnen jederzeit ein sicheres und bekömmliches Tee-Pulver ohne Verunreinigungen mit gesundheitlichen Vorzügen. Für Pu-Erh Tee sind keine Nebenwirkungen bekannt. Wir raten dennoch dazu, den Tee nicht kurz vor dem Schlafengehen zu konsumieren, da dieser entwickelt wurde, um den Stoffwechsel zu unterstützen und anzuregen. Idealerweise kombinieren Sie den Konsum mit einem aktiven Lebensstil und körperlicher Aktivität.

Zufriedenheitsgarantie

Bei uns durchlaufen alle Produkte ein strenges Qualitätsmanagement. Sämtliche Inhaltsstoffe werden auf der Verpackung ausgewiesen, sodass Sie diese bei Bedarf ärztlichem Personal vorzeigen können. Wir sind überzeugt, dass Sie zufrieden sein werden. Falls nicht, bieten wir Ihnen ein 100-tägiges Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.

Seit Jahrtausenden angewendet und durch Studien verifiziert

Pu-Erh Tee wird bereits seit Jahrtausenden getrunken. Dieser besondere Tee erfährt daher rege Beachtung in der medizinwissenschaftlichen Forschung. Dort untersucht man seinen Einsatz bei Einschränkungen des Stoffwechsels und spricht ihm eine hohe Wirksamkeit zu. Unser Tee wurde von Expertinnen und Experten entwickelt, um Ihre Gesundheit zu unterstützen. Bei Fragen oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung. Dort erhalten Sie auch Auskunft zu unseren hauseigenen Laboranalysen und Qualitätskontrollen.

Fragen und Antworten zu Pu-Erh Tee

Was ist das Besondere am Pu-Erh Tee? - Pu-Erh Tee ist der einzige Tee, der wirklich fermentiert wird. Während des Reifeprozesses sorgen Mikroorganismen für die Freisetzung wirksamer Inhaltsstoffe und verleihen dem Tee seinen süßen Geschmack.

Kann man mit Pu-Erh Tee Abnehmen? - Zum Abnehmen sind gesunde Ernährung und viel Bewegung wichtig. Pu Erh-Tee unterstützt den Stoffwechsel und hilft dabei, Gifte aus dem Körper auszutreiben und beim Entschlacken.

Für was ist Pu-Erh Tee gut? - Pu-Erh Tee eignet sich als leckeres Getränk, das in Form unseres Instant Tee-Pulvers kalt und warm genossen werden kann. Es eignet sich auch für Menschen, die Tee eigentlich nicht mögen, aber trotzdem von den gesundheitlichen Vorzügen profitieren möchten.

Studien und Referenzen

  1. Lv, H.P. et al. (2013)Processing and chemical constituents of Pu-erh tea: A reviewFood Research International, 52(2), 608-618.
  2. Wu, S.C. et al. (2007)Antimutagenic and antimicrobial activities of pu-erh teaLWT - Food Science and Technology, 40(3), 506-512.
  3. Lee, L.K. & Foo, K.Y. (2013)Recent advances on the beneficial use and health implications of Pu-Erh teaFood Research International, 53(2), 619-628.
  4. Hou, Y. et al. (2009)Pu-erh tea aqueous extracts lower atherosclerotic risk factors in a rat hyperlipidemia modelExperimental Gerontology, 44(6-7), 434-439.
  5. Yang, C.Y. et al. (2019)Inhibitory effects of pu-erh tea on alpha glucosidase and alpha amylase: a systemic reviewNutrition & Diabetes, 9(2).
  6. Gong, J. et al. (2010)Effects of Theabrownin from Pu-erh Tea on the Metabolism of Serum Lipids in Rats: Mechanism of ActionJournal of Food Science, 75(6), H182-H189.
  7. Yue, S. et al. (2019)Effects of theabrownin on serum metabolites and gut microbiome in rats with a high-sugar dietFood & Function, 10/11, 7063-7080.
  8. Kahkeshani, N. et al. (2019)Pharmacological effects of gallic acid in health and diseases: A mechanistic reviewIran J Basic Med Sci., 22(3), 225–237.
  9. Kraft, K. (2005)Phytotherapie bei metabolischem SyndromErfahrungsheilkunde, 54(11), 712-718.

Kunden über uns

Sehr gut
Anonymous: ""
27. Oktober 2021
Tom: "Einfach Spitze! Ich kaufe schon seit einigen Jahren, hier und da mal ein Produkt bei VitaminExpress. Was mich immer wieder hierher zurück bringt, ist die absolute Transparenz gegenüber dem Kunden in Hinblick auf die Ware. Man weiß immer, ganz genau was drin ist. Zusätzlich sehr gute Informationsweiterleitung bezüglich des produktspezifischen Backgrounds und nicht zuletzt sehr gute Qual"
16. September 2021
roland: "Top top"
3. August 2021
Alle ansehen >

Ihre Vorteile

  • GRATIS VERSAND

  • 100 TAGE GARANTIE

    Zufrieden oder Geld zurück

  • SPAREN SIE BIS ZU 20%

    mit unseren Mengenrabatten und dem 5% Extra-Bonus

  • EINFACHE BEZAHLUNG

    PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Rechnung, Lastschrift