Aminosäuren

Aminosäuren kaufen - was Sie wissen sollten!

Wenn Sie Aminosäuren kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie Präparate mit Aminosäuren von höchster Qualität und Bioverfügbarkeit, garantiert frei von unerwünschten Zusatzstoffen. Bevor Sie einen Aminosäuren-Komplex oder einzeln dosierte Wirkstoffe kaufen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

Aminosäuren sind die kleinsten Bausteine der Proteine und finden sich somit überall im Körper. Sie sind von Bedeutung für den Aufbau von Muskeln und Organen, spielen aber auch eine Rolle für die Hormon- und Enzymproduktion sowie für die Funktionalität des Immunsystems. Ein Mangel an Aminosäuren kann verschiedene Beschwerden hervorrufen. Nicht immer lässt sich der Bedarf an essentiellen Aminosäuren allein durch die Ernährung decken. Eine Nahrungsergänzung mit den lebenswichtigen Eiweißbausteinen kann deshalb sinnvoll sein.

Was können Aminosäuren für Sie tun?

Aminosäuren dienen vorrangig dem Aufbau von Körpergewebe. Sie sind aber ebenso für viele Prozesse im Körper mitverantwortlich. Dementsprechend vielfältig lassen sich Aminosäuren als Nahrungsergänzung einsetzen.

  • Muskelaufbau und Leistungsfähigkeit Aminosäuren sind aus gutem Grund bei Kraft- und Leistungssportlern als Nahrungsergänzung beliebt. Auch viele Hobbysportler kaufen Aminosäuren zum Muskelaufbau. So kann unter anderem die Aminosäure Leucin den Muskelaufbau unterstützen. Insbesondere intensiv trainierende Sportler verbrauchen vermehrt essentielle Aminosäuren und sollten deshalb auf eine ausreichende Zufuhr achten. Auch bei Langzeitbelastungen, wie sie beispielsweise im Ausdauersport vorkommen, kann die Einnahme von Aminosäuren sinnvoll sein, um die Leistungsfähigkeit zu unterstützen.[1][2]
  • Starke Abwehr Nicht nur Leucin und Valin, sondern auch andere essentielle Aminosäuren spielen eine entscheidende Rolle für ein gut funktionierendes Immunsystem. Ein Mangel an Aminosäuren kann ein Absinken des Glutaminspiegels im Blut und damit eine erhöhte Infektanfälligkeit zur Folge haben. Aminosäuren können also den Körper bei der Abwehr von Krankheitserregern wie Viren, Bakterien oder Pilzen unterstützen.[3]
  • Haut Aminosäuren für eine schöne Haut und gegen Falten kaufen – das kann durchaus Sinn ergeben. Aminosäuren sind die Bausteine aller Gewebe im Körper und sind auch für die Zellerneuerung von Bedeutung. Wenn Sie Anti-Aging-Aminosäuren kaufen möchten, sollten Sie vor allem auf Glutamin, Arginin und Methionin zurückgreifen. Diese können über eine Aktivierung der Kollagenproduktion zur Hautstraffung und damit auch zur Faltenprophylaxe beitragen.[4]
  • Haare Haarausfall kann sowohl Männer als auch Frauen betreffen. Eine Ursache für einen übermäßigen Verlust von Haaren ist ein Mangel an Aminosäuren wie Cystein, Lysin und Methionin. Studien zeigen, dass die vermehrte Zufuhr von essentiellen Aminosäuren die Haargesundheit unterstützen und den Haarverlust verbessern kann. Es kann deshalb sinnvoll sein, Aminosäuren gegen Haarausfall zu kaufen.[5]
  • Gesundes Körpergewicht Bestimmte Aminosäuren können die Produktion von fettverbrennenden Hormonen anregen. Ebenso gibt es Aminosäuren, die einen Effekt auf das Hungergefühl haben und so zum Erfolg einer Diät beitragen können. Sie können somit Aminosäuren auch zur Unterstützung beim Abnehmen kaufen. [6]
  • Erholsame Nachtruhe Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist die Voraussetzung für die körperliche und geistige Regeneration. Schlafmangel kann vielfältige Folgen wie beispielsweise eine verminderte Leistungsfähigkeit haben. L-Carnitin, GABA und Tryptophan gehören zu den Aminosäuren, die Sie bei Schlafstörungen kaufen können. Diese Bausteine können die Bildung von schlaffördernden Hormonen wie Melatonin unterstützen.[*7]
  • Aminosäuren kaufen – worauf sollten Sie achten?

    Egal ob Sie Aminosäuren gegen Schlafstörungen, zum Abnehmen oder gegen Haarausfall einsetzen wollen, die Auswahl im Internet und im Einzelhandel ist groß. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie hochdosierte Aminosäuren kaufen möchten.

    1. Produkte und Darreichungsformen
    2. Inhaltsstoffe und Dosierung
    3. Einnahme und Verträglichkeit
    4. Zusatzstoffe und Allergene
    5. Preis-Leistungs-Verhältnis
    6. Zufriedenheitsgarantie

    Produkte und Darreichungsformen

    Aminosäuren werden insbesondere in Form von Pulver, Tabletten oder Kapseln angeboten. Sie können aber auch flüssige Aminosäuren kaufen. Erfahren Sie hier mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Darreichungsformen.

  • Aminosäure-Tabletten

  • Aminosäure-Tabletten bestehen aus gepresstem Pulver. In der Regel haben die Tabletten einen standardisierten Wirkstoffgehalt. Sie wissen also immer genau, welche Menge an Aminosäuren Sie zu sich nehmen. Da die Tabletten überall mitgenommen werden können, sind sie vor allem auf Reisen, aber auch beim Sport eine gute Alternative zu Proteinshakes.

  • Aminosäure-Kapseln

  • Aminosäure-Kapseln enthalten ebenso wie die Tabletten Pulver. Die Kapseln lassen sich schnell und einfach dosieren und eignen sich gut für den Einsatz unterwegs. Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, kann auf Kapseln mit einer pflanzlichen Hülle zurückgreifen. Veganer und Vegetarier sollten zudem darauf achten, dass sie pflanzliche Aminosäuren kaufen.

  • Aminosäure-Pulver

  • Aminosäure-Pulver ist leichtlöslich und lässt sich somit einfach in Wasser oder Fruchtsaft einrühren. Mit Milch oder Pflanzendrinks entsteht so schnell ein Proteinshake für den Genuss nach dem Training oder zum Frühstück. Mithilfe eines einfachen Messlöffels lässt sich auch das Pulver genau dosieren. Das Pulver eignet sich vor allem für Menschen, die keine Kapseln oder Tabletten schlucken möchten.

  • Flüssige Aminosäure

  • Flüssige Aminosäuren sind überwiegend in Form von Ampullen erhältlich. Diese Darreichungsform bevorzugen viele Sportler, da sich die Aminosäuren so auch während des Trainings schnell einnehmen lassen.

    Aminosäuren: Inhaltsstoffe und Dosierung

    Es gibt insgesamt 21 proteinogene Aminosäuren. Diese Aminosäuren benötigt der Körper zur Bildung von Eiweißen. 8 dieser Aminosäuren sind ferner essentiell. Das bedeutet, dass der Körper die Eiweißbausteine nicht selbst herstellen kann, sondern auf die Zufuhr von außen angewiesen ist. Zu dieser Gruppe gehören zum Beispiel die Aminosäuren Isoleucin, Leucin oder Tryptophan. Die meisten Aminosäuren sind als Einzelnahrungsergänzungsmittel erhältlich. Je nach Anwendungszweck empfiehlt es sich jedoch, einen Komplex mit allen 8 essentiellen Aminosäuren zu kaufen oder eine andere Kombination aus mehreren Aminosäuren zu wählen, da sich die einzelnen Aminosäuren in ihrer Wirkung ergänzen können.

    Der Körper benötigt nicht jede Aminosäure in gleichem Maße. Deshalb gibt es keine allgemeine Dosierungsempfehlung. Vielmehr existieren Dosierungsempfehlungen für jede einzelne Aminosäure. Diese hängt auch immer von Ihren persönlichen Voraussetzungen, wie beispielsweise Ihrer körperlichen Aktivität oder Ihrem Alter, ab. Hier sollten Sie sich in jedem Fall an den Angaben auf der Verpackung des jeweiligen Nahrungsergänzungsmittels orientieren.

    Aminosäuren: Einnahme und Verträglichkeit

    Aminosäuren sind in der Regel gut verträglich und verfügen nur über ein geringes Nebenwirkungspotenzial. Eine Überdosierung kann sich beispielsweise durch Magenprobleme bemerkbar machen. Sollten solche Beschwerden auftreten, empfiehlt es sich, die Dosis zu reduzieren.

    Der Einnahmezeitpunkt sollte an die gewünschte Wirkung angepasst werden. Während die Einnahme vor dem Training vor allem dem Schutz der Muskulatur dient, kann die Zufuhr nach dem Training den Muskelaufbau unterstützen. Wenn Sie schlecht einschlafen oder in der Nacht häufig aufwachen, können Sie Ihr Aminosäurepräparat am Abend einnehmen. Je nach Anwendungszweck ist sowohl eine dauerhafte Einnahme des entsprechenden Nahrungsergänzungsmittels als auch eine kurmäßige Anwendung über einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen möglich.

    Bei der Einnahme sollten Sie beachten, dass Fett die Aufnahme einiger Aminosäuren verlangsamen kann. Möchten Sie sich also beispielsweise einen Proteinshake zubereiten, sollte die verwendete Milch maximal 1,5 % Fett enthalten.

    Zusatzstoffe und Allergene

    Egal, ob Sie Aminosäure-Kapseln oder Pulver kaufen, achten Sie darauf, dass das Produkt frei von unnötigen Zusatzstoffen wie Farbstoffen, Bindemitteln, Konservierungsmitteln oder Rieselhilfen ist. Diese Substanzen können vor allem bei empfindlichen Personen Unverträglichkeitsreaktionen hervorrufen. Wenn Sie hochwertige Aminosäuren kaufen, enthalten diese zudem keine potentiellen Allergene wie Soja, Gluten oder Hefe.

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Sowohl die Qualität als auch die Reinheit bestimmen den Preis der Aminosäure. Wenn Sie Aminosäuren günstig kaufen möchten, sollten Sie deshalb immer auf die genaue Zusammensetzung und den Gehalt des jeweiligen Inhaltsstoffs achten. Häufig werden Sie dann feststellen, dass das auf den ersten Blick teurere Präparat das eindeutig bessere Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

    Zufriedenheitsgarantie

    Auch wenn Sie rein natürliche und hochwertige Aminosäuren kaufen, können in seltenen Fällen Unverträglichkeiten auftreten. Bestellen Sie bei einem Händler mit Zufriedenheitsgarantie, können Sie das Produkt bei Unverträglichkeitsreaktionen oder auch bei Nichtgefallen einfach zurückschicken. Sie erhalten dann Ihr Geld zurück und gehen somit beim Kauf kein Risiko ein.

    Fragen und Antworten zum Thema Aminosäuren kaufen

    Diese Fragen und Antworten zum Thema Aminosäuren kaufen könnten auch für Sie interessant sein.

    Wo kann man Aminosäuren kaufen?

    Im Internet haben Sie die größte Auswahl an hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln mit Aminosäuren. Auch in der Apotheke, im Supermarkt, im Sporthandel oder im Drogeriemarkt gibt es ein eingeschränktes Sortiment.

    Für wen eignen sich Aminosäuren als Nahrungsergänzungsmittel?

    Aminosäuren sind als Bestandteile der Proteine die Bausteine des Lebens. Insbesondere in Zeiten erhöhter körperlicher Aktivität, im Wachstum oder bei Krankheit kann eine ausreichende Zufuhr über die Nahrung nicht immer gewährleistet werden. Doch vor allem bei den essentiellen Aminosäuren ist der Körper auf diese Zufuhr von außen angewiesen. Aminosäuren als Nahrungsergänzungsmittel eignen sich somit nicht nur für Sportler, sondern für alle Menschen, die aktiv einen Beitrag zu ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden leisten möchten.

    Aminosäuren Studien und Referenzen

    1. Neumann, G. & Hottenrott, K. Einfluss essentieller Aminosäuren auf die Muskelkraft Medical Triathlon World, 2006, 40, 20-23
    2. Blomstrand E, Eliasson J et al. Branched-chain amino acids activate key enzymes in protein synthesis after physical exercise J Nutr., 2006, 136(1), 269-273
    3. Wilfried Dubbels Aminosäuredefizite schwächen das Immunsystem
    4. Murakami H, Shimbo K et al. Importance of amino acid composition to improve skin collagen protein synthesis rates in UV-irradiated mice Amino Acids, 2012, 42(6), 2481-2489
    5. Wutzke, K.D. & Lorenz, H. The Effect of l-Carnitine on Fat Oxidation, Protein Turnover, and Body Composition in Slightly Overweight Subjects, 2004, Metabolism, 53 (8), 1002-1006)
    6. Siegel J The Neurotransmitters of Sleep J Clin Psychiatry, 2004, 65(16), 4-7
Aminosäuren Formeln

Aminosäuren Formeln

Aminosäuren sind die Bausteine des Lebens. Aminosäuren Formeln sind ideal für Personen die das ganze Spektrum an Aminosäuren einnehmen möchten. Sie enthalten alle essenziellen und nicht essenziellen Aminosäuren. Im Unterschied zu Protein müssen Aminosäuren nicht mehr verdaut werden und können so unmittelbar vom Körper aufgenommen werden.

Mehr Info über Aminosäuren Formeln ›

Arginin

Arginin

L-Arginin ist wichtig für Herz und Blutgefäße, sorgt für einen gesunden Blutdruck, verbessert die Erektion, steigert den Muskelaufbau sowie die Spermienproduktion und -beweglichkeit. Die Entdeckung von NO aus Arginin war so revolutionär, dass 1998 der Nobelpreis für Physiologie an Dr. Ferid Murad, Dr. Robert F. Furchgott und Dr. Louis Ignarro verliehen wurde.

Mehr Info über Arginin ›

BCAA

BCAA

BCAA sind die mit Abstand wichtigsten Aminosäuren für den Muskelaufbau. Muskeln bestehen (berechnet ohne Wasser) zu 35% aus den drei BCAA Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. Sofort nach dem Training werden von den Muskelzellen die BCAA und L-Glutamin zuerst aufgenommen. Nur wenn diese Aminosäuren vorhanden sind, kann der Muskelaufbau eingeleitet werden.

Mehr Info über BCAA ›

Glutamin

Glutamin

Glutamin ist mit 60% die am häufigsten in unserem Körper vorkommende freie Aminosäure. Sie ist die einzige Aminosäure, die zwei Stickstoffatome enthält. Dies ist der entscheidende Faktor, weshalb Glutamin den Muskelaufbau besser fördert als andere Aminosäuren. Glutamin stärkt das Immunsystem und fördert die Produktion von Glutathion, dem stärksten, körpereigenen Antioxidans.

Mehr Info über Glutamin ›

Carnosin

Carnosin

Carnosin hat die außergewöhnliche Fähigkeit, Zellen zu verjüngen, wenn sich diese dem Ende Ihrer Lebenszeit nähern. Tatsächlich gibt es zur Zeit keinen anderen Wirkstoff, der unsere Zellen besser vor Schädigungen schützt. Carnosin ist ein einzigartiger Vitalstoff, um den Körper länger jung und vital zu halten und sollte deshalb in keinem Anti-Aging-Programm fehlen.

Mehr Info über Carnosin ›

L-Carnitin

L-Carnitin

L-Carnitin transportiert Fettsäuren in die Zellen, wo diese zu Energie verbrannt werden und zur Steigerung der Leistung beitragen können. L-Carnitin kann die Ausdauer und Energie steigern und die Fettverbrennung in Kombination mit einer Diät fördern. L-Carnitin hat auch eine positive Wirkung auf den Herzmuskel, die Gehirnfunktion und die körperliche und geistige Aktivität bei älteren Menschen.

Mehr Info über L-Carnitin ›

Tyrosin

Tyrosin

L-Tyrosin spielt eine große Rolle bei der Produktion von Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin. Von allen gehirnaktiven Aminosäuren hat L-Tyrosin dadurch den größten Einfluss auf mentale Energie und Leistungsfähigkeit. L-Tyrosin kann helfen, die persönliche Leistungskraft, die Aufmerksamkeit, die Konzentration und die Motivation auf natürliche Weise deutlich zu steigern.

Mehr Info über Tyrosin ›

5-HTP

5-HTP

5-HTP steigert Serotonin und Melatonin auf natürliche Weise. Es fördert den gesunden Schlaf und wird bei Depressionen, Angstzuständen, innerer Unruhe und Verspannungen empfohlen. Es hilft auch bei Migräne und chronische, Kopfschmerzen, bei Heißhunger, Muskelschmerzen und bei Aggressionen.

Mehr Info über 5-HTP ›

Tryptophan

Tryptophan

L-Tryptophan ist ein natürlicher Stimmungsaufheller und trägt zur Entspannung und Beruhigung bei. Tryptophan ist auch eine Vorstufe für die Produktion des körpereigenen Hormons Melatonin und begünstigt tiefen, erholsamen Schlaf.

Mehr Info über Tryptophan ›

Lysin

Lysin

Diese natürliche Aminosäure hat gezeigt, dass es die Häufigkeit und Intensität von Herpesausbrüchen reduzieren und die Abheilung von bestehenden Herpesinfektionen beschleunigen kann. Gleichzeitig stärkt es gemeinsam mit Vitamin C das Bindegewebe und kann Lipoprotein (a) binden und Fettablagerungen in den Arterien verhindern.

Mehr Info über Lysin ›

NAC

NAC

N-Acetyl-L-Cystein oder kurz NAC ist die wichtigste Vorstufe von Glutathion, dem kraftvollsten körpereigenen Antioxidans, das freie Radikale neutralisiert. NAC neutralisiert auch Umweltgifte und Schadstoffe, darunter Schwermetalle, die sich in Leber, den Nieren und im Gehirn ansammeln. NAC unterstützt auch die Gesundheit der Atemwege, weil es den Schleim dünnflüssiger macht.

Mehr Info über NAC ›

Glutathion

Glutathion

Glutathion ist ein kraftvolles Antioxidans sowie der stärkste körpereigene Vitalstoff zur Entgiftung und zur Bindung von Schwermetallen. So schützt Glutathion die Körperzellen und verhindert, dass diese durch Schadstoffe geschädigt werden. Acetyl-Glutathion ist die beste Glutathion-Quelle, da es stabil ist, im Verdauungstrakt nicht zerstört wird und somit die Körperzellen erreicht.

Mehr Info über Glutathion ›

Taurin

Taurin

Taurin ist eine natürlich vorkommende Aminosäure und eine der wichtigsten Substanzen im menschlichen Körper. Diese allgegenwärtige Aminosäure findet sich vor allem im Gehirn, der Netzhaut, den Muskeln, dem Herzen und anderen Organen, sowie dem zentralen Nervensystem.

Mehr Info über Taurin ›

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Immer gut informiert über Produkte, Aktionen und Neuigkeiten.

Abmelden jederzeit möglich. Datenschutzerklärung hier lesen.
Zahlungsarten
Vorkasse
Gratis Versand ab 200 Euro*
Lieferzeit nur 7-20 Werktage
Zufriedenheitsgarantie
  • 100 Tage Geld zurück Garantie
  • Sicher Einkaufen mit SSL
  • Datenschutz & PCI zertifiziert
Haben Sie Fragen?
  • 00352 20882246
  • Mo-Fr 8 bis 20 Uhr
Kunden über uns
Excellent
4.9 / 5

Nils: "Top Produktauswahl und guter Service. Leider werden trotz ausdrücklichem Widerspruch unnötig Papierkataloge verschickt (aus meiner Sicht mangelndes Umweltbewusstsein, daher ein Stern Abzug)."

30.03.2019