Infocenter

L-Carnitin-Info_1.jpg

L-Carnitin - der Fitmacher für Vitalität und Sport

L-Carnitin oder Carnitin, wird aus Aminosäuren hergestellt und ist in nahezu allen Zellen des Körpers vorhanden. Sein Name leitet sich vom lateinischen Begriff 'Carnus' (dies bedeutet Fleisch) ab, da die Verbindung zuerst aus Fleisch isoliert wurde.\nCarnitin ist der Überbegriff für mehrere Verbindungen, zu denen L-Carnitin Tartrat, Acetyl-L-Carnitin und Propionyl-L-Carnitin zählen.[[A870]]

Mehr lesen
Melatonin-schlafen_1.jpg

Melatonin - alles über das Schlafhormon!

Schlaf ist für die optimale Gesundheit und Vitalität von entscheidender Bedeutung. Nach einer neuen Studie des Centers for Disease Control and Prevention fehlt es aber einem von drei Erwachsenen regelmäßig an ausreichendem Schlaf.[[A541]] \nMelatonin ist ein körpereigenes Hormon, das für die Regulierung des natürlichen Schlaf-Wach-Zyklus verantwortlich ist. Es gilt als natürliches Schlafmittel und wird als Einschlafhilfe und bei anderen Schlafproblemen eingenommen, sowie bei Jet-Lag. \nMelatonin wird von unserem Körper gebildet, aber Koffein, Alkohol, Tabakkonsum, Stress und Nachtschichten können den Melatoninspiegel im Körper senken. Die Einnahme von Melatonin kann daher diesen Personen helfen, ihren Schlafrhythmus wieder zu normalisieren und erholsamen Schlaf zu finden. Wichtig für seine Wirkung ist aber die richtige Dosierung und der Einnahmezeitpunkt.

Mehr lesen
Vitamin-K2_2.jpg

Vitamin K2 - natürlicher Schutz für Knochen und Arterien

Stellen Sie sich vor, es gäbe ein Vitamin, welches dafür sorgt, dass Calcium für den Knochenaufbau verwendet wird und sich nicht in den Arterien ablagert. So könnte dieses Vitamin gleichzeitig einen Herzinfarkt verhindern und Osteoporose vorbeugen. Es hört sich unglaublich an, aber wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Vitamin K2 genau diese Wirkung hat.

Mehr lesen
Ashwagandha-Info.58316287692363163281508544155675.jpg

Ashwagandha - die Königin des Ayurveda

Ashwagandha wird in der indischen Heilkunde seit 5000 Jahren zur Stärkung der Lebenskraft verwendet. Es soll innere Ruhe und Stärke verleihen, Angst reduzieren, die Energie, Vitalität und Leistung steigern, als ein natürliches Aphrodisiakum wirken, Körper und Geist verjüngen und die Langlebigkeit fördern.

Mehr lesen
Blog_Liposomale-Technologie_Vorschaubild.jpg

Liposomale Nahrungsergänzung - wirksamer Schutz für optimale Wirkung

Mit der liposomalen Technologie ist es der Wissenschaft gelungen, Nahrungsergänzungsmittel mit einer ausserordentlich hohen Bioverfügbarkeit herzustellen. Aufgrund ihres wirksamen Schutzes vor der Zerstörung durch Verdauungsenzyme oder Oxidation, gewährleisten liposomale Formulierungen die maximale und sichere Abgabe ihrer Inhaltsstoffe in den Blutkreislauf.

Mehr lesen
Vitamin-k_2.jpg

Vitamin K – nicht nur für die Blutgerinnung von Bedeutung

Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin, das vor allem bei der Bildung der Gerinnungsfaktoren eine entscheidende Rolle spielt. Ebenso ist der Vitalstoff am Knochenstoffwechsel beteiligt und reguliert das Zellwachstum. Ein Mangel an Vitamin K kann unter anderem zu einer erhöhten Blutungsneigung führen. Zwar kann der Körper in gewissem Maße das Vitamin selbst herstellen, eine Zufuhr über die Nahrung und/oder Nahrungsergänzungsmittel ist für die Deckung des Bedarfs allerdings unerlässlich.

Mehr lesen
Whey-Protein_1.jpg

Whey Protein - die ultimative Proteinquelle

Whey Protein ist das zur Zeit beliebteste Eiweißpräparat. Es hat eine hohe biologische Wertigkeit, ist leicht verdaulich und hat ein perfektes Aminosäurenprofil. Viele Sportler bevorzugen Whey Protein für den Muskelaufbau und die Regeneration gegenüber anderen Proteinen.\nHier erfahren Sie alles, was Sie über Whey Protein wissen müssen, sowie Information, um jenes Whey Protein Pulver zu wählen, das am besten für Sie geeignet ist.

Mehr lesen
Acerola-Information_1.jpg

Acerola – natürliches Vitamin C für Ihre Gesundheit

Acerola, die kirschähnliche Frucht aus Mittel- und Südamerika, gilt als natürliches Vitamin-C-Wunder. Neben dem Hauptbestandteil Vitamin C enthält das tropische Superfood eine Vielzahl an lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen. Bereits die Mayas, eines der indigenen Völker Mittelamerikas, kannten die positiven Eigenschaften und setzten Acerola gezielt zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte ein.\nMit ihren hochwirksamen Antioxidantien kurbelt die Powerfrucht den Stoffwechsel an, sorgt für eine Zellerneuerung und schützt das Herz-Kreislauf-System vor den gefährlichen Folgen der Arteriosklerose. Wissenschaftliche Studien lassen vermuten, dass der regelmäßige Verzehr von Acerola das Risiko vermindern kann, an Krebs zu erkranken.

Mehr lesen
Vitamin-B_2.jpg

Vitamin B - Energie, Nerven und Gesundheit

In diesem Ratgeber erfahren Sie alles über den gesundheitlichen Nutzen von Vitamin B. Unsere Ernährungswissenschafter liefern interessante Information und beantworten häufig gestellte Fragen, wie z.B. Wie erkennen Sie einen Vitamin B Mangel? Was kann der Vitamin B Komplex für Ihre Gesundheit tun?

Mehr lesen
Maca-Information_1.jpg

Maca – das südamerikanische Superfood

Maca ist die traditionelle Heilpflanze der südamerikanischen Urvölker. Auch heute noch wird die Pflanze, die allen schroffen Witterungsbedingungen in den Anden trotzt, unter anderem zur Fruchtbarkeitssteigerung und als Aphrodisiakum eingesetzt. Auch in Europa erfreut sich Maca immer größerer Beliebtheit und gilt aufgrund des vielseitigen Wirkspektrums und der wertvollen Inhaltsstoffe als echtes Superfood.

Mehr lesen
blasenentzuendung_1.jpg

Blasenentzündung natürlich behandeln

Das Harnsystem ist so strukturiert, das es den Körper von Abfallstoffen befreit. Von den Nieren aus gelangt der Urin - der steril und üblicherweise frei von Bakterien und Viren ist und das obwohl er Abfallprodukte enthält - durch die beiden Harnleiter zur Blase. Die Harnleiter sind etwa 20 bis 25 cm lang. Die Muskeln in den Harnleiterwänden ziehen sich ständig zusammen und entspannen sich, um den Urin von den Nieren nach unten zu befördert.

Mehr lesen
Taurin-Energie_1.jpg

Taurin – unverzichtbar für die Gesundheit

Taurin ist eine Aminosäure, die im ganzen Körper vorkommt. Es kommt besonders konzentriert im Gehirn, den Augen, dem Herzen und den Muskeln vor.[[A815]] [[A816]]\nViele Menschen nehmen Taurin als Nahrungsergänzungsmittel ein und einige Forscher bezeichnen es als 'Wundermolekül'.[[A722]] [[A719]] Es hat sich gezeigt, dass Taurin verschiedene gesundheitliche Vorteile hat, wie ein geringeres Erkrankungsrisiko und eine verbesserte Sportleistung.[[A817]] [[A816]]\nTaurin gilt als sehr sicher und hat keine bekannten Nebenwirkungen, wenn es in angemessenen Dosierungen eingenommen wird. Im Gegensatz zu den meisten anderen Aminosäuren wird es nicht verwendet, um Proteine ​​im Körper aufzubauen. Es wird als 'semi-essentielle' Aminosäure eingestuft.\nDer Körper kann eine bestimmte Menge Taurin produzieren und es kommt auch in einigen Lebensmitteln vor. Bestimmte Personen können jedoch von der Einnahme eines Nahrungsergänzungmittels profitieren.[[A719]] [[A817]]\nPersonen mit spezifischen Krankheiten oder Erkrankungen, wie Herzprobleme oder Diabetes, können ebenfalls von einer zusätzlichen Taurin-Einnahme profitieren.[[A818]] [[A819]] [[A820]]\nEntgegen aller Annahmen wird diese Aminosäure nicht aus Stierurin oder Stiersperma gewonnen. Der Name stammt von dem lateinischen Wort Taurus ab, was so viel wie Ochse oder Stier bedeutet, sodass das womöglich für Verwirrung gesorgt haben könnte.

Mehr lesen

Zuletzt angesehen