Vitamin D

Vitamin D3 5000 plus K2 200

90 Kapseln

CHF 29.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 10000 plus K2 200

90 Kapseln

CHF 33.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 2500 plus K2 100

90 Kapseln

CHF 22.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Kids Vitamin D3 plus K2

120 Lutschtabletten

CHF 17.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 5000 IE

120 Kapseln

CHF 22.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 20000 IE

90 Kapseln

CHF 28.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 Tropfen 5000 IE

15ml (500 Tropfen)

CHF 44.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 5000 IE plus K2 200 mcg VEGAN

90 Kapseln

CHF 33.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 1000 plus K2 45

90 Kapseln

CHF 17.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 Tropfen 2500 IE

30ml (810 Tropfen)

CHF 44.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 Vegan 5000 IE

90 Kapseln

CHF 27.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 1000 IE

120 Kapseln

CHF 15.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D3 Vegan 1000 IE

120 Kapseln

CHF 17.90*

Gratis Versand ab 49 CHF

Clean & Green Vitamin D3 Bio

90 Tabletten

CHF 18.90CHF 12.28*

Gratis Versand ab 49 CHF

Vitamin D kaufen - worauf kommt es an?

Bevor Sie Vitamin D kaufen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

Wenn Sie Vitamin D kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie Vitamin D höchster Qualität und Bioverfügbarkeit, garantiert frei von unerwünschten Zusatzstoffen. Bevor Sie Vitamin D kaufen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

Vitamin D ist, anders als der Name es vermuten lässt, eigentlich kein Vitamin, sondern vielmehr ein Hormon. Bei einer ausreichenden Sonneneinstrahlung kann der Körper dieses Hormon selbst in genügender Menge produzieren. Doch unser Alltag lässt längere und vor allem tägliche Aufenthalte in der Sonne kaum zu. Insbesondere im Winter reicht die Sonneneinstrahlung in den westlichen Industriestaaten zudem nicht aus, um einen ausreichend hohen Vitamin-D-Spiegel zu erreichen. Deshalb kann die Substitution von Vitamin D sinnvoll sein.

Viele Menschen haben einen höheren Bedarf an Vitamin D, z.B. Ältere, Kinder und auch Menschen, die sich kaum im Freien aufhalten, die eine dunkle Hautfarbe haben oder verschleiert sind. Die Gesundheits-Experten raten in diesen Fällen, Nahrungsergänzung zu verwenden. In England geht man sogar einen Schritt weiter: Jetzt, da viele Menschen zu Hause bleiben, rät die Gesundheitsbehörde in England jedem, Vitamin D Nahrungsergänzung täglich zusätzlich einzunehmen. (Quelle: Quelle: https://www.nhs.uk/conditions/vitamins-and-minerals/vitamin-d/)

Was kann Vitamin D für Sie tun?

Unabhängig davon, ob Sie Vitamin D 20000, Vitamin D 10000 IE oder Vitamin D 2000 IE kaufen – der Vitalstoff kann sich auf verschiedene Prozesse im Körper positiv auswirken.

  • Stabilität und Beweglichkeit Vitamin D spielt eine Rolle im Aufbau von Knochen und Gelenken. Gesunde Knochen und Gelenke sind wiederum Voraussetzung für Beweglichkeit, Flexibilität und Stabilität. Vitamin D ist dafür verantwortlich, dass kalzium aus dem Darm aufgenommen und in die Knochen eingelagert wird. So kann das Hormon die Knochengesundheit aktiv unterstützen. [1][2]
  • Starke Abwehrkräfte Ein gesundes und funktionierendes Immunsystem ist die Grundvoraussetzung für ein vitales Leben. Vitamin D kann eine normale Funktion des körpereigenen Abwehrsystems unterstützen. Dabei zeigt sich vor allem ein modulierender Effekt. Das bedeutet, dass eine zu starke Abwehrreaktion gedämpft werden kann. Andererseits kann Vitamin D ein zu schwaches Immunsystem im Kampf gegen Viren, Bakterien und andere Erreger unterstützen.[3][4]
  • Konzentration und Leistungsfähigkeit Studien zeigen, dass sich Menschen mit einem hohen Vitamin-D-Spiegel besser konzentrieren können als Menschen, die weniger Vitamin D im Blut haben. Sie können mit Vitamin D also Ihre geistige Leistungsfähigkeit aktiv unterstützen.[5]
  • Zellgesundheit In unserem Körper existieren Milliarden von Zellen. Für Gesundheit und Wohlbefinden ist es wichtig, dass diese Zellen funktionieren und sich nicht verändern. Vitamin D kann einen wichtigen Beitrag zur Zellgesundheit leisten.[6][7]

Vitamin D kaufen – worauf sollten Sie achten?

Wenn Sie Vitamin D3 kaufen möchten, werden Sie feststellen, dass die Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln groß ist. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf wirklich achten sollten.

  1. Produkte und Darreichungsformen
  2. Vitamin D Varianten
  3. Dosierung und Inhaltsstoffe
  4. Anwendung und Verträglichkeit
  5. Zusatzstoffe und Allergene
  6. Preis-Leistungs-Verhältnis
  7. Zufriedenheitsgarantie

Produkte und Darreichungsformen

Sie können Vitamin-D-Tropfen kaufen oder sich für eine andere Darreichungsform wie Tabletten oder Kapseln entscheiden. Wir klären Sie über die wichtigsten Vor- und Nachteile auf.

  • Vitamin-D-Tropfen

  • Die flüssigen Tropfen bestehen zumeist aus Vitamin D und einem Trägeröl. Als Trägeröl können zum Beispiel Sonnenblumen- oder Olivenöl fungieren. Vitamin-D-Tropfen sind äußerst ergiebig. Häufig reicht 1 Tropfen als Tagesdosis aus, um den Bedarf zu decken. Doch die Tropfen haben noch mehr Vorteile. Vitamin D ist fettlöslich. Das bedeutet, dass es nur zusammen mit Fett vom Körper aufgenommen werden kann. Bei den Tropfen handelt es sich um eine ölige Lösung, sodass für eine optimale Aufnahme gesorgt ist. Auch Kinder und sogar Säuglinge können Tropfen problemlos einnehmen.
  • Vitamin-D-Kapseln

  • Vitamin-D-Kapseln bestehen aus einer Kapselhülle und Vitamin D, das in Öl gelöst ist. Ebenso wie bei den Tropfen ist aufgrund des Öls eine bessere Aufnahme im Darm möglich.
  • Vitamin-D-Tabletten und Lutschtabletten kaufen

  • Vitamin D ist ferner in Tablettenform erhältlich. Ebenso wie bei den Tropfen oder bei Kapseln können Sie Vitamin D 20000 IE sowie Vitamin D 10000 und andere Dosierungen kaufen. Die Tabletten sind geschmacksneutral und lassen sich einfach und sicher dosieren. Für Kinder und Jugendliche, die Tabletten noch nicht so gut schlucken können, sind ferner Lutschtabletten erhältlich.
  • Vitamin-D-Varianten

  • Grundsätzlich kann bei Vitamin D zwischen Vitamin D3 und Vitamin D2 unterschieden werden. Eine weitere wichtige Unterscheidung lässt sich zwischen pflanzlichem Vitamin D und Vitamin D tierischen Ursprungs treffen.

    Vitamin D kommt in zwei verschiedenen Formen in Nahrungsmitteln vor. Während pflanzliche Nahrungsmittel vor allem Vitamin D2 enthalten, steckt in tierischen Erzeugnissen eher Vitamin D3. Der Körper kann zwar beide Formen verwerten, die Bioverfügbarkeit ist jedoch bei Vitamin D3 höher. Diese Form entspricht auch dem Vitamin, das der Körper selbst produziert.

    Über lange Zeit war Vitamin D2 als Nahrungsergänzung vor allem bei Veganern und Vegetariern beliebt, da die entsprechenden Präparate aus pflanzlichen Substanzen hergestellt werden. Zur Herstellung von Vitamin D3 werden hingegen zumeist Lanolin und andere tierische Fette verwendet. Mittlerweile gibt es jedoch auch pflanzliches Vitamin D3. Dieses wird aus einer Flechtenart extrahiert und eignet sich somit gut für Menschen, die auf tierische Produkte verzichten möchten.

    Vitamin-D-Dosierung

    Die Dosierungsempfehlungen für Vitamin D unterscheiden sich zum Teil deutlich. So empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) bei fehlender Sonneneinstrahlung eine Zufuhr von 800 IE täglich. Der Meinung verschiedener Vitamin-D-Experten zufolge reicht diese Dosis jedoch lediglich aus, um den Minimalbedarf zu decken und vor Vitaminmangelerkrankungen wie Rachitis zu schützen. Um einen optimalen Spiegel auch auf Dauer zu halten, raten Experten deshalb zu einer Tagesdosis von durchschnittlich 5000 IE bei einem Körpergewicht von 70 Kilogramm.

    Wieviel Vitamin D Sie pro Tag einnehmen müssen, hängt vom jeweiligen Präparat ab. Wenn Sie Vitamin D 50000 kaufen, reicht es womöglich, wenn Sie nur eine Tablette in der Woche einnehmen. Kaufen Sie Vitamin D 4000 IE, sollten Sie das Nahrungsergänzungsmittel hingegen eher täglich zuführen. Grundsätzlich ist eher eine tägliche Einnahme zu empfehlen. Vitamin D hat eine recht geringe Halbwertszeit, sodass es im Körper bei wöchentlich hohen Dosen trotz Supplementierung zu Vitaminmangelzuständen kommen kann.

    Anwendung und Verträglichkeit

    Vitamin D ist ein körpereigenes Hormon und deshalb in der Regel gut verträglich. Bei einer Tagesdosis von bis zu 5000 IE sind keine Nebenwirkungen bekannt. Bei einer sehr hohen Zufuhr über einen längeren Zeitraum kann es zu einer Überdosierung mit Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder sogar Bewusstlosigkeit kommen.

    Um die Wirkeffekte von Vitamin D optimal nutzen zu können, empfiehlt sich die Kombination von Vitamin D mit Vitamin K2. Es sind Kombinationspräparate erhältlich, sodass Sie ohne aufwendige Einnahme von den Synergieeffekten der beiden Vitamine profitieren können.

    Zusatzstoffe und Allergene

    Unabhängig davon, ob Sie nun Tabletten oder Öl kaufen – achten Sie in jedem Fall darauf, dass das gewählte Nahrungsergänzungsmittel frei von Zusatzstoffen wie Konservierungs- oder Farbstoffen ist.

    Eine Allergie gegen Vitamin D ist nicht bekannt, da es sich hierbei um einen Vitalstoff handelt, der auch natürlicherweise im Körper vorkommt. Unverträglichkeitsreaktionen sind deshalb zumeist auf Zusatzstoffe in dem Nahrungsergänzungsmittel zurückzuführen.

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Ein günstiger Preis sollte nicht den Ausschlag für eine Kaufentscheidung geben. Günstige Präparate sind häufig sehr niedrig dosiert. Um einen ausreichend hohen Vitamin-D-Spiegel zu erreichen, müssen Sie also eine höhere Dosis zuführen. So relativiert sich der vermeintlich günstige Preis schnell. Wenn Sie Ihr Vitamin D online kaufen, können Sie einfach einen Preisvergleich durchführen und werden feststellen, dass es durchaus Präparate mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis gibt.

    Zufriedenheitsgarantie

    Vitamin D ist in der Regel gut verträglich. Sie sind dennoch im Vorteil, wenn Sie bei einem Händler mit Zufriedenheitsgarantie bestellen. Bei Unverträglichkeitsreaktionen oder Nichtgefallen können Sie das Produkt retournieren und erhalten unkompliziert Ihr Geld zurück.

    Fragen und Antworten zum Thema Vitamin D kaufen

    Diese Fragen und Antworten zum Thema Vitamin D kaufen könnten auch für Sie interessant sein.

    Wo kann man Vitamin D kaufen?

    Vitamin D können Sie ganz bequem online kaufen. In der Apotheke oder im Drogeriemarkt gibt es ebenfalls eine eingeschränkte Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln.

    Für wen eignet sich Vitamin D als Nahrungsergänzung?

    Bei Ganzkörperbestrahlung der Haut mit UV-Strahlung kann ein junger Erwachsener bei optimalen Bedingungen innerhalb von 30 Minuten bis zu 20000 IE Vitamin D3 produzieren. Diese optimalen Bedingungen finden sich in den westlichen Industriestaaten allenfalls im Sommer. Im Winter ist der Einfallswinkel der Sonnenstrahlen jedoch zu flach, sodass der Körper nicht ausreichend Vitamin D3 produzieren kann. Folglich leiden viele Menschen insbesondere in den Wintermonaten unter einem Mangel. Auch unsere Nahrung hat selten einen nennenswerten Vitamin-D-Gehalt.

    Entsprechend den Aussagen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), sind in Deutschland bis zu 60 Prozent der Bevölkerung von einem Vitamin-D-Mangel betroffen. Folglich eignet sich Vitamin D als Nahrungsergänzung für alle Menschen, die einen aktiven Beitrag zu ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden leisten möchten. Schwangere und stillende Frauen haben zudem einen erhöhten Bedarf und sollten besonders auf eine gute Versorgung mit dem Vitalstoff achten.

  • Studien und Referenzen

    1. Lips P, van Schoor NMThe effect of vitamin D on bone and osteoporosisBest Pract Res Clin Endocrinol Metab, 2011, 25(4), 585-591
    2. Reid IR, Bolland MJ, Grey AEffects of vitamin D supplements on bone mineral density: a systematic review and meta-analysisLancet, 2014, 383(9912), S0140-6736
    3. Rebeca IM, Lucia MR et al.Vitamin D and autoimmune diseasesLife Sci, 2019, 8
    4. Aranow CVitamin D and the immune systemJ Investig Med, 2011, 59(6), 881-886
    5. Kuzma E, Soni M et al.Vitamin D and Memory Decline: Two Population-Based Prospective StudiesJ Alzheimers Dis, 2016, 1099-1108
    6. Grant WBEcological studies of the UVB-vitamin D-cancer hypothesisAnticancer Res, 2012, 32(1), 223-236
    7. McDonnel S, Baggerly C et al.Serum 25-Hydroxyvitamin D Concentrations ≥40 ng/ml Are Associated with >65% Lower Cancer Risk: Pooled Analysis of Randomized Trial and Prospective Cohort StudyPLoS One, 2016, 11(4)
    Vitamin D: Lebenswichtig für die Gesundheit
    Vitamin D sorgt für gesunde Knochen und ist an einer Vielzahl von Stoffwechselvorgängen im menschlichen Körper beteiligt. Im Gegensatz zu allen anderen Vitaminen lässt sich der Bedarf nicht allein über die E...
    Vitamin D Dosierung: So viel ist wirklich nötig
    Wie viel Vitamin D am Tag braucht der Körper? Wie viel produziert er selbst und welche Vitamin-D-Dosierung sollte ergänzend eingenommen werden? Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Doch in einem sind sic...
    Wie gefährlich ist Vitamin-D-Mangel?
    Vitamin-D-Mangel ist weit verbreitet – auch in Deutschland sind sämtliche Altersklassen und Gesellschaftsschichten betroffen. Ein zu niedriger Vitamin-D-Spiegel kann ernste gesundheitliche Folgen nach sich z...
    Vitamin D und Vitamin K richtig kombinieren
    Neueste Studien zeigen deutlich, dass sowohl Vitamin D3 als auch Vitamin K2 entscheidend sind, um gesund zu bleiben. Bei beiden Vitaminen ist ein Mangel extrem weit verbreitet, weshalb immer mehr Menschen Vi...
    Vitamin D und Alzheimer
    Alzheimer ist eine irreversible neurokognitive Erkrankung, die zu Gedächtnisverlust, Wahrnehmungs- und Verhaltensänderungen führt. Alzheimer ist die häufigste aller auftretenden Demenzerkrankungen. In Deutsc...
    Wie wichtig ist Vitamin D für Babys und Kleinkinder?
    Babys haben einen erhöhten Bedarf an Vitamin D. Um ein gesundes Wachstum sicherzustellen, ist es üblich, sie in den ersten Lebensmonaten zusätzlich mit Vitamin D zu versorgen. Diese sogenannte Rachitisprophy...
    Vitamin D und Calcium
    Sowohl Vitamin D als auch Calcium sind für ihre vorbeugende Wirkung gegen Osteoporose bekannt. Entscheidend ist hier jedoch die Zusammenarbeit der beiden Moleküle zur optimalen Erhaltung der Gesundheit.
    Vitamin D und Depression
    Die Tage werden kürzer, der Himmel ist oft grau bedeckt, die Sonne scheint sich eine wohlverdiente Auszeit zu nehmen; da klopft sie auch schon an - die Winterdepression. Medizinisch gilt diese als die kleine...
    Vitamin D: Einnahme: Welche Produkte sind geeignet?
    Um eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D zu gewährleisten, kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll sein. Dabei stehen zwei Varianten des Vitamins und mehrere Darreichungsformen zur Ausw...
    Vitamin D und die Fruchtbarkeit
    Vitamin D unterstützt die Reproduktionsbiologie und optimiert so die Fruchtbarkeit. Vitamin D kann auch den Hauptursachen von Unfruchtbarkeit entgegensteuern. Ausreichender Aufenthalt bei Sonne im Freien, od...
    Vitamin D und das Herz
    Besonders im Frühling ist es immer wieder spürbar, wie sehr Körper und Geist die Sonne benötigen. Das liegt unter anderem an der Anpassung des Körpers an Sonnenlicht. Neben anderen Prozessen wird dies für di...
    Vitamin D und das Immunsystem
    Vitamin D ist für seine Schlüsselfunktion für die Gesundheit bekannt, und bietet Schutz vor einer Vielzahl an Erkrankungen, von Osteoporose, Atemwegserkrankungen, und Alzheimer bis hin zu chronischen Entzünd...
    So viel Vitamin D brauchen Kinder
    Vitamin D schützt Kinder unter anderem vor Rachitis, einer Störung des Knochenstoffwechsels. Experten diskutieren darüber hinaus positive Auswirkungen auf weitere Krankheiten wie Diabetes und Asthma. Aber br...
    Vitamin D in Lebensmitteln: Worin ist es enthalten?
    Vitamin D wird – mit Hilfe von Sonnenlicht – hauptsächlich vom eigenen Körper gebildet. Nur ein kleiner Teil des Bedarfs lässt sich über die Nahrung decken. Aber welche Lebensmittel enthalten viel Vitamin D?...
    Vitamin D und Magnesium
    Vitamin D ist eines der wichtigsten Vitamine und für eine Vielzahl an physiologischer Funktionen unentbehrlich. Bedingt durch moderne Lebens- und Arbeitsgewohnheiten, die sich großteils in Gebäuden abspielen...
    Vitamin D: Nebenwirkungen bei falscher Dosierung
    Auch bei einem beliebten Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamin D können Nebenwirkungen auftreten. Allerdings muss in der Regel eine massive und monatelange Überdosierung vorliegen, um die Symptome auszulösen....
    Vitamin D und Osteoporose
    Wussten Sie, dass man trotz ausreichender Zufuhr von Calcium an Osteomalazie (Knochenerweichung) und Osteoporose erkranken kann? Der Grund dafür ist ein Mangel an Vitamin D. Denn es ist genau dieses Vitamin,...
    Vitamin D in der Schwangerschaft: Das müssen Sie wissen
    Während der Schwangerschaft ist der Körper der werdenden Mutter extremen Belastungen ausgesetzt und muss doppelte Arbeit leisten: Schließlich will auch das Baby in ihrem Bauch mit allen wichtigen Nährstoffen...
    Das Solarium und Vitamin D
    Normalerweise unterstützt die Sonne den Körper bei der Bildung von Vitamin D. Doch was, wenn die natürliche UV-Strahlung nicht ausreicht – etwa im Winter? Hilft ein Besuch im Solarium, um Vitamin D zu produz...
    Vitamin D: Sonne kurbelt körpereigene Synthese an
    Im Gegensatz zu anderen Vitaminen kann der Körper Vitamin D mithilfe der Sonne selbst herstellen. Aber wie funktioniert das eigentlich? Wie lange sollte ein Sonnenbad dauern? Und beeinflusst Sonnencreme die...
    Vitamin D und Sport
    Höher, schneller, weiter - neben dem gesellschaftlichen und sozialen Aspekt geht es beim Sport oft darum, sich zu verbessern, und sein Bestes zu geben. Wie können Vitamine dabei helfen? Vielleicht kann man s...
    Tageslichtlampe für Vitamin D: Geht das?
    Normalerweise bildet der Körper Vitamin D mithilfe der Sonne selbst. Doch gerade im Winter reicht die natürliche UV-B-Strahlung nicht aus, um den persönlichen Bedarf zu decken. Stellt sich die Frage: Können...
    Vitamin D und Testosteron
    Der menschliche Körper reguliert und kontrolliert den Ablauf der wichtigsten Lebensstationen - Entwicklung, Fortpflanzung und das Altern - durch Hormone. Diese kleinen Moleküle sind damit tatsächlich lebensn...
    Vitamin D: Überdosierung: Ursachen und Symptome
    Vitamin D reguliert den Kalziumhaushalt im Körper und sorgt auf diese Weise unter anderem für gesunde Knochen. Doch zu viel von dem Sonnenvitamin kann dem Körper schaden. Verschiedene Symptome weisen auf ein...
    Was ist der Unterschied zwischen Vitamin D2 und D3?
    Vitamin D ist nicht gleich Vitamin D: Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigt, dass es zwischen Vitamin D2 und D3 große Unterschiede im Hinblick auf die Wirkung gibt. Bleibt die Frage: Wirkt eine Form des Vitami...
    Vitamin D im Winter: Ist der Bedarf gedeckt?
    Mithilfe der UV-B-Strahlen im Sonnenlicht wird Vitamin D in der Haut produziert. Aber wie steht es im Winter um die Vitamin-D-Versorgung? Reicht die Strahlung der Wintersonne für die körpereigene Produktion...
    Frage der Zeit: Wie lange dauert es, bis Vitamin D wirkt?
    Unser Körper bildet Vitamin D mithilfe des Sonnenlichts zum Großteil selbst: Bis zu 90 Prozent des Bedarfs kann durch UV-B-Strahlung gedeckt werden. Aber wie lange dauert es, bis Vitamin D wirkt beziehungswe...

    Kunden über uns

    Sehr gut
    Anonymous: "All okay"
    22. November 2020
    Gitte: "Excellent"
    16. Oktober 2020
    Jolanta: "Szybko dostarczone do domu polecam"
    14. September 2020
    Alle ansehen >

    Ihre Vorteile

    • GRATIS VERSAND

      für Bestellungen ab 49 CHF

    • 100 TAGE GARANTIE

      Zufrieden oder Geld zurück

    • SPAREN SIE BIS ZU 20%

      mit unseren Mengenrabatten und dem 5% Extra-Bonus

    • EINFACHE BEZAHLUNG

      PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Rechnung, Lastschrift