Gratis Versand ab 49 CHF
Lieferzeit 2-4 Werktage
Kauf auf Rechnung
Gratis Versand ab 49 CHF
Lieferzeit 2-4 Werktage
Kauf auf Rechnung
4.9 /5
Trusted Shops

Anti Aging

Wir haben 14 Ergebnisse für Ihre aktuelle Auswahl

Anti Aging mit natürlichen Vitalstoffen

In unserem Körper gibt es einen ständigen Kampf zwischen den 'bösen' freien Radikalen und den gesunden Körperzellen. Nehmen die freien Radikalen überhand, sind vorzeitiges Altern und Krankheiten die Folge. Antioxidantien können diese krankmachenden Moleküle unschädlich machen, bevor diese gesunde Körperzellen angreifen können oder zerstörende Prozesse unterbrechen, die bereits begonnen haben.

Pflanzenwirkstoffe, Ubiquinol, Vitamine und Spurenelemente haben alle eine Anti Aging Wirkung, da sie freie Radikale abblocken und so die Zellalterung hinauszögern.

Pflanzenwirkstoffe, Ubiquinol, Vitamine und Spurenelemente haben alle eine Anti Aging Wirkung, da sie freie Radikale abblocken und so die Zellalterung hinauszögern.

In unserem Körper gibt es einen ständigen Kampf zwischen den 'bösen' freien Radikalen und den gesunden Körperzellen. Nehmen die freien Radikalen überhand, sind vorzeitiges Altern und Krankheiten die Folge. Antioxidantien können diese krankmachenden Moleküle unschädlich machen, bevor diese gesunde Körperzellen angreifen können oder zerstörende Prozesse unterbrechen, die bereits begonnen haben.

Mit Anti Aging dem Körper auf die Sprünge helfen

Unter Anti Aging wird eine Wirkungsweise verstanden, die das Altern hinauszögert. Die Lebensqualität soll möglichst lange erhalten bleiben. Die Lebenserwartung der Menschen nimmt stetig zu. 122 Jahre ist das bisher verzeichnete Höchstalter eines Menschen.

Das biblische Lebensalter von zwölf Lebensjahrzehnten ist allerdings nur wenigen Menschen vergönnt. Anti Aging-Methoden verbessern die Rahmenbedingungen.

Ursachen von sichtbaren Alterungsprozessen

Die genetischen Grundlagen spielen eine Rolle beim Älterwerden. Auch Lebensstil und Einflüsse der Umwelt wirken auf den Menschen und seine Gesundheit und damit das erreichbare Lebensalter ein. Vor allem das Rauchen, viel Alkohol und Übergewicht bei wenig Schlaf mindern die Lebenserwartung. Doch auch Stress und Verkehrslärm beschleunigen das Altern.

Die Hautalterung ist ein deutliches Zeichen für das Älterwerden. Schon mit dem Alter von 25 Jahren setzt sie ein. Falten entstehen, weil die Zellerneuerung nachlässt. Zudem ist die Haut zunehmend weniger elastisch, was durch den Abbau von Kollagen in den Hautschichten zu erklären ist.

UV-Licht schädigt zusätzlich die Haut und macht sie alt. Dabei handelt es sich um die sogenannte Lichtalterung. UV-Strahlen bewirken die Bildung von freien Radikalen. Sie schädigen die Zellen, sodass diese absterben. Altersflecken entstehen dabei ebenso wie Sonnenschäden auf der Haut. Neben Nikotin ist dies der Hauptgrund für die Faltenbildung.

Symptome biochemischen Alterns

Freie Radikale haben maßgeblichen Einfluss auf das biochemische Altern. Als Stoffwechselabfallprodukte schädigen sie die Zellen. Noch ist nicht bewiesen, dass Vitamine und Selen diese freien Radikale bekämpfen, doch gehen viele Forscher davon aus, dass das möglich ist. Die Hormone spielen ebenfalls eine bedeutende Rolle beim Altern.

Therapien: wirksam gegen das Altern

Die Hormongabe und eine Frischzellenkur sollen auf das Altern bremsend wirken und Anti Aging fördern. Doch die Gabe von Hormonen empfehlen nicht alle Mediziner, weil die Wahrscheinlichkeit für negative Auswirkungen, wie Tumore, steigt.

Mit kosmetischen Mitteln wird versucht, äußerlich sichtbare Alterserscheinungen zu bremsen. Ob Schönheitsoperationen oder Nahrungsergänzungsmittel - viele Wege können zum Ziel Anti Aging führen. Mithilfe von ärztlichen und anderen Methoden wie Ernährung und Sport lässt sich auch das Leben aktiver gestalten und möglicherweise verlängern.

Tipps: Die Lebenserwartung erhöhen

Sport, das Vermeiden von Stress und langen Sonnenbädern - das sind die gängigen Anti Aging-Empfehlungen von Medizinern. Aber auch oder gerade das Rauchen lässt die Haut sehr schnell altern. Wer das Rauchen aufgibt, bedient sich einer der wirksamsten Methoden fürs Anti Aging.

Auch eine Ernährungsumstellung wirkt bei Anti Aging. Wer mehr als hundert Jahre alt werden möchte, sollte tendenziell eher untergewichtig als übergewichtig sein. Am ehesten gelingt das, wenn Sie bei den Mahlzeiten nicht bis zur absoluten Sättigung zugreifen. Rotes Fleisch ist zu vermeiden.

Auch tierische Fette und Zucker sollten nur in Maßen genossen werden beim Anti Aging. Fisch und Olivenöl fördern die Gesundheit. Auf der japanischen Insel Okinawa leben überdurchschnittlich viele mit mehr als 100 Jahren. Vor allem von Fisch ernähren sich die Menschen hier. Fischfang ist ihre Einnahmequelle. Anti Aging ist hier also eine Lebensform.

Von Alkohol auf grünen Tee umsteigen

Auch der Alkoholkonsum sollte für ein wirksames Anti Aging reduziert werden. Der Genuss von rotem Traubensaft statt Rotwein kann sehr stimmungsvoll sein, wenn er ins Rotweinglas eingeschenkt wird. Wenn dann noch der Kaffeekonsum eingeschränkt wird, ist viel gewonnen im Anti Aging-Prozess. Dennoch sollte reichlich Flüssigkeit getrunken werden, mindestens anderthalb Liter am Tag.

Wasser und Säfte sowie Tees eignen sich sehr gut. Grüner Tee unterstützt die Verdauung. Zudem wird die Alterung verlangsamt. Bei einem Genuss von mindesten fünf Tassen täglich wurden bei Teilnehmern einer Studie in Japan deutlich gesenkte Sterberaten nachgewiesen.

Insbesondere nehmen Herz-Kreislauf-Erkrankungen ab. Den im grünen Tee enthaltenen Katechinen wird eine vorbeugende Wirkung gegen Krebserkrankungen nachgesagt.

Natürliche Vitalstoffe als wirksame Anti-Aging Mittel

Immer mehr Präparate für Anti Aging sind am Markt erhältlich: Vitamine, Spurenelemente und Hormone. Folsäure aus der Vitamin B-Gruppe hilft erwiesenermaßen vorbeugend gegen Schlaganfall und Herzinfarkt. Mikronährstoffe wie Vitamin A, B, C und D sowie Folsäure gleichen den Mangel aus. Gemüse und Obst enthalten die Mikronährstoffe fürs Anti Aging.

Antioxidantien wie Grüner Tee, Astaxanthin, Curcumin, Granatapfel, Acai, Lutein, Lycopin und Resveratrol entschärfen die zerstörerische Wirkung freier Radikale und verhindert so die Zellalterung.

Ubiquinol und Coenzym Q10 sorgt für mehr Energie in den Zellen, was ebenfalls das Jungbleiben fördert. Hyaluronsäure polstert die Haut von innen her auf und fördert die Spannkraft und das jugendliche Aussehen.

Kosmetik und Heilpflanzen als Anti Aging-Präparate

Anti Aging-Gesichtscremes sollten die Faltenbildung reduzieren helfen. Und auch dem Ginkgoblatt und der Ginsengwurzel werden positive Wirkungen auf den Alterungsprozess bescheinigt. Die Verwendung von Ginseng und Ginkgo stammen aus der Medizin Asiens. Ginseng heißt so viel wie Menschenwurzel. Sie steigert sowohl die Fitness als auch die Libido.


Passende Kategorien


Andere Kategorien, die Ihnen gefallen könnten

Beliebte Kategorien

Zuletzt angesehen