Glutathion

Glutathion kaufen - was Sie darüber wissen sollten!

Glutathion ist ein kraftvolles Antioxidans sowie der stärkste körpereigene Vitalstoff zur Entgiftung und zur Bindung von Schwermetallen. So schützt Glutathion die Körperzellen und verhindert, dass diese durch Schadstoffe geschädigt werden. Acetyl-Glutathion ist die beste Glutathion-Quelle, da es stabil ist, im Verdauungstrakt nicht zerstört wird und somit die Körperzellen erreicht.

Glutathion ist ein sehr wichtiges Molekül, das vom Körper selbst gebildet wird. Es fördert die Gesundheit und trägt unter anderem zur Verlangsamung von Alterungsprozessen sowie zur Vorbeugung von Krebs, Demenz und Herzerkrankungen bei. Es gilt als eines der wirkungsvollsten Antioxidantien und wirkt sich äußerst positiv auf die Gesundheit aus.

Glutathion hat ebenso eine entgiftende Wirkung auf den Körper, stärkt das Immunsystem und beugt damit Erkrankungen vor.

Manche Menschen leiden unter Glutathionmangel. Dank der Einnahme von Glutathion-Präparaten lässt sich dieser Mangel ausgleichen, so dass dieses lebenswichtige Molekül seine ganze Wirkung entfalten kann.

Gesundheitlicher Nutzen von Glutathion:

  • Verlangsamt Alterungsprozesse
  • Stärkt das Immunsystem
  • Wirksames Antioxidans
  • Unterstützt die Entgiftung
  • Schützt vor chronischen Erkrankungen
  • Wirkt entzündungshemmend

Glutathion - ein wirksames Antioxidans

Glutathion ist ein wertvoller Helfer, da es Antioxidantien im Körper wiederverwertet. Sobald es ein antioxidatives Molekül wiederhergestellt hat, kann der Körper ein weiteres Glutathion-Molekül bilden, und der gesamte Vorgang wiederholt sich.

Der Körper produziert zwar selbst Glutathion, doch dieses wird im Alltag verbraucht, unter anderem bedingt durch Stress, schlechte Ernährung und Depressionen. Mit diesen Faktoren sind heutzutage alle Menschen konfrontiert, daher sollten Sie für einen erhöhten Glutathionspiegel sorgen, indem Sie Glutathionkapseln einnehmen.

Die antioxidativen Eigenschaften tragen zum Schutz der Zellen bei, was den Stoffwechsel fördert.

Glutathion fördert die Entgiftung

Glutathion trägt nachweislich zur Förderung der alltäglichen Entgiftung bei, die in der Leber stattfindet und diese belastet. Im Laufe der Jahre kann die Leber Schäden davontragen und überlastet sein, insbesondere im Alter. Dies führt dazu, dass der Körper nicht mehr so gut entgiftet, wie er sollte.

Wenn die Toxine am Glutathionmolekül haften bleiben, werden sie durch den Körper transportiert und anschließend ausgeschieden. Die Schwefelbestandteile im Glutathion sorgen dafür, das es "klebrig" wird, und somit die Toxine besser daran hängen bleiben.

Nachdem die Giftstoffe ausgeschieden sind, ist der Körper gereinigt, gesünder und stärker.

Glutathion und das Immunsystem

Glutathion ist nachweislich von entscheidender Bedeutung für die Abwehr von Infektionen, schwerwiegender Autoimmunerkrankungen und sogar Krebs. Indem Sie Ihr Immunsystem auf diese Weise stärken, sind Sie weniger anfällig für diese Art von Erkrankungen.

Glutathion hat auch eine entzündungshemmende Wirkung und beugt so Infektionen und Krankheiten vor. Indem Sie Ihr Immunsystem gesund und stark halten, können Sie Autoimmunerkrankungen wie Thyreoiditis, Lupus, Psoriasis und vielen anderen vorbeugen.

Studien zum Zusammenhang von Glutathion und dem Immunsystem haben gezeigt, dass es sogar HIV-Patienten helfen kann, was deutlich macht, wie wirkungsvoll es bei der Vorbeugung und Behandlung schwerer Erkrankungen ist.

Glutathionmangel - wer ist gefährdet?

Glutathionmangel beschränkt sich nicht auf bestimmte Altersgruppen, Lebensweisen oder Erkrankungen, daher kann jederzeit ein Mangel vorliegen. Auch wenn Sie gesund leben und sich ausgewogen ernähren, könnten Sie an einem Mangel leiden.

Ein niedriger Glutathionspiegel kann zu vielen gesundheitlichen Problemen wie ADHS, Multiple Sklerose, Gelenkschmerzen, Fibromyalgie und Diabetes führen. Glutathion-Kapseln fördern Ihre Gesundheit, indem sie den Spiegel dieses wertvollen Moleküls erhöhen, was Sie vor solchen schwerwiegenden Erkrankungen und Störungen schützt.

Menschen, die oft krank sind, sollten in Betracht ziehen, dass Sie entweder an einem Mangel leiden oder an der Schwelle zu einem Mangel stehen, weshalb die Einnahme von Glutathion anzuraten wäre.

Wem helfen Glutathion-Präparate?

Folgende Menschen können von Glutathion profitieren:

  • Menschen, die häufig krank sind
  • Menschen, die entgiften möchten
  • Menschen mit Glutathionmangel
  • Personen, die Autoimmunerkrankungen vorbeugen möchten
  • Personen, die unter Erkrankungen, Störungen und Beschwerden leiden
  • Menschen, die gerne mehr Energie hätten

Hat Glutathion Nebenwirkungen?

Glücklicherweise sind die Nebenwirkungen von Glutathion eher selten, dennoch wird angenommen, dass eine Einnahme über sehr lange Zeit zu einer Senkung des Zinkspiegels führen kann. Falls Ihnen dies Sorgen bereitet, sollten Sie zusätzlich zu Ihrem Glutathion-Präparat auch Zink einnehmen.

Es ist nicht bekannt, ob die Einnahme von Glutathion während der Schwangerschaft sicher ist oder Risiken birgt, daher sollte die Einnahme zur Vermeidung möglicher Nebenwirkungen vermieden werden.

Wechselwirkungen und Kombinationen mit Glutathion

Es sind kaum Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme von Glutathion mit anderen Substanzen bekannt. Dies bedeutet allerdings nicht, dass keine Nebenwirkungen existieren, daher sollten Sie Ihren Arzt informieren, falls Sie bereits andere Präparate oder Medikamente verwenden und Glutathion einnehmen möchten.

Es wurde über leichte Bauchschmerzen und Übelkeit berichtet, jedoch wurde kein direkter Zusammenhang mit Glutathion nachgewiesen. Alkohol führt zu einer Senkung des Glutathionspiegels, daher ist es ratsam, während der Einnahme des Präparates keinen Alkohol zu trinken, da sonst die Wirkung zunichte gemacht wird.

Viele Menschen nehmen zusätzlich N-Acetyl-L-Cystein (NAC) gleichzeitig mit Glutathion ein, um den Glutathionspiegel zusätzlich zu steigern, da NAC ein Bestandteil von Glutathion ist. Auch Mariendistel erhöht nachweislich den Glutathionslevel - eine gleichzeitige Einnahme aller drei Präparate sorgt daher für einen wirklich kräftigen Anstieg des Glutathionspiegels.

Dosierempfehlungen von Glutathion

Es ist stets ratsam, die Packungsbeilage des jeweiligen Produktes zu befolgen, das Sie gekauft haben. Dennoch empfiehlt sich im Allgemeinen eine tägliche Dosis von 100 bis 500 mg, um eine Wirkung zu erzielen.

Glutathion kann über einen langen Zeitraum eingenommen werden, ohne negative Wirkungen zu erzielen oder eine Pause einlegen zu müssen. Glutathion ist in Kapselform und als Pulver erhältlich, wobei die meisten Menschen es aus praktischen Gründen als Kapseln einnehmen.

Es wird empfohlen, die auf der Verpackung angegebene Dosis einzuhalten und nicht zu überschreiten. Ihre Glutathiondosis sollte bei Nebenwirkungen reduziert werden.

Nehmen Sie ein Glutathionpräparat ein, um

  • den Körper vor Krankheiten zu schützen
  • das Immunsystem zu stärken
  • mehr Energie zu haben
  • den Körper zu entgiften
  • Alterungsprozesse zu verlangsamen
  • Abnehmvorhaben zu unterstützen
  • den Glutathionspiegel bei Mangel zu erhöhen

Andere Bezeichnungen für Glutathion:

GSH, Glutatión, Gamma-L-Glutamyl-L-Cysteinylglycin, Gamma-Glutamylcysteinylglycin, L-Glutathion, Reduzierte Glutathion, N-(N-L-gamma-Glutamyl-L-cysteinyl) glycin

Bitte warten...
Abonnieren Sie unseren eNewsletter

Immer gut informiert über Produkte, Aktionen und Neuigkeiten.

Zahlungsarten
Vorkasse
Gratis Versand ab 200 Euro*
Lieferzeit nur 7-20 Werktage
Zufriedenheitsgarantie
  • 100 Tage Geld zurück Garantie
  • Sicher Einkaufen mit SSL
  • Datenschutz & PCI zertifiziert
Haben Sie Fragen?
  • 00352 20882246
  • Mo-Fr 8 bis 20 Uhr
Kunden über uns
Sehr gut
4.9 / 5

Simone: "Ich habe zum ersten Mal bei vitaminexpress bestellt und war anfangs etwas skeptisch, weil man bei den drei ersten Bestellungen erst überweisen muss und erst danach erhält man seine Ware. Aber diese Skepsis war ..."

30.08.2016