DHA

DHA kaufen - was Sie darüber wissen sollten!

DHA ist eine essentielle Omega-3-Fettsäure, welche die Herzgesundheit verbessert, Entzündungen reduziert, die mentalen Funktionen und die Entwicklung der Sehkraft fördert sowie Stress abbaut.

Trotz der Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren kann der Körper DHA nur in geringen Mengen aus EPA (Eicosapentaensäure) oder ALA (alpha-Linolensäure) herstellen. Daher haben heutzutage viele Personen einen Mangel an DHA.

Bereits Millionen von Menschen ergänzen ihre Ernährung mit DHA-Kapseln, um den Gehalt im Körper zu erhöhen und von dessen weitreichenden Vorteilen zu profitieren.

Was ist DHA?

DHA (Docosahexaensäure) ist eine essentielle Omega-3-Fettsäure, die für eine normale Zellfunktion notwendig ist. DHA kann aber nur begrenzt vom menschlichen Körper aus EPA und ALA synthetisiert werden, weshalb es über über die Nahrung oder in Form von Kapseln zugeführt werden muss.

In Nahrungsmitteln findet sich DHA hauptsächlich in Kaltwasserfischen wie Makrelen, Tunfischen oder Dorschen oder in anderen Meerestieren wie z. B. Krill. Wird keine ausreichende Menge an Fisch konsumiert, kann die Ernährung mit Kapseln ergänzt werden, um die Vorteile von DHA zu erhalten.

Im Körper erfüllt DHA mehrere wichtige Funktionen beim Zellschutz und der Förderung von Funktionssignalen. DHA ist auch eine der häufigsten Fettsäuren im Gehirn und in der Netzhaut.

Im Gehirn spielt DHA eine Rolle bei der Produktion von nervenschützenden Substanzen. Besonders die hohe Konzentration in den Synapsen von Neuronen hebt die Bedeutung von DHA bei der Signalübermittlung im Gehirn hervor.

In den Augen und dem restlichen Körper fördert DHA das Überleben der Zellen und die Reduktion von Entzündungen, besonders durch Blockieren hormonähnlicher Moleküle wie Prostaglandine.

Gesundheitliche Vorteile von DHA

DHA-Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel werden viele gesundheitliche Vorteile zugesprochen, unter anderem:

  • Verbesserung der Herzgesundheit
  • Senkung des Triglycerid-Spiegels
  • Reduzierung von Entzündungen
  • Linderung von Symptomen rheumatoider Arthritis
  • Erhaltung der Sehschärfe
  • Verbesserung der Gehirnleistung, auch für Patienten, die an Alzheimer oder frühen Anzeichen von Demenz leiden

DHA fördert die Gesundheit von Herz-Kreislauf

Obwohl die Vorteile von DHA in zahlreichen Bereichen untersucht wurden, ist seine Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System das am gründlichsten erforschte Gebiet.

Eine Bewertung klinischer Studien, in denen die Vorteile von DHA für die Herz-Kreislauf-Gesundheit eruiert wurden, kommt zu dem Ergebnis, dass Omega-3-Fettsäuren und DHA die Sterblichkeitsrate bei vielen Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken. Ferner empfiehlt die American Heart Association Patienten mit Herzerkrankungen oder hohem Triglycerid-Spiegel die tägliche Einnahme von DHA.

Eine Methode, mit der DHA die Gesund des Herz-Kreislauf-Systems verbessert, ist die Senkung des Triglycerid-Spiegels. Zahlreiche Forschungsstudien haben die Bedeutung von DHA bei der Senkung des Spiegels um bis zu 50% aufgezeigt.

Darüber hinaus stehen viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit einer starken Entzündung im Zusammenhang, die von Prostaglandinen herrührt. DHA blockiert die Produktion von Prostaglandinen und anderer entzündlicher Verbindungen und fördert die Herz-Kreislauf-Gesundheit.

Zweifellos fördern Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3-Fettsäuren die Herzgesundheit.

DHA unterstützt die Funktionen des Gehirns

Da das Gehirn eine hohe DHA Konzentration hat, trägt die ausreichende Zufuhr von DHA wesentlich zur Entwicklung des heranwachsenden kindlichen Gehirns bei, sowie zum Erhalt der geistigen Funktion beim Erwachsenen.

Weitergehende Forschungen sind notwendig, um diese grundsätzlichen Beobachtungen zu unterstützen. Generell zeigen die Daten aber, dass der Verlust der mentalen Fähigkeiten im Alter durch eine vermehrte Einnahme von DHA bis zu einem gewissen Grad verhindert werden kann.

Studien haben gezeigt, dass der DHA-Spiegel bei Patienten mit Alzheimer verringert ist und eine Ernährung mit mehr Omega-3-Fettsäuren das Allgemeinrisiko einer Alzheimer- und Demenzerkrankung mindert.

Es wurde auch beobachtet, dass Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) oft einen verringerten Anteil an Omega-3-Fettsäuren wie z. B. DHA im Gehirn haben.

DHA unterstützt die Sehkraft

Das Auge ist eine geschlossene Umgebung, in dem ständig eine gewisse Balance herrschen muss, damit es visuelle Reize aufnehmen und verarbeiten kann. Daher ist das Auge besonders anfällig für Schäden durch veränderten Blutdruck und Entzündungsreize.

DHA gleicht nachweislich den erhöhten Blutdruck aus und unterbindet die Entzündungsgefahr. Es liegt nahe anzunehmen, dass auch die erhöhte DHA-Konzentration in der Netzhaut diesbezüglich eine Rolle spielt.

Eine klinische Studie hat sich diese Informationen zunutze gemacht und gezeigt, dass eine erhöhte Einnahme die allgemeine Sehkraft und Helligkeitsunterscheidung bei Patienten mit eingeschränkter Sehfähigkeit verbessert.

DHA und Stress

Schon sehr früh wurde entdeckt, dass DHA eine Rolle bei der Stressreduzierung spielt. Folgerichtig zeigte der Zusatz von DHA in Tiernahrung eine Minderung des aggressiven Verhaltens und eine nachweislich veränderte Stressreaktion.

Aufbauend auf diesen wichtigen Ergebnissen berichten viele Studien darüber, dass der Zusatz von DHA in Nahrungsmitteln Aggressionen hinsichtlich stressiger Ereignisse auch bei Menschen unterbinden kann.

Wer kann von der zusätzlichen Einnahme von DHA profitieren?

DHA kann nützlich sein für all jene, die an folgenden Symptomen leiden oder erblich bedingt gefährdet sind:

  • erhöhter Triglycerid-Spiegel
  • Herz-Kreislauf-Erkrankung
  • verminderte geistige Leistung, wie z. B. Gedächtnisverlust oder Parkinson
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder ähnliche Störungen
  • verminderte Sehkraft
  • herabgesetzte Stressresistenz

DHA-Wechselwirkungen und Kombinationen

Es ist sinnvoll, DHA zusammen mit EPA (Eicosapentaensäure) einzunehmen, um die nützliche Wirkung auf Herz-Kreislauf-Gesundheit und den Triglycerid-spiegel zu steigern.

Warum sollte man ein DHA Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Angesichts des verbreiteten DHA-Mangels, den zahlreichen Vorteilen und dem allgemeinen Ausbleiben ernster Nebenwirkungen gibt es viele verschiedene Gründe für die Einnahme von DHA Kapseln.

Untersuchungen zeigen günstige Auswirkungen auf:

  • Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit
  • Senkung des Triglycerid-Spiegels
  • Bekämpfung von Entzündungen
  • Verbesserung der Augengesundheit
  • Senkung des Stress-Pegels

Andere Bezeichnungen für DHA:

Docosahexaensäure, ADH, Omega 3 Fettsäuren, Omega-3 Fettsäuren

Bitte warten...