Sportler Vitamine

Sportler Vitamine

Hart trainierende Sportler gehen ständig bis an die Grenzen der Belastbarkeit. Obwohl sie ihren Körper maximal fordern, unterschätzen viele Sportler den Bedarf an Vitaminen anderen Vitalstoffen. Spezielle Sportler Vitamine können einen Vitaminmangel vorbeugen und die Leistung aktiv unterstützen.

Gerade bei Sportlern läuft der Stoffwechsel häufig auf Hochtouren und verbraucht nicht nur mehr Energie, sondern auch die für den Energiestoffwechsel notwendigen Vitamine.

Um diesen erhöhten Verbrauch auszugleichen, stehen speziell zusammengestellte Sportler Vitamine zur Verfügung, die den Körper aktiv bei großer Anstrengung unterstützen und vor einer Unterversorgung schützen.

Besonders wichtig für Sportler sind dabei die Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin A, C, D und E. Aber auch für alle anderen Aktiven, die ihr Leben nicht auf dem Sofa verbringen, stellen Sportler Vitamine eine sinnvolle Nahrungsergänzung dar.

Was sind Sportler Vitamine?

  • Sportler Vitamine stellen eine Kombination verschiedener Vitamine dar, die für Ausdauer und Leistungsfähigkeit besonders wichtig sind.
  • Dazu zählen vor allem die Vitamine der B-Gruppe, die Erschöpfungszuständen entgegenwirken und für einen effizienten Energiestoffwechsel notwendig sind.
  • Sportler Vitamine enthalten außerdem die Vitamine E und C sowie Beta-Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A. Alle drei sind als Antioxidantien bekannt und neutralisieren die durch körperliche Anstrengung vermehrt entstehenden freien Radikale.
  • Gleichzeitig stärken die Vitamine C und E auch das Immunsystem und Infekte, die zu einem Leistungsabfall führen, haben keine Chance.
  • Schon der Mangel einzelner Sportler Vitamine kann zu Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Unlust und damit zu nachlassender Leistungsfähigkeit führen.
  • Sportler Vitamine enthalten essenzielle Vitamine, die der Körper nicht selbst bilden kann und die deshalb über die Nahrung aufgenommen werden müssen.
  • Neben Vitaminen können in Sportler Vitamin-Präparaten auch Mineralstoffe und andere wichtige Nährstoffe enthalten sein.
  • Untersuchungen zeigen, dass viele Sportler nicht ausreichend mit Vitaminen versorgt sind.

Sportler Vitamine Wirkung

Zu den wichtigsten Aufgaben der Sportler Vitamine gehört es, die körperlichen Funktionen auch bei großen Anstrengungen zu gewährleisten.

Dabei spielen vor allem die B-Vitamine eine entscheidende Rolle. Sie sind sowohl am Energiestoffwechsel als auch bei der Bildung von Enzymen und Botenstoffen, die für die Reizübertragung zwischen Nerven und Muskeln zuständig sind, von Bedeutung. Außerdem wirken sie Erschöpfungszuständen entgegen.

Aber auch die Vitamine A, C und E als Antioxidantien und damit als Fänger freier Radikale sind bei Sportlern in größerer Menge notwendig, da durch den gesteigerten Stoffwechsel auch vermehrt freie Radikale entstehen, die die Zellen angreifen und schädigen können.

Zusätzlich unterstützen Sportler Vitamine das Immunsystem, denn nur ein gesunder Körper ist auch zu sportlichen Höchstleistungen bereit.

Sportler Vitamine werden empfohlen bei:

  • Hochleistungssport
  • Ausdauersport
  • Krafttraining
  • Diät
  • einseitiger Ernährung
  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit

In welchen Lebensmitteln sind Sportler Vitamine enthalten?

Die einzelnen Vitalstoffe der Sportler Vitamine sind natürlich auch in Obst und Gemüse sowie Fisch, Fleisch und Molkereiprodukten enthalten, allerdings nicht in derselben Kombination und hohen Konzentration.

Wie äußert sich ein Vitamin Mangel?

Zwar führt Sport alleine selten zu wirklichen Vitaminmangelzuständen, aber durch den erhöhten Verbrauch einzelner Vitamine kann es zu einer Unterversorgung speziell mit B-Vitaminen, Vitamin C, A, D und E kommen, die sich folgendermaßen äußern kann:

  • Leistungsschwäche bzw. Leistungsabfall
  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Infektanfälligkeit
  • Unwohlsein oder Unlust
  • Konzentrationsschwäche
  • Kopfschmerzen
  • Hautausschlag

Sportler Vitamine Einnahme und Anwendung

Vitamine sind für Sportler ein wichtiges Thema. Untersuchungen haben gezeigt, dass gerade die Versorgung mit B-Vitaminen bei Leistungs- und Kraftsportlern häufig unzureichend ist, denn intensiver Sport führt nicht nur zu einem erhöhten Kalorienverbrauch, sondern auch zu einem erhöhten Vitaminbedarf.

Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag sind daher bei Sportlern häufig nicht ausreichend. Die von der Konferenz für „Antioxidative Vitamine in der Prävention im Sport“ empfohlenen Mengen an Vitamin C, E und Beta-Carotin sind nur durch den Verzehr von enormen Mengen Obst und Gemüse zu erreichen.

Eine Lösung bietet die Einnahme von Sportler Vitaminen als Nahrungsergänzungsmittel, die den Körper mit allen für Sportler wichtigen Vitaminen optimal versorgt.

Für wen sind Sportler Vitamine besonders wichtig?

  • Leistungssportler
  • Menschen, die Sport mit einer Diät kombinieren
  • Kraftsportler
  • Ausdauersportler
  • Menschen, die sich einseitig ernähren

Haben Sportler Vitamine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen

Sportler Vitamine sind in der angegebenen Dosierung sicher und frei von Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen. Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung leiden oder Medikamente einnehmen, sollten Sie Sportler Vitamine als Nahrungsergänzungsmittel jedoch erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.

Was Experten zu Sportler Vitaminen sagen:

„Fehlen wichtige Vitamine, kann der körpereigene Motor ins Stottern geraten“, erklärt Simone Overzier, Diplom-Oecotrophologin am Institut für Ernährung, Konsum und Gesundheit der Universität Paderborn. Gerade bei Leistungssportlern kommt es durch den höheren Verbrauch leicht zu einer Unterversorgung mit Vitamin A, C, E und B-Vitaminen.

- Leistungsfähig und gesund durch Vitamine

Nach den Ergebnissen einer amerikanischen Forschergruppe kann bereits eine leichte Unterversorgung mit Vitaminen der B-Gruppe für Sportler spürbare Folgen haben. Neben einer verminderten Leistungs- und Regenerationsfähigkeit wurde auch eine gesteigerte Infektanfälligkeit beobachtet. Die Forscher empfehlen daher die zusätzliche Einnahme von Vitaminpräparaten.

Bitte warten...