Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kaufen - was Sie wissen sollten!

Wenn Sie Hyaluronsäure kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie Hyaluronsäure-Präparate höchster Qualität und Bioverfügbarkeit, garantiert frei von unerwünschten Zusatzstoffen. Bevor Sie Hyaluronsäure-Pulver oder Kapseln kaufen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

In der Kosmetikindustrie wird die Hyaluronsäure seit vielen Jahren als wertvoller Inhaltsstoff für Cremes, Seren und Co. geschätzt. Doch der Wirkstoff kann viel mehr und lässt sich aufgrund seiner vielseitigen Eigenschaften breitbandig einsetzen.

Was kann Hyaluronsäure für Sie tun?

Hyaluronsäure ist wichtiger Bestandteil diverser Gewebe und Organe im Körper. Ein Mangel kann zu verschiedenen Beschwerden führen.

  • Strahlendes Hautbild Mit dem Alter lässt die körpereigene Hyaluronproduktion immer mehr nach. Die Haut verliert an Elastizität und es bilden sich vermehrt Falten. Die Einnahme von geeigneten Präparaten kann zu einer verbesserten Hautfeuchtigkeit und Elastizität der Haut und damit auch zu einer Abnahme der Faltentiefe beitragen. Auch Menschen mit der Neigung zu Hautunreinheiten wie Pickeln oder Mitessern können von der Einnahme profitieren.[1]
  • Hautgesundheit Hyaluronsäure kann aber nicht nur zu einem schöneren Hautbild beitragen, sondern auch die Hautgesundheit positiv beeinflussen. So konnten verschiedene Studien zeigen, dass Hyaluronsäure die körpereigene Wundheilung unterstützt.[2]
  • Beweglichkeit und Mobilität Im Körper kommt Hyaluronsäure auch in den Gelenken vor. Bei dauerhafter Überlastung, aber auch bei Entzündungen sinkt der Hyalurongehalt im Gelenk und es kann zu schmerzhaften Gelenkreizungen kommen. Hyaluronsäure als Nahrungsergänzungsmittel kann zum Erhalt einer normalen Gelenkfunktion beitragen und Sie auf dem Weg zu mehr Beweglichkeit und Mobilität unterstützen.[3]
  • Hyaluronsäure kaufen – worauf sollten Sie achten?

    Die Auswahl an Hyaluronsäurepräparaten im Internet ist groß. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

    1. Produkte und Darreichungsformen
    2. Varianten und Dosierung
    3. Einnahme und Verträglichkeit
    4. Zusatzstoffe und Allergene
    5. Preis-Leistungs-Verhältnis
    6. Zufriedenheitsgarantie

    Produkte und Darreichungsformen

    Hyaluronsäure zur Einnahme wird vor allem in Form von Pulver, Tabletten oder Kapseln angeboten. Zur äußeren Anwendung eignen sich Gels oder Cremes mit Hyaluron. Erfahren Sie hier mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Darreichungsformen.

  • Hyaluron-Tabletten

  • Um Tabletten zu erhalten, wird Hyaluronsäure-Pulver in Tablettenform gepresst. Die Tabletten lassen sich einfach dosieren und schnell einnehmen. Sie eignen sich auch gut für den Einsatz auf Reisen.

  • Hyaluronsäure-Kapseln

  • Auch Hyaluron-Kapseln enthalten Hyaluronsäure-Pulver. Die Kapseln lassen sich ebenso einfach dosieren und einnehmen wie die Tabletten. Sie sind somit auch gute Begleiter auf Reisen und in der Freizeit. Hyaluronsäure-Kapseln mit einer pflanzlichen Kapselhülle und pflanzlichem Hyaluron sind für Vegetarier und Veganer geeignet.

  • Hyaluron-Pulver

  • Das Hyaluron-Pulver kann zur Einnahme in Wasser oder Saft gerührt werden. Mit dem Pulver lassen sich auch Körper- und Gesichtspflegeprodukte mit Hyaluron selbst herstellen.

  • Hyaluron-Cremes und Co.

  • Hyaluron ist Bestandteil vieler Cremes und anderer Produkte zur Körperpflege. Cremes, Gels oder Seren werden vor allem von Menschen genutzt, die ihr Hautbild verbessern möchten. Es ist allerdings zu beachten, dass die Cremes nicht in die tieferen Hautschichten eindringen können und eine tiefgreifende Wirkung somit nicht möglich ist.

    Hyaluronsäure: Dosierung und Formen

    Wenn Sie Hyaluronsäure pur kaufen, haben Sie die Wahl zwischen einer pflanzlichen Variante und einer Form tierischen Ursprungs. Die rein pflanzliche Hyaluronsäure wird mittels Fermentation aus Glukose hergestellt. Tierische Hyaluronsäure wird hingegen aus Hahnenkämmen gewonnen. Dabei hat die fermentierte Hyaluronsäure mit einem niedrigen Molekulargewicht ähnliche spezifische Eigenschaften wie die tierische Variante und stellt somit eine gute Alternative für Veganer und Vegetarier dar.

    Für die Aufnahme von Hyaluron in den Körper spielen sowohl das Molekulargewicht der Säure als auch die Dosierung eine entscheidende Rolle. Niedermolekulare Hyaluronsäure kann aufgrund der geringeren Größe schneller in die Zellen eindringen. Die Aufnahme der Substanz wird zudem durch eine höhere Dosierung begünstigt. Die Portion sollte deshalb mindestens 100 mg betragen. Studien zeigen, dass sich die wasserbindenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Hyaluronsäure ab einer Dosierung von mindestens 120 mg pro Tag zeigen können.

    Anwendung und Verträglichkeit

    In einer angemessenen Dosierung ist Hyaluronsäure gut verträglich. Bei einer Überdosierung kann es unter Umständen zu Hautirritationen, Gelenkbeschwerden oder Juckreiz kommen. Diese Symptome klingen aber in der Regel schnell wieder ab.

    OPC und Hyaluronsäure können sich gegenseitig in ihrer Wirkung unterstützen. Es empfiehlt sich deshalb, Hyaluronsäure in Kombination mit oligomeren Proanthocyanidinen einzunehmen. Auch Vitamin C kann die Einnahme von Hyaluronsäure sinnvoll ergänzen. Das Vitamin ist ein starkes Antioxidans, schützt die Haut vor freien Radikalen und stärkt zudem ähnlich wie Hyaluron die Gewebe im Körper.

    Hyaluronsäure lässt sich ebenso gut mit Kollagen oder dem Co-Enzym Q10 kombinieren. Kollagen ist genau wie Hyaluronsäure wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, Q10 übernimmt im Zellstoffwechsel verschiedene Aufgaben.

    Bei Mobilitätseinschränkungen und Gelenkbeschwerden kann die kombinierte Einnahme von Hyaluronsäure, Chrondrotinsulfat und Keratin sinnvoll sein.

    Zusatzstoffe und Allergene

    Beim Kauf von Hyaluronsäure sollten Sie darauf achten, dass das Nahrungsergänzungsmittel keine unnötigen Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Bindemittel oder Füllstoffe enthält. Allergiker sollten zudem ein Präparat wählen, dass frei von Allergenen wie Soja, Schalentieren oder Nüssen ist.

    Da Hyaluronsäure eine körpereigene Substanz ist, sind Allergien äußerst selten. Menschen mit bekannten Allergien oder Personen, die zu Überempfindlichkeiten neigen, sollten bei der Wahl des Präparats genau auf die Inhaltsstoffe und das Herstellungsverfahren achten. Hyaluron aus Hahnenkämmen ist für Menschen mit einer Allergie auf Hühnereiweiß nicht geeignet.

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wenn Sie Hyaluronsäure kaufen, sollten Sie nicht ausschließlich auf den Preis achten. Im Internet können Sie Hyaluronsäure sehr günstig kaufen. Hier empfiehlt sich ein genauerer Blick auf die Inhaltsstoffe. Zum einen enthalten auffallend günstige Nahrungsergänzungsmittel oft unnötige Zusatzstoffe und weisen zudem häufig einen geringeren Gehalt an Hyaluronsäure auf. Folglich müssen Sie eine größere Menge zuführen, um den gewünschten Wirkeffekt zu erreichen.

    Beim Kauf sollten Sie ferner das Molekulargewicht beachten. Sehr günstige Nahrungsergänzungsmittel mit Hyaluron enthalten oft Hyaluronsäure mit einem Molekulargewicht von 500.000 bis 1.500.000 Dalton. Hyaluronsäure mit einem so hohen Molekulargewicht kann vom Körper nicht aufgenommen werden, sodass bei einer oralen Einnahme kaum eine Wirkung zu erwarten ist. Der vermeintlich günstigere Preis relativiert sich so recht schnell.

    Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen sich durch ein sehr niedriges molekulares Gewicht von 3000 bis 15.000 Dalton und somit durch eine sehr hohe Affinität und Bioverfügbarkeit aus.

    Zufriedenheitsgarantie

    Hyaluronsäure ist in der empfohlenen Dosierung in der Regel gut verträglich. Doch auch bei sehr hochwertigen Produkten kann es in seltenen Fällen zu Unverträglichkeiten kommen. Wenn Sie Ihre Hyaluronsäure online bei einem Händler mit Zufriedenheitsgarantie kaufen, können Sie risikofrei bei Unzufriedenheit oder Unverträglichkeiten retournieren und erhalten Ihr Geld zurück.

    Fragen und Antworten zum Thema Hyaluronsäure kaufen

    Diese Fragen und Antworten könnten auch für Sie interessant sein.

    Wo kann man Hyaluronsäure kaufen?

    Nahrungsergänzungsmittel mit Hyaluronsäure können Sie sehr gut im Internet kaufen, hier ist die Auswahl besonders groß. Auch in Apotheken und Drogeiren werden einige Präparate angeboten.

    Für wen eignet sich Hyaluronsäure?

    Hyaluronsäure verleiht Knochen, Knorpel sowie Haut und Bindegewebe Stabilität und sorgt gleichzeitig für die nötige Elastizität. Im Gegensatz zu Cremes und Co. erreicht Hyaluronsäure aus Kapseln die Gewebe des ganzen Körpers. Hyaluronsäure als Nahrungsergänzung eignet sich somit für alle Menschen, die ihre Hyaluronsäuredepots von innen heraus auffüllen und aktiv zu ihrem Wohlbefinden und zu ihrer Gesundheit beitragen möchten.

    Hyaluronsäure Studien und Referenzen

    1. Piccardi N, Manissier P. Nutrition and nutritional supplementation: Impact on skin health and beauty. Dermatoendocrinol Dermatoendocrinol 2009, 1(5), 271-274
    2. Chen, WY John, and Giovanni Abatangelo. Functions of hyaluronan in wound repair. Wound Repair and Regeneration 1999;7:79–89.
    3. Tashiro T, Seino, S, Sato T Oral administration of polymer hyaluronic acid alleviates symptoms of knee osteoarthritis: a double-blind, placebo-controlled study over a 12-month period ScientificWorld Journal, Nov(20), 2012
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Immer gut informiert über Produkte, Aktionen und Neuigkeiten.

Abmelden jederzeit möglich. Datenschutzerklärung hier lesen.
Zahlungsarten
Vorkasse
Gratis Versand ab 200 Euro*
Lieferzeit nur 7-20 Werktage
Zufriedenheitsgarantie
  • 100 Tage Geld zurück Garantie
  • Sicher Einkaufen mit SSL
  • Datenschutz & PCI zertifiziert
Haben Sie Fragen?
  • 00352 20882246
  • Mo-Fr 8 bis 20 Uhr
Kunden über uns
Excellent
4.8 / 5

Marianne: "Alle Produkte sind hervorragend beschrieben und Informationen werden weitergegeben. Die Produkte selber haben einen sehr hohen Standard. Die Lieferung erfolgt korrekt und schnell und Abwicklung läuft reibungslos. ..."

16.01.2017