Gratis Versand & Rückversand
Lieferzeit 2-3 Werktage
100% Zufriedenheitsgarantie
Gratis Versand & Rückversand
Lieferzeit 2-3 Werktage
100% Zufriedenheitsgarantie
4,9 /5
trustedshops

Mehr kaufen, mehr sparen - bis zu 15% Rabatt!

Kunden über uns
Alle ansehen

Ihre Vorteile
  • GRATIS VERSAND
  • ZUFRIEDENHEITSGARANTIE
    Zufrieden oder 100 Tage Geld zurück Garantie
  • SPAREN SIE BIS ZU 20%
    mit unseren Mengenrabatten und dem 5% Extra-Bonus
  • EINFACHE BEZAHLUNG
    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, EPS, Rechnung, Ratenkauf, Google Pay, Apple Pay
Hämorrhoiden

Wir haben 2 Ergebnisse für Ihre aktuelle Auswahl

Hem-X
Vitality Nutritionals
Hem-X
(63)
120 Kapseln - Natürliche Unterstützung bei Hämorrhoiden
€ 29,99
€ 29,99
€ 29,99

Auf Lager

nupure colon pure - für Darmreinigung
nupure
nupure colon pure - für Darmreinigung
(32)
90 Kapseln - Tag für Tag ein gutes Bauchgefühl
€ 24,90
€ 24,90
€ 24,90

Auf Lager

Hämorrhoiden - was tun?

Hämorrhoiden werden durch Bindegewebsschwäche, Verstopfung, zu wenig Bewegung und Übergewicht begünstigt. OPC Weintraubenkernextrakt und Vitamin C verbessern die Elastizität und Stabilität der Blutgefäße. Die Hämorrhoiden können dadurch vorgebeugt und bestehende Beschwerden reduziert werden können.

Bestimmte Vitalstoffe können dazu beitragen, Symptome von Hämorrhoiden vorzubeugen oder zu lindern.

Bestimmte Vitalstoffe können dazu beitragen, Symptome von Hämorrhoiden vorzubeugen oder zu lindern.

Hämorrhoiden werden durch Bindegewebsschwäche, Verstopfung, zu wenig Bewegung und Übergewicht begünstigt. OPC Weintraubenkernextrakt und Vitamin C verbessern die Elastizität und Stabilität der Blutgefäße. Die Hämorrhoiden können dadurch vorgebeugt und bestehende Beschwerden reduziert werden können.

Hämorrhoiden sind nach wie vor ein Tabu-Thema, obwohl bis zu 75% aller Erwachsenen irgendwann in Ihrem Leben Symptome von vergrößerten und gereizten Hämorrhoiden haben werden.

Was sind Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden sind arteriovenöse Gefäßpolster, die ringförmig unter der Haut im Anusbereich (äußere Hämorrhoiden) sowie unter der Schleimhaut des unteren Mastdarms (innere Hämorrhoiden) liegen. Sie sind ein ganz normaler Teil des menschlichen Körpers und sind gemeinsam mit dem Schließmuskel des Afters für die Kontrolle über die Entleerung des Mastdarms verantwortlich. Durch Anschwellen sind sie für den Feinverschluss des Anus verantwortlich, ziehen sich jedoch beim Stuhlgang zurück, damit dieser passieren kann.

Wenn im Volksmund von Hämorrhoiden gesprochen wird, sind damit die typischen Hämorrhoiden Symptome wie

  • Juckreiz am Anus
  • Schleimabsonderung
  • Schmerzen während den Stuhlgang
  • brennendes Gefühl beim Stuhlgang
  • Schmerzfreie Blutung durch Stuhlgang
  • Blut im Stuhl
  • Reizung der umgebenden Hautpartien

Was ist die Ursache für Hämorrhoiden?

Üblicherweise werden als Ursache für schmerzende Hämorrhoiden chronische Verstopfung, ballaststoffarme Ernährung, Pressen auf der Toilette, übermäßige Anstrengung oder langes Sitzen und Stehen genannt.

Diese Faktoren können zwar die Ausprägung von Hämorrhoiden verstärken - die tatsächliche Ursache für Hämorrhoiden ist jedoch eine geschwächtes Bindegewebe der hämorrhoidalen Blutgefäße, wodurch es zu einer Erweiterung und Durchlässigkeit dieser kommt. Die Grund dafür liegt in einem Vitalstoffmangel, wodurch die Kollagenstruktur der Blutgefäße sowie des Elastin und Kollagens im Anusbereich reduziert wird.

Wissenschaftler, die Bindegewebsproben von Hämorrhoiden mikroskopisch untersuchten, fanden eine signifikant reduzierte Menge von Kollagen im analen und rektalen Bindegewebe. Durch eine Verringerung der Kollagenfasern wird das Bindegewebe geschwächt und instabil, die Versorgung der Blutgefäße wird geschwächt und das Entzündungsrisiko ansteigt.

Wie können Nahrungsergänzungsmittel bei Hämorrhoiden helfen?

Die Zufuhr bestimmter Vitalstoffe durch Nahrungsergänzungsmittel kann auf natürliche Weise die Schwellung und Reizung sowie die schmerzhaften Symptome von Hämorrhoiden reduzieren. Gleichzeitig werden die Blutgefäße und das Kollagen in diesen empfindlichen Bereich gestärkt, die Durchlässigkeit der Blutgefäße wird verringert und die Entzündung reduziert.

Vitalstoffe und Nahrungsergänzungen, die bei Hämorrhoiden helfen können, sind unter anderem

  • Diosmin[1] [2]
  • Hesperidin[3]
  • Rutin[4]
  • Oligomere Procyanidine (OPC)[5]
  • Pycnogenol[6]
  • Kastanie (Horse Chestnut)
  • Mäusedorn (Butcher's Broom)[7]
  • Vitamin C
  • L-Lysin
  • Multivitamine
  • Magnesium
  • Ballaststoffe, wie Psylliumschalen
  • Probiotika

Äußerliche Mittel zur Hämorrhoiden Behandlung

Auch zahlreiche natürliche Wirkstoffe zur äußerliche Anwendungen können die Symptome der Hämorrhoiden lindern.

Gegen Juckreiz, Brennen und Entzündungen haben sich Sitzbäder mit Eichenrinden, Arnikaextrakt und Kamille[8] gewährt. Auch Hämorrhoiden Salben mit Ringelblumen, Hamamelis oder Kamille beruhigen die entzündete Haut.

Salben mit Pycnogenol Extrakt[6], Mäusedorn[9], Scharfgarbe und Hamamelis wirken zusammenziehend, abschwellend, lindern die Schmerzen und stillen Blutungen.

Ernährung bei Hämorrhoiden

Die beste Möglichkeit, um die Ausprägung der Hämorrhoiden verringern und eine Verschlimmerung vorzubeugen, besteht darin, die Ernährung anzupassen, um Verstopfung zu verringern und dadurch Pressen beim Stuhlgang zu vermeiden. Dies kann man erreichen durch:

  • Eine ballaststoffreiche Ernährung mit Vollkorn, Leinsamen,Chia Samen, Obst und Gemüse regt die Darmtätigkeit an, macht den Stuhl weicher und verringert das Auftreten von Verstopfung.
  • Gleichzeitig sollte mindestens 1,5 bis 2 Liter Wasser pro Tag getrunken werden, da eine ballaststoffreiche Ernährung verbunden mit zu geringer Flüssigkeitszufuhr zu noch stärkerer Verstopfung führen kann.
  • Meiden Sie Nahrungsmittel, die zu Verstopfung führen können. Dazu gehören neben Weißbrot auch Schokolade, Bananen und schwarzer Tee.
  • Nehmen Sie sich Zeit zum Essen und kauen Sie die Nahrung gut.
  • Essen Sie fermentierte Nahrungsmittel sowie Kefir und Joghurt. Diese regen die Vermehrung der guten Darmbakterien bei und verbessern so die Verdauung und die Darmtätigkeit.

Weitere Maßnahmen zur Verbesserung von Hämorrhoiden Symptomen

  • Machen Sie Sport. Bewegung regt nicht nur die Darmtätigkeit an, sondern hilft auch, überflüssige Pfunde abzubauen.
  • Nehmen Sie sich Zeit für den regelmäßigen Gang zur Toilette.
  • Vermeiden Sie starkes Pressen und langes Sitzen auf der Toilette.
  • Bewegung regt nicht nur die Darmtätigkeit an, sondern hilft auch, überflüssige Pfunde abzubauen.

Passende Kategorien
VE_Kategoriebilder_VitaminC_300x300px.jpg
Vitamin C

Vitamin C (Ascorbinsäure) gehört zu den beliebtesten Supplementen, da der essentielle Mikronährstoff zahlreiche positive Effekte auf gesundheitlicher Ebene entfaltet. Von A wie Antioxidans (“Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen”) über E wie Energie-Booster (Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Energiestoffwechsels bei) bis hin zu I wie Immun-Support als Unterstützung der natürlichen Abwehrkräfte (“Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei”) spielt das lebenswichtige Vitamin eine Schlüsselrolle für unsere Gesundheit. Bei unzureichender Versorgung mit Ascorbinsäure können sich Mangelsymptome wie beispielsweise eine erhöhte Infektanfälligkeit, Schleimhautblutungen oder Muskelschmerzen entwickeln. Um eine gesunde, nährstoffreiche Ernährung auf Basis von frischem Obst, Gemüse und Salat sinnvoll zu ergänzen, kann die Einnahme eines Supplements in Spitzenqualität sinnvoll sein.

Mehr lesen
Multivitamins.jpg
Multivitamine kaufen - Supplements als Kapseln oder Gummies

Überlassen auch Sie Ihre Vitalität und Gesundheit nicht dem Zufall. Studien zeigen, dass die Folgen eines Vitaminmangels größere Auswirkungen auf die Gesundheit haben als bisher angenommen. Ein gutes Multivitamin garantiert, dass Sie mit allen wichtigen Vitalstoffen versorgt sind. Millionen Menschen nehmen deshalb täglich ein Multivitamin als Gesundheitsversicherung ein.

Mehr lesen
Magnesium-kaufen.jpg
Magnesium

Magnesium ist an der Bildung von mehr als 300 lebenswichtigen Enzymen im Körper beteiligt. Das zeigt, wie wichtig es für Leistung und Energie ist. Magnesium entspannt die Muskeln und verhindert Muskelkrämpfe. Es ist ein natürliches Anti-Stress-Mittel, reguliert den Blutdruck und beugt Herzrythmusstörungen vor. Magnesium ist der wertvollste Mineralstoff unserer Zeit.

Mehr lesen
Teaser-Beitragsbild_363x200px_Prebiotic.jpg
Probiotika

Probiotika sind nicht nur der Schlüssel für eine bessere Gesundheit und ein stärkeres Immunsystem. Sie sind auch von entscheidender Bedeutung bei der Behandlung von Verdauungsstörungen, psychischen Erkrankungen und neurologischen Störungen. Probiotische Bakterienkulturen wirken sich deshalb unmittelbar auf unsere Gesundheit, Lebenskraft und Vitalität aus.

Mehr lesen
Prebiotika.jpg
Präbiotika

Mehr lesen
Passende Artikel
VE_Kategoriebilder_Haemorrhoiden_600x600px.jpg
Hämorrhoiden - was können Sie tun?

Obwohl die meisten Menschen denken, dass Hämorrhoiden krankhaft sind, sind sie ein normaler Teil der menschlichen Anatomie. Tatsächlich handelt es sich dabei um arteriovenöse Gefäßpolster, die ringförmig unter der Schleimhaut des unteren Mastdarms liegen, sowie unter der Haut im Anusbereich.[[B270]]

Hämorrhoiden sind gemeinsam mit dem Afterschließmuskel dafür verantwortlich, dass wir beim Stuhlgang Kontrolle über die Entleerung des Mastdarms haben. Normalerweise merkt man die Hämorrhoiden nicht.

Wenn Leute sagen, dass sie 'Hämorrhoiden haben', meinen sie damit, dass die hämorrhoidalen Blutgefäße größer geworden sind und die typischen Hämorrhoiden Symptome wie Juckreiz, Schleimabsonderung oder Bluten verursachen. Zu Blutungen kommt es, wenn harter Stuhl die dünnen Wände der Blutgefäße in den Hämorrhoiden beschädigt.

Etwa 75% aller Erwachsenen werden irgendwann die Symptome vergrößerter Hämorrhoiden erleben. Jedoch werden nur ungefähr 4% aufgrund von Hämorrhoidenproblemen zu einem Arzt gehen. Männern und Frauen sind gleichermaßen gefunden und ihre Häufigkeit erreicht zwischen dem 45. und 65. Lebensjahr seinen Höchststand.

Hämorrhoiden (auch Hämorriden genannt) haben durch die Menschheitsgeschichte hindurch Schmerz und Irritationen verursacht. Das Wort kommt aus dem Griechischen, 'haimorrhoides,' was bedeutet, dass Venen Blut abzusondern.

Mehr lesen
VE_Kategoriebilder_Hyalursonsaeure_600x600px.jpg
Hyaluronsäure: Alles zum Thema Einnahme, Dosierung und Mangel

Die in unserem Körper auf natürliche Weise vorkommende Hyaluronsäure ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Kosmetikindustrie. Als beliebter Bestandteil in Beauty Produkten wird Hyaluronsäure zahlreichen Cremes, Seren und weiteren Gesichts- und Körperpflegeprodukten zugesetzt. 

Doch die Einsatzmöglichkeiten gehen weit darüber hinaus: In verschiedenen Bereichen der Medizin – und als Inhaltsstoff von dekorativer Kosmetik wie Lippenstiften – hat sich die Verwendung von Hyaluronsäure ebenfalls durchgesetzt.

Mehr lesen
Andere Kategorien, die Ihnen gefallen könnten