Jod

Jod kaufen - was Sie wissen sollten!

Wenn Sie Jod kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie Jod-Präparate höchster Qualität und Bioverfügbarkeit, garantiert frei von unerwünschten Zusatzstoffen. Bevor Sie Jod-Tabletten oder Kapseln kaufen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

Jod wird in seiner Bedeutung für den Menschen oft unterschätzt. Dabei ist das Spurenelement für den Organismus essenziell. Das bedeutet, dass der Körper Jod nicht selbst herstellen kann, sondern auf die Zufuhr über die Nahrung angewiesen ist. Da Jod entscheidend für die Produktion von Schilddrüsenhormonen und auch für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung ist, sollten Sie auf Ihre Jodzufuhr achten und gegebenenfalls Jod als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.

Was kann Jod für Sie tun?

Das Spurenelement Jod ist im Körper an vielen wichtigen Prozessen beteiligt und lässt sich dementsprechend vielseitig als Nahrungsergänzungsmittel einsetzen.

  • Energie und Vitalität Jod ist ein entscheidender Bestandteil der Schilddrüsenhormone. Bei einem Mangel an den Schilddrüsenhormonen T3 und T4 fühlen wir uns schlapp, müde und energielos. Eine ausreichende Jodzufuhr kann den Energiehaushalt des Körpers unterstützen und zu mehr Vitalität verhelfen.[1]
  • Gesunde Entwicklung bei Kindern Die Schilddrüsenhormone sind auch für die geistige und körperliche Entwicklung von Babys, Kindern und Jugendlichen von Bedeutung. In der Schwangerschaft und Stillzeit kann die Mutter über die Supplementation von Jod eine gesunde Entwicklung des Kindes aktiv unterstützen.[2]
  • Begleitung bei einer Diät Jod spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulation des Stoffwechsels. Das essenzielle Spurenelement ist somit auch am Fettstoffwechsel beteiligt und kann die Gewichtsabnahme bei einer Diät unterstützen.[3]
  • Beweglichkeit und Kraft Durch die Regulierung der Schilddrüsenhormone hat Jod auch einen Einfluss auf den Aufbau von Knochen und Muskulatur. Durch eine ausreichende Jodzufuhr können Sie Ihren Bewegungsapparat in seiner wichtigen Funktion unterstützen und einen Beitrag zur Muskelregeneration leisten.[4][5]
  • Für die Zellgesundheit Mehrere Studien zeigen, dass sich Jod positiv auf die Zellgesundheit auswirken und vor übermäßigen Zellwachstum schützen kann. Somit trägt das Spurenelement auch zur Prävention von Zellentartungen bei.[*6]

Jod kaufen – worauf sollten Sie achten?

Die Auswahl an Jodpräparaten im Internet ist groß. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie reines Jod oder elementares Jod kaufen möchten.

  1. Produkte und Darreichungsformen
  2. Varianten und Dosierung
  3. Einnahme und Verträglichkeit
  4. Zusatzstoffe und Allergene
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis
  6. Zufriedenheitsgarantie

Produkte und Darreichungsformen

Jod wird vor allem in Form von Pulver, Tabletten oder Kapseln sowie als Lösung angeboten. Erfahren Sie hier mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Darreichungsformen.

  • Jod-Tabletten

  • Wenn Sie Jod-Tabletten kaufen, werden Sie in der Regel Kaliumjodid erhalten. Dieses Pulver wird in Tablettenform gepresst und lässt sich so genau dosieren und einfach einnehmen.

  • Jod Kapseln

  • Jod-Kapseln enthalten zumeist natürliches Jod aus Algen. Dafür werden die Algen zunächst getrocknet und dann zu einem Pulver zermahlen. Dieses wird dann in Kapseln abgefüllt. Diese lassen sich ebenso einfach dosieren und einnehmen wie Tabletten. Sie sind somit auch gute Begleiter auf Reisen. Jod-Kapseln mit einer pflanzlichen Kapselhülle sind für Vegetarier und Veganer geeignet.

  • Jod-Tropfen

  • Bei den Jod-Tropfen handelt es sich um Jod, das in Wasser gelöst ist. Häufig enthalten die Tropfen Jodid und Jodat. Lösungen in Form von Tropfen lassen sich auch äußerlich auftragen.

  • Jod-Pulver

  • Jod ist ebenfalls in Pulverform erhältlich. Die Basis bilden, ähnlich wie bei den Kapseln, zumeist getrocknete und pulverisierte Algen. Das Jod-Pulver eignet sich vor allem für Menschen, die keine Kapseln oder Tabletten schlucken möchten. Allerdings gestaltet sich hier die Dosierung schwieriger. Alternativ können Sie auch die Jod-Kapseln öffnen und einfach den pulverförmigen Kapselinhalt einnehmen. So ist eine genaue Dosierung mit einem standardisierten Jodgehalt gewährleistet.

    Jod: Dosierung und Formen

    In der Natur kommt Jod vor allem in Form der Salze Natriumjodid oder Kaliumjodid vor. Um Schilddrüsenhormone zu produzieren, benötigt der Körper jedoch elementares Jod. Deshalb wandelt er das Jodid in diese elementare Jodform um.

    Eine gute Jodquelle stellen Algen dar. So liefert die Braunalge Ascophyllum nodosum besonders viel Jod. Ebenso haben die Algen einen hohen Gehalt an Vitalstoffen, die an der Aufnahme und Verstoffwechselung von Jod beteiligt sind. So ergeben sich Synergien, die bei einer Aufnahme von isoliertem Jod nicht vorhanden sind.

    Der Jodbedarf des Körpers wird vor allem durch die Bildung der Schilddrüsenhormone bestimmt. Eine entscheidende Rolle spielen hier das Alter und die individuelle Stoffwechselsituation. Während Erwachsene täglich rund 200 μg Jod benötigen, ist der Bedarf bei Schwangeren und Stillenden erhöht. Sie sollten täglich 230 bis 260 μg Jod zu sich nehmen, um auch den Jodbedarf des Kindes zu decken.

    Anwendung und Verträglichkeit

    In einer angemessenen Dosierung ist Jod gut verträglich. In einzelnen Fällen kann es nach der Einnahme zu einer jodbedingten Schilddrüsenüberfunktion mit Zittrigkeit, Durchfall und anderen Beschwerden kommen. Menschen, die unter einer Erkrankung der Schilddrüse leiden, sollten Jod deshalb nur in Absprache mit ihrem Arzt supplementieren.

    Zusatzstoffe und Allergene

    Wenn Sie Jod-Kapseln oder Pulver kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Nahrungsergänzungsmittel frei von unnötigen Zusatzstoffen wie Farbstoffen, Bindemitteln oder Füllstoffen ist. Allergiker sollten zudem ein Präparat wählen, das keine Allergene wie Soja, Schalentiere oder Nüsse enthält. Eine Jodunverträglichkeit ist hingegen eher selten. Sollte jedoch eine solche Jodallergie vorliegen, darf kein jodhaltiges Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Bei besonders günstigen Jodpräparaten empfiehlt sich ein genauerer Blick auf die Inhaltsstoffe. Zum einen enthalten diese Produkte oft unnötige Zusatzstoffe. Sie weisen zudem häufig einen geringeren Jodgehalt auf. Folglich muss eine größere Menge zugeführt werden, sodass sich der vermeintlich günstigere Preis schnell relativiert. Hochwertige Jod-Nahrungsergänzungsmittel mit Algen zeichnen sich durch eine besonders schonende und naturbelassene Verarbeitung der Meeresalgen aus. So bleiben die gesundheitsfördernden Vitalstoffe erhalten.

    Zufriedenheitsgarantie

    Jod wird in der empfohlenen Dosierung in der Regel gut vertragen. Doch auch bei sehr hochwertigen Produkten kann es in seltenen Fällen zu Unverträglichkeiten kommen. Wenn Sie Ihr Jod online bei einem Händler mit Zufriedenheitsgarantie bestellen, können Sie ohne Risiko bei Nichtgefallen retournieren und erhalten Ihr Geld zurück.

    Fragen und Antworten zum Thema Jod kaufen

    Diese Fragen und Antworten zum Thema Jod kaufen könnten auch für Sie interessant sein.

    Wo kann man Jod kaufen?

    Die größte Auswahl an Produkten haben Sie, wenn Sie im Internet bestellen. Apotheken und Drogerien haben zum Teil auch Präparate vorrätig.

    Wer braucht Jod?

    Jod ist ein lebenswichtiges Spurenelement und sollte deshalb dem Körper immer in einer ausreichenden Menge zur Verfügung stehen. Der Gehalt an Jod in der Nahrung hängt vor allem von dem Jodgehalt in den Böden der Anbaugebiete ab. Auch Europa gehört immer noch zu den Gebieten mit einem weitverbreiteten Jodmangel. Es ist also nicht immer gewährleistet, dass der Jodbedarf allein über die tägliche Nahrungszufuhr abgedeckt ist. Insbesondere während der Schwangerschaft und in der Stillzeit lässt sich der tägliche Bedarf an Jod nur schwer über die Ernährung decken. Eine Nahrungsergänzung kann deshalb sinnvoll sein.

    Jod Studien und Referenzen

    1. Rohner F, Zimmermann M, Jooste P. Biomarkers of Nutrition for Development - Iodine Review. J Nutr. 2014;144(8):1322S-1342S.
    2. Delange F. The Disorders Induced by Iodine Deficiency. Thyroid. 1994;4(1):107-
    3. Lee KW, Shin D, Song WO. Low Urinary Iodine Concentrations Associated with Dyslipidemia in US Adults. Nutrients. 2016;8(3):171.
    4. Salvatore D, Simonides WS, Dentice. Thyroid hormones and skeletal muscle - new insights and potential implications. Nat Rev Endocrinol. 2014;10(4):206-214.
    5. Moreno-Reyes R, Egris D, Boelaert M. Iodine Deficiency Mitigates Growth Retardation and Osteopenia in Selenium-Deficient Rats. J. Nutr. 2006;136(3):595-600.