Amla Beeren

Amla kaufen – was Sie wissen sollten!

Wenn Sie Amla kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie Amla von höchster Qualität und Bioverfügbarkeit, garantiert frei von unerwünschten Zusatzstoffen. Bevor Sie Amlabeeren kaufen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

Die indische Stachelbeere, auch Amla oder Amalika genannt, ist eine Frucht, die besonders für ihren hohen Gehalt an Vitamin C bekannt ist. Sie ist ferner reich an Bioflavonoiden, die sich auf vielerlei Wegen positiv auf die Gesundheit auswirken können. Schon seit vielen Jahrhunderten wird sie in der ayurvedischen Medizin geschätzt. Doch auch in der modernen Medizin hat die Amlabeere ihren festen Platz und wird von Experten häufig als Wunderbeere bezeichnet.

Was kann Amla für Sie tun?

Amla enthält zahlreiche Vitalstoffe wie beispielsweise Vitamin C oder Flavonoide. Die indische Stachelbeere hat dementsprechend ein breites Anwendungsspektrum.

  • Starke Abwehr Die Amlabeere ist reich an Vitamin C. Vitamin C ist wiederum als starkes Antioxidans bekannt, das eine entscheidende Rolle für die Funktion des Immunsystems spielt. Aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin C kann Amla das körpereigene Abwehrsystem im Kampf gegen Erreger wie Viren, Pilze oder Bakterien unterstützen.[1]
  • Stressresistenz Das moderne Leben stellt hohe Ansprüche an unseren Organismus. Leistungs- und Zeitdruck sind heute oft Alltag. Auf lange Sicht kann Stress jedoch zu verschiedenen Beschwerden führen. Vitalstoffe wie das Vitamin C aus der Amlabeere können zu einer verbesserten Stressresistenz beitragen.[2]
  • Schutz Schlechte Ernährung, vermehrter Kontakt mit UV-Strahlung oder Umweltschadstoffen können zu einer vermehrten Bildung schädlicher freier Radikale führen. Freie Radikale begünstigen die Entstehung diverser Beschwerden und können beispielsweise eine vorzeitige Hautalterung begünstigen. Die Amlabeere enthält verschiedene Antioxidantien, die den Abbau freier Radikaler im Körper unterstützen.[3]

Amla kaufen – worauf sollten Sie achten?

Wenn Sie Amalaki kaufen möchten, werden Sie feststellen, dass die Auswahl an Präparaten groß ist. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf wirklich achten sollten.

  1. Produkte und Darreichungsformen
  2. Dosierung und Inhaltsstoffe
  3. Anwendung und Verträglichkeit
  4. Zusatzstoffe und Allergene
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis
  6. Zufriedenheitsgarantie

Produkte und Darreichungsformen

Die getrocknete Amlabeere ist in Form von Pulver, Tabletten und Kapseln erhältlich. Ebenso können Sie Amlasaft erwerben Wir klären Sie über die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Darreichungsformen auf.

  • Amla-Pulver

  • Amla-Pulver besteht aus der getrockneten und zermahlenen Amlabeere. Das Pulver lässt sich mit Wasser vermischt vielseitig anwenden. So können Sie es beispielsweise in Wasser einrühren und trinken. Allerdings schmeckt das Pulver leicht sauer und bitter. Ebenso können Sie eine Amla-Paste anrühren, die Sie unter anderem zur Haar- und Hautpflege nutzen können.

  • Amla-Tabletten

  • Zur Herstellung von Amla-Tabletten wird Amla-Pulver unter hohem Druck gepresst. Wenn Sie Tabletten kaufen, wissen Sie stets, wie viel Amla Sie zu sich nehmen. Die meisten Tabletten und auch Kapseln enthalten nicht die reine Amlabeere, sondern einen Extrakt. Der Vorteil ist hier der besonders hohe Gehalt an Nähr- und Vitalstoffen.

  • Amla-Kapseln

  • Amla-Kapseln bestehen aus einer pflanzlichen Kapselhülle, die mit Pulver befüllt ist. Die Kapseln lassen sich einfach mit etwas Wasser einnehmen. Sie eignen sich gut für den Einsatz unterwegs und auf Reisen. Auch Menschen, die den Geschmack von Amla-Pulver nicht mögen, können auf die Kapseln zurückgreifen. Produkte von hoher Qualität haben zudem einen standardisierten Gehalt an Vitamin C und Bioflavonoiden, sodass eine zielgerichtete und sichere Dosierung möglich ist.

  • Amla-Saft

  • Die Amlabeere kann auch gepresst und so zu Saft verarbeitet werden. Allerdings ist dieser ziemlich sauer und sollte deshalb mit Wasser verdünnt werden. Es ist zudem zu beachten, dass es sich hierbei um keinen Extrakt handelt. Der Wirkstoffgehalt ist somit geringer als bei Kapseln oder Tabletten.

    Amla: Dosierung und Inhaltsstoffe

    Es gibt keine offizielle Dosierungsempfehlung für Nahrungsergänzungsmittel mit Amla. Bei der Einnahme sollten Sie sich an den Verzehrempfehlungen auf der Verpackung Ihres Nahrungsergänzungsmittels orientieren. Eine weitere Orientierungshilfe bietet zudem der Gehalt an Vitamin C. So empfehlen Ernährungswissenschaftler eine tägliche Vitamin-C-Zufuhr von 200 bis 400 mg. Bei chronischen Erkrankungen, aber auch bei vermehrter körperlicher und/oder psychischer Belastung kann der Tagesbedarf an Vitamin C auf bis zu 1000 mg steigen. Enthält das entsprechende Produkt also beispielsweise pro Kapsel 200 mg Vitamin C, können Sie bis zu 5 Kapseln pro Tag einnehmen.

    Anwendung und Verträglichkeit

    Wenn Sie sich an die Dosierungsanweisungen Ihres Nahrungsergänzungsmittels halten, sind in der Regel keine Nebenwirkungen zu erwarten. Die Amlabeere ist im Normalfall gut verträglich. Für eine bessere Verträglichkeit und Aufnahme im Verdauungstrakt können Sie die Tagesdosis auf mehrere Einzeldosen aufteilen.

    Zusatzstoffe und Allergene

    Wenn Sie Amla-Kapseln oder Pulver kaufen, sollten Sie ein Produkt auswählen, das frei von unnötigen Zusatzstoffen wie Konservierungsmitteln oder Farbstoffen ist.

    Allergien gegen Amla treten eher selten auf. Bei einer bekannten Unverträglichkeit sollte ein entsprechendes Nahrungsergänzungsmittel selbstredend nicht eingenommen werden.

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wenn Sie auf der Suche nach Amla-Kapseln oder Pulver sind, werden Sie Produkte in unterschiedlichen Preiskategorien finden. Bei besonders günstigen Produkten ist Vorsicht geboten. Zum einen handelt es sich bei diesen Nahrungsergänzungsmitteln in den meisten Fällen nicht um einen Amla-Extrakt mit standardisiertem Wirkstoffgehalt. Eine genaue Dosierung ist so kaum möglich, der gewünschte Wirkeffekt bleibt unter Umständen aus. Billige Amla-Extrakte werden zudem häufig unter dem Einsatz von synthetischen Lösungsmitteln gefertigt. Rückstände davon finden sich auch immer im jeweiligen Produkt. Ein naturreiner Extrakt ohne Lösungsmittelreste und auch ohne künstlich zugesetzte Ascorbinsäure ist deshalb in jedem Fall zu bevorzugen. Ein Preisvergleich kann sich hier lohnen. Im Internet finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Amla Nahrungsergänzungsmitteln mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie erkennen ein solches Produkt daran, dass es ausschließlich natürliches Bio-Vitamin C enthält und frei von Füllstoffen, Farbstoffen, Geschmacksstoffen oder Konservierungsmitteln ist. Ebenso ist deutlich deklariert, wie viel Pflanzenwirkstoffe und Vitamine pro Kapsel oder Tablette enthalten sind.

    Zufriedenheitsgarantie

    In der Regel wird die Amlabeere als Nahrungsergänzungsmittel gut vertragen. Doch auch bei sehr hochwertigen Produkten können in seltenen Fällen Unverträglichkeitsreaktionen auftreten. Sie gehen kein Risiko ein, wenn Sie Ihre Amla-Kapseln bei einem Händler mit Zufriedenheitsgarantie kaufen. Hier können Sie das entsprechende Produkt bei Nichtgefallen retournieren und erhalten eine Erstattung.

    Fragen und Antworten zum Thema Amla kaufen

    Diese Fragen und Antworten zum Thema Amla kaufen könnten auch für Sie interessant sein.

    Wo kann man Amla kaufen?

    Nahrungsergänzungsmittel mit Amla erhalten Sie in einer großen Auswahl vor allem im Internet. Gelegentlich sind auch im Drogeriemarkt oder in der Apotheke Präparate zu finden.

    Für wen eignet sich Amla?

    Die Amlabeere eignet sich als Nahrungsergänzungsmittel für alle Menschen, die aktiv einen Beitrag zu ihrer Gesundheit leisten wollen. Insbesondere bei unausgewogener Ernährung, aber auch in Lebensphasen, die mit einer hohen Belastung einhergehen, reichen die Vitalstoffe aus der täglichen Kost oft nicht aus, um den Bedarf zu decken. Deshalb kann es sinnvoll sein, ein Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Von dem hohen Nährstoffgehalt der Amlabeere profitieren insbesondere:

    • Menschen, die wenig Obst und Gemüse essen
    • Raucher
    • ältere Menschen
    • schwangere und stillende Frauen
    • Frauen, die hormonell verhüten
    • Personen, die vermehrt Schadstoffen ausgesetzt sind
    • Menschen mit Übergewicht

    Amla Beeren Studies and references

    1. de la Fuente M, Ferrández MD, Burgos MS, Soler A, Prieto A, Miquel J. Immune function in aged women is improved by ingestion of vitamins C and E. Can J Physiol Pharmacol. , 76(4), 1998, 373–380.
    2. Brody S, Preut R, Schommer K, Schürmeyer TH. A randomized controlled trial of high dose ascorbic acid for reduction of blood pressure, cortisol, and subjective responses to psychological stress. Psychopharmacology (Berl)., 159(3), 2002, 319–324.
    3. Rahman K. Studies on free radicals, antioxidants, and co-factors. Clin Interv Aging. 2007;2(2):219-36.