Weizengras

Weizengras Pulver - was Sie darüber wissen sollten!

Weizengraspulver ist ein vollständiges Lebensmittel, reich an Chlorophyll, Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, Eisen, Kalzium und Magnesium.

Weizengras Nahrungsergänzungsmittel enthalten besonders viel Chlorophyll, wichtig für ein gesundes Blutbild. Chlorophyll wirkt als Antioxidans und ist entzündungshemmend, dadurch kann es es beim Entgiften des Körpers und bei der Reinigung der Leber helfen.

Weizengras hat einen hohen Gehalt an Basen. Es ist ein ausgezeichneter Lieferant von Aminosäuren und Protein und bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Potenzielle Vorteile von Weizengras sind eine verbesserte Verdauung, ein verringerter Cholesterinspiegel und ein gestärktes Immunsystem, um nur einige zu nennen.

Was ist Weizengras?

Weizengras ist das Gras der Weizenpflanze Triticum aestivum. Die Pflanze selbst ist eher schwer verdaulich, daher wird das Weizengras zerkleinert und ausgepresst. Der Weizengrassaft wird getrocknet sodass ein Pulver entsteht, welches zu Tabletten geformt, in Kapseln gefüllt oder als Weizengraspulver angeboten wird. Das Pulver kann mit Wasser vermischt oder als zusätzlicher Nährstoff-Lieferant zu Smoothies gegeben werden.

Die Geschichte von Weizengras als Nahrungsergänzungsmittel kann Tausende von Jahren zurück zu den antiken Zivilisationen der Ägypter und Mesopotamier datiert werden. In der Neuzeit wurde Weizengras in der westlichen Welt, in Kanada und den Vereinigten Staaten in den 1930er und 1940er Jahre sehr beliebt.

In der jüngeren Zeit erfreut sich Weizengras bei Rohköstler und bei all jenen, die einen gesunden Lebensstil verfolgen, immer größerer Beliebtheit. Weizengras-Pulver, -Tabletten oder -Kapseln sind an Saftbars, in Bioläden und Supermärkten erhältlich.

Der Geschmack von Weizengras ist längst nicht so „grasähnlich‟, wie viele erwarten würden und kann für sich allein in Form eines Weizengras-Shots genossen werden. Manche finden den Geschmack etwas stark und bevorzugen es als Zutat für einen Saft oder Smoothie.

Weizengras-Pulver sowie Weizengras in Tabletten- oder Kapselform enthält weniger Ballaststoffe als frischer Weizengras-Saft. Es liefert aber genauso all jene Vitamine und Mineralstoffe, die im Saft enthalten sind.

Gesundheitliche Vorteile von Weizengras

Weizengras hat weitreichenden Nutzen für die Gesundheit, es

  • fördert die Verdauung
  • trägt zur Senkung des Cholesterinspiegels bei
  • wirkt regulierend auf den Blutdruck
  • stärkt das Immunsystem
  • fördert die Hämoglobinbildung
  • fördert die Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels
  • beugt Karies vor
  • verringert Symptome der Colitis ulcerosa

Nährstoffe in Weizengras

Weizengras bietet eine hohe Bandbreite an Nährstoffen. Im Vergleich zu anderen Lebensmitteln enthält es eine große Menge an Vitamin A, Vitamin C, B-Vitaminen (Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6), Vitamin E (Alpha-Tocopherol), Vitamin K, Calcium, Eisen, Zink, Kupfer, Selen, Phosphor, Magnesium, Natrium und Kalium.

Weizengras ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe und enthält alle wichtigen Aminosäuren. Darüber hinaus ist Weizengras sehr reich an Chlorophyll, ein wichtiger Pflanzennährstoff, der unter anderem die Blutbildung und die Entgiftung fördert.

Insgesamt profitiert Weizengras von einem vollständigem Nährstoffprofil und enthält alle Vitamine und Mineralstoffe, die für die menschliche Gesundheit notwendig sind.

Weizengras ist reich an Chlorophyll

Obwohl Chlorophyll in allen grünen Gemüsen gefunden werden kann, ist Weizengras eine der reichhaltigsten Quellen, da es bis zu 70% Chlorophyll enthält. Bei Pflanzen ist Chlorophyll für die Umwandlung von Licht in Energie verantwortlich und wird manchmal als das "Lebenselixier" von Pflanzen bezeichnet.

Die molekulare Struktur von Chlorophyll ist jenem von Hämoglobin sehr ähnlich, welches im Blut des Menschen zu finden ist. Chlorophyll ist ein starkes Antioxidans und kann auch bei der Förderung eines gesunden Blutzuckerspiegel helfen. Deshalb ist es für Menschen, die an Diabetes oder Insulinresistenz leiden, von Vorteil.

Weizengras und Entgiftung

Aufgrund seines hohen Gehalts an Chlorophyll und anderer Vitamine und Mineralstoffe, kann Weizengras bei der Entgiftung helfen und den Körper von innen reinigen. Die zusätzliche Chlorophyll-Aufnahme erhöht den Sauerstoffanteil im Blut und trägt dazu bei, Gift- und Schadstoffe aus dem Körper zu spülen, welche vor allem in der Leber gespeichert sind.

Weizengras fördert das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper

Wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers gestört ist, sind Symptome wie Müdigkeit, Gewichtszunahme, Verdauungsprobleme sowie unspezifische Beschwerden und Schmerzen die Folge.

In der modernen zivilisierten Welt leidet eine wachsende Anzahl von Menschen an Übersäuerung, da die moderne Ernährung hauptsächlich aus säurehaltigen Lebensmitteln besteht. Dazu gehören alle verarbeiteten Lebensmitteln, Zucker, Getreide, Milchprodukte und Fleisch.

Ist der Körper über einen längeren Zeitraum übersäuert, kann es zu Schäden an Zellen und Organen kommen, welche zu schwerwiegenden Erkrankungen führen können. Weizengras gehört unter den basischen Lebensmitteln zu jenen mit der höchsten Qualität und kann kurzfristig helfen, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Ebenso fördert es die langfristige Gesundheit und das Wohlbefinden.

Wer sollte Weizengraspulver zu sich nehmen?

  • Menschen mit Verdauungsstörungen
  • Menschen, die ihren Körper entgiften möchten
  • Menschen, die einen übersäuerten Stoffwechsel haben
  • Menschen mit geschwächtem Immunsystem
  • Menschen, die Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden verbessern möchten
  • Diabetiker und Menschen mit Insulinresistenz

Hat Weizengras Nebenwirkungen?

Grundsätzlich sind keine Nebenwirkungen durch die Einnahme von Weizengraspulver bekannt.

Weizengras Dosierung

Die Weizengras Einnahmemenge pro Tag ist abhängig von Faktoren wie Alter, Größe, Geschlecht und Gesundheitszustand. Obwohl noch nicht genug wissenschaftliche Forschung durchgeführt wurde, um eine bestimmte Menge an Weizengras empfehlen zu können, berichten Nutzer, dass sie die positive Auswirkung bereits ab einer Portion Weizengras-Saft pro Tag spüren.

Für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden, wird eine Dosierung von 3 bis 12 Gramm pro Tag empfohlen (1 bis 4 gehäufte Teelöffel). Wie bei jeder Veränderung in der Ernährung ist es empfehlenswert, Weizengras schrittweise auf die gewünschte Menge zu steigern.

Nehmen Sie Weizengras Pulver zu sich, um

  • den Körper von innen zu entgiften und zu reinigen
  • einen normalen Blutzuckerspiegel aufrecht zu halten
  • den Anteil von Sauerstoff im Blut zu steigern
  • das Immunsystem zu stärken
  • die Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen zu erhöhen
  • die Verdauung zu verbessern
  • Symptome von Colitis ulcerosa zu verringern
  • Karies vorzubeugen
  • das Hautbild zu verbessern und um Akne zu reduzieren
  • den Cholesterinspiegel zu senken
  • den Blutdruck zu senken
Bitte warten...
Abonnieren Sie unseren eNewsletter

Immer gut informiert über Produkte, Aktionen und Neuigkeiten.

Zahlungsarten
Vorkasse
Gratis Versand ab 200 Euro*
Lieferzeit nur 7-20 Werktage
Zufriedenheitsgarantie
  • 100 Tage Geld zurück Garantie
  • Sicher Einkaufen mit SSL
  • Datenschutz & PCI zertifiziert
Haben Sie Fragen?
  • 00352 20882246
  • Mo-Fr 8 bis 20 Uhr
Kunden über uns
Sehr gut
4.9 / 5

Martin Steffens: "Hallo Vitaminexpress Team, bin jetzt schon einige Zeit dabei. Hielt früher nicht viel von Nahrungsergänzungsmitteln. Weil die Qualität einfach nicht gegen ist in Vitaminbrausen mit Inhaltsstoffen wo niemand weiss ..."

31.01.2016