Superfrüchte

Superfrüchte - besonders reich an Vitalstoffen

Wegen ihrer hohen Konzentration an Mineralstoffen und Vitaminen Pflanzenwirkstoffen zeigen sie in vielen Bereichen eine stark gesundheitsfördernde Wirkung.

Zu den Superfrüchten gehören unter anderem Cranberry, Granatapfel, Acerola, Acai, Aronia, Maqui, Goji, CamuCamu, und viele mehr.

Es handelt sich dabei um exotische Obstsorten, die überdurchschnittlich reich an Mineralstoffen, Vitaminen, Polyphenolen und anderen Pflanzenwirkstoffen sind.

Superfrüchte Wirkung

Ein wesentliches Kriterium für Superfrüchte ist ihr hoher Gehalt an Antioxidantien, die in der Lage sind, freie Radikale im Körper zu neutralisieren.

Freie Radikale können unsere Zellen schädigen und entstehen durch den normalen Stoffwechsel, aber auch durch UV-Bestrahlung, Umweltgifte, Ozon, in Stresssituationen, durch eine unausgewogene Ernährung, durch die Einnahme bestimmter Medikamente und durch Krankheiten.

Ein Zuviel an freien Radikalen führt zu einer Oxidation von Eiweiß und Fetten und in Folge zu einer beschleunigten Alterung der Zellstrukturen.

Eine vermehrte Bildung an freien Radikalen wird auch mit einer Reihe von Krankheiten in Verbindung gebracht, darunter Arthrose, Arteriosklerose, Rheuma und Osteoporose sowie Diabetes Typ 2 sowie Herz- und Kreislauferkrankungen.

Superfrüchte werden empfohlen bei...

  • Der Granatapfel schützt vor Arterienverkalkung und hilft bei Potenzproblemen.
  • Acai Beeren haben einen sehr hohen Kalziumgehalt, verbessern den Schlaf und helfen, den Alterungsprozess zu verlangsamen.
  • Goji Beeren stärken das Immunsystem, senken den Cholesterinspiegel, fördern die Konzentrationsfähigkeit, haben entzündungshemmende Wirkungen und werden als Anti-Aging-Beeren gefeiert.
  • Die Aronia Beere hat einen hohen Gehalt des Augenvitamins A, senkt zu hohen Blutdruck und schützt vor Arterienverkalkung.
  • Die Maqui Beere hat einen der höchsten antioxidativen Gehalt aller Früchte, ist ein hervorragender Radikalfänger und wirkt Entzündungen im Körper entgegen.
  • Camu Camu ist besonders reich an Vitamin C, stärkt das Immunsystem und sorgt für ein kräftiges Bindegewebe.

Welche Lebensmittel zählen zu den Superfrüchten?

Zu den Superfrüchten zählen einige Obst- und Beerensorten:

  1. Die Acaibeere ist die Frucht der Kohlpalme, einer südamerikanischen Palmenart, die gemeinsam mit den Palmherzen als Nahrungsmittel verzehrt werden.
  2. Der Granatapfel wird als Obst gegessen und wird heute hauptsächlich im Mittelmeerraum angebaut. Eine Ausnahme ist Indien, wo der Granatapfel auch als Gewürz angepflanzt und verwendet wird.
  3. Moosbeeren, weitläufig bekannt unter dem Namen Cranberries, sind in Europa, Asien und Nordamerika beheimatet und gehören zur Gattung der Heidelbeeren.
  4. Die Acerola Kirsche ist ebenso wie die Aronia Beere eine Frucht. Aufgrund ihrer Inhaltsstoffe zählt die Aronia in Russland und Polen zu den Heilpflanzen.
  5. Die Goji Beere ist ein traditionelles Mittel in der chinesischen Heilmedizin, um das Immunsystem zu stärken.
  6. Die Maqui Beere kommt aus Patagonien in Chile. Camu Camu Beeren sind in der Amazonas Region zuhause.

Wie äußert sich ein Mangel an den in Superfrüchten enthaltenen Vitalstoffen?

  • schwaches Immunsystem
  • Allergien
  • Antriebslosigkeit
  • mangelnde Konzentrationsfähigkeit
  • Bluthochdruck
  • hoher Cholesterinspiegel
  • Arterienverkalkung

Superfrüchte Einnahme und Anwendung

Superfrüchte werden in unterschiedlichen Darreichungsformen angeboten, wie z.B. in Kapseln, als Pulver, getrocknet oder auch flüssig als Saft. Teilweise werden Superfrüchte auch in Fitness- oder Kosmetikprodukt verwendet.

Superfrüchte sind besonders empfehlenswert

  • für Menschen mit Vitaminmangel
  • für Sportler mit einem hohen Energiebedarf
  • für ältere Menschen
  • bei Antriebslosigkeit
  • bei einem schwachen Immunsystem
  • bei Gelenkbeschwerden und Entzündungen

Haben Superfrüchte Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen?

Mögliche Nebenwirkungen oder auch Wechselwirkungen der Superfrüchte mit anderen Mitteln sind bislang nicht erforscht, doch sollte man bei der Einnahme bedenken, dass sich ein Zuviel an Vitaminen auch negativ auswirken kann, denn nicht alle überschüssigen Vitamine werden ausgeschieden.

Was Experten über Superfrüchte sagen

Alle Superfrüchte zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Antioxidantien aus, deren zellschützende Wirkung in Laborversuchen nachgewiesen wurde.

Wegen der auffallend hohen Konzentration an Mineralstoffen und Vitaminen sowie weiteren Pflanzenstoffen zeigen Superfrüchte in verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen zumindest eine stark gesundheitsfördernde Wirkung, die Forscher zu der Vermutung veranlassen, dass Superfrüchte möglicherweise auch antibiotische, entzündungshemmende und auch krebsvorbeugende Wirkung haben könnten.

Lucuma

Lucuma

Lucuma Fruchtpulver enthält viele wertvolle Vitalstoffe, darunter Beta-Carotin, B-Vitamine, Phosphor und Eisen. Beta-Carotin ist eine Wohltat für die Haut und hat eine natürliche Anti Aging Wirkung. Lucuma Pulver ist ideal, um Smoothies, Nachspeisen, Rohkostgerichte oder Backwaren zu verfeinern und ihnen eine angenehm cremige Textur zu geben.

Mehr Info über Lucuma ›

Acai Beeren

Acai Beeren

Die Acai Beere ist eine natürliche Vitalstoffbombe. Sie ist so vielfältig wie ein Multivitamin, das noch zusätzlich Antioxidantien, Aminosäuren, gesunde Fettsäuren, Mineralien und Spurenelemente enthält. Acai liefert einen kraftvollen antioxidativen Schutz und verlangsamt so den Alterungsprozess. Es fördert auch die Entschlackung und Entgiftung und schützt Herz und Augen.

Mehr Info über Acai Beeren ›

Granatapfel

Granatapfel

Der Granatapfel gilt als die heilsamste Superfrucht. Die moderne Forschung beweist, warum der Granatapfel seit Urzeiten als Symbol für Leben und Fruchtbarkeit verehrt wurde. Sein Geheimnis sind Polyphenole, vor allem Punicalagine. Diese wertvollen Pflanzenwirkstoffe haben gezeigt, dass sie Herz, Gefäße, Gelenke und Prostata schützen können.

Mehr Info über Granatapfel ›

Maqui Beeren

Maqui Beeren

Die Maqui Beere ist die vitalstoffreichste Superfrucht und übertrifft mit seinem Gehalt an Antioxidantien und Pflanzenwirkstoffen sogar Acai, Goji, Amla, Heidelbeeren und Co. Als einzige Superfrucht schützen Maqui Beeren gleichzeitig vor den fünf gefährlichsten freien Radikalen im menschlichen Körper.

Mehr Info über Maqui Beeren ›

Preiselbeeren

Preiselbeeren

20% aller Frauen leiden häufig an Harnwegsinfekten. Aber niemand spricht gerne über das schmerzhafte Brennen beim Urinieren. Deshalb sind vor allem Personen mit chronischen Harnwegsinfektionen begeistert, dass uns die Natur mit Preiselbeeren eine wirksame Alternative zu Antibiotika liefert.

Mehr Info über Preiselbeeren ›

Guarana

Guarana

Guarana ist die Energiepille aus dem Regenwald und steigert Energie, Leistung und Konzentration auf 100% natürliche Weise. Es belebt Geist und Körper, fördert die Konzentration und Wahrnehmung im Sport und im Beruf, beim Studium und beim Autofahren. Guarana aktiviert Geist und Körper 4 bis 6 Stunden, ohne nervös zu machen oder den Magen zu reizen.

Mehr Info über Guarana ›

Acerola

Acerola

Acerola Vitamin C wird aus der Acerola, einer in den Tropen beheimatete Kirsche hergestellt, welche bis zu 30mal mehr natürliches Vitamin C liefert wie eine Zitrone. Acerola ist neben seinem hohen Vitamin C Gehalt auch reich an natürlichen Bioflavonoiden, welche das Vitamin C schützen und dessen gesundheitsfördernde Wirkung um ein Vielfaches steigern können.

Mehr Info über Acerola ›

Camu Camu

Camu Camu

Camu Camu ist eine Beere aus dem Amazonas Regenwald, welche als reichhaltigste Quelle für natürliches Vitamin C gilt. Das lebenswichtige Vitamin C wird durch Pflanzenwirkstoffe ergänzt, welche zusätzlich sehr wertvoll für uns sind. Camu Camu ist eine echte Superfrucht und kann dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken, das Herz und die Arterien vor Verkalkung zu schützen und den Alterungsprozess zu verzögern.

Mehr Info über Camu Camu ›

Kakao

Kakao

Der Gehalt an Vitalstoffen in Kakao ist beeindruckend. Ein wesentllicher Nährstoff von Kakao ist die Aminosäure Tryptophan, welche die Entspannung und den Schlaf fördert. Tryptophan dient als Vorstufe für Serotonin, deshalb löst Schokolade bei manchen Personen ein Glücksgefühl aus. Daher haben viele Personen Lust auf Schokolade, wenn sie sich in einem mentalen Tief befinden.

Mehr Info über Kakao ›

Bitte warten...
Abonnieren Sie unseren eNewsletter

Immer gut informiert über Produkte, Aktionen und Neuigkeiten.

Zahlungsarten
Vorkasse
Gratis Versand ab 200 Euro*
Lieferzeit nur 7-20 Werktage
Zufriedenheitsgarantie
  • 100 Tage Geld zurück Garantie
  • Sicher Einkaufen mit SSL
  • Datenschutz & PCI zertifiziert
Haben Sie Fragen?
  • 00352 20882246
  • Mo-Fr 8 bis 20 Uhr
Kunden über uns
Sehr gut
4.9 / 5

Marion: "Rundum zufrieden!!! Richtig gute Produkte im Angebot! Tolle Website! Vor allem die Erklärungen finde ich klasse! Sie enthalten das Wesentliche in einer verständlichen Sprache, nicht zu knapp und nicht zu lang! ..."

04.07.2016