Protein
Durch die Mischung verschiedener Proteinquellen in einem bestimmten Verhältnis, kann eine wesentlich höhere biologische Wertigkeit erreicht werden. Spezielle Protein Formeln übertreffen die Wirkung von einzelnen Proteinen. Deshalb empfehlen Experten hochwertige Protein Formeln für Personen die sich ein Maximum an Wirkung erwarten.
  • Fitness Eiweiss

    Fitness Eiweiss

    500g Pulver
    € 22,90
    Gratis Versand*
    Fitness Eiweiss
    4.8
    (123)
  • Vitality Soja Eiweiss

    Vitality Soja Eiweiss

    500g Pulver
    € 16,90
    Gratis Versand*
    Vitality Soja Eiweiss
    4.7
    (71)
  • ZoneLife Energie Riegel

    ZoneLife Energie Riegel

    12 Riegel zu je 60g
    € 16,90
    Gratis Versand*
    ZoneLife Energie Riegel
    4.5
    (28)
  • TurboProtein

    TurboProtein

    1500g Pulver
    € 49,90
    Gratis Versand*
    TurboProtein
    4.7
    (42)
  • Ultra Protein Bar

    Ultra Protein Bar

    12 Riegel zu je 100g

    Regulärer Preis: € 24,90

    Special Price € 19,90

    Gratis Versand*
    Ultra Protein Bar
    4.1
    (27)
  • Hanfprotein Bio

    Hanfprotein Bio

    500g Pulver
    € 16,90
    Gratis Versand*
    Hanfprotein Bio
    4.8
    (4)
  • 100% Whey Gold Standard

    100% Whey Gold Standard

    2270g Pulver

    Regulärer Preis: € 79,90

    Special Price € 59,90

    Gratis Versand*
    100% Whey Gold Standard
    4.1
    (10)
  • Bio Whey Protein

    Bio Whey Protein

    1000g Pulver

    Regulärer Preis: € 39,90

    Special Price € 37,90

    Gratis Versand*
    Bio Whey Protein
    4.7
    (15)
  • Sunwarrior Protein

    Sunwarrior Protein

    750g Pulver
    € 39,95
    Gratis Versand*
    Sunwarrior Protein
    3.5
    (2)
  • Iso-Whey Hardcore

    Iso-Whey Hardcore

    1000g Pulver

    Regulärer Preis: € 26,90

    Special Price € 24,90

    Gratis Versand*
    Iso-Whey Hardcore
    4.6
    (12)
  • Sunwarrior Classic Plus

    Sunwarrior Classic Plus

    750g Pulver
    € 39,95
    Gratis Versand*
  • Power Pack Riegel

    Power Pack Riegel

    24 Riegel zu je 35g

    Regulärer Preis: € 28,90

    Special Price € 23,00

    Gratis Versand*
    Power Pack Riegel
    4
    (6)
  • Be Green Reisprotein

    Be Green Reisprotein

    500g Pulver
    € 25,90
    Gratis Versand*
    Be Green Reisprotein
    4.4
    (5)
  • X-Treme Protein Flash Riegel

    X-Treme Protein Flash Riegel

    30 Riegel zu je 65g

    Regulärer Preis: € 59,70

    Special Price € 49,90

    Gratis Versand*
    X-Treme Protein Flash Riegel
    4.8
    (9)
  • Active Pro 80

    Active Pro 80

    750g Pulver
    € 28,00
    Gratis Versand*
    Active Pro 80
    4.8
    (4)
  • Warrior Blend

    Warrior Blend

    750g Pulver
    € 39,95
    Gratis Versand*
    Warrior Blend
    5
    (1)
  • Be Green 3 Blend Protein

    Be Green 3 Blend Protein

    500g Pulver
    € 23,90
    Gratis Versand*
    Be Green 3 Blend Protein
    4.4
    (6)
  • Oh Yeah!

    Oh Yeah!

    12 Riegel zu je 85g

    Regulärer Preis: € 37,00

    Special Price € 29,90

    Gratis Versand*
    Oh Yeah!
    5
    (3)
  • X-Treme Protein Pack

    X-Treme Protein Pack

    24 Riegel zu je 35g

    Regulärer Preis: € 30,90

    Special Price € 22,90

    Gratis Versand*
    X-Treme Protein Pack
    4.4
    (3)
  • Designer Whey Big Pack

    Designer Whey Big Pack

    2500g Pulver
    € 49,90
    Gratis Versand*
    Designer Whey Big Pack
    5
    (2)

Protein kaufen - was Sie wissen sollten!

Der Mensch besteht, abgesehen von Wasser, zum größten Teil aus Protein. Der Körper braucht Protein für Vitalität, Kraft und Leistung. Protein ist für ein starkes Immunsystem ebenso wichtig wie für den Aufbau von Muskeln, Haut, Haaren, Knochen und Hormonen. Auch das Gehirn braucht Protein für Konzentration und gute Laune.

Protein ist einer von drei Makronährstoffen, welcher der Körper in Energie umwandelt. Diese Makronährstoffe sind Proteine, Kohlenhydrate und Fette.

Proteine werden im menschlichen Körper für eine Vielzahl verschiedener Prozesse vom Aufbau der Zellen bis zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen benötigt. Dazu müssen die über die Nahrung aufgenommenen Proteine jedoch zunächst in ihre Bestandteile, die Aminosäuren zerlegt werden und anschließend zu körpereigenen Proteinen umgebaut werden.

Je besser ein Protein vom Körper aufgenommen und verwertet werden kann, desto höher ist seine biologische Wertigkeit.

Wissenschaftlich ausgedrückt sind Proteine eine Reihe von Aminosäuren, welche wie eine Kette verbunden sind. Die Verbindungen, die die Aminosäuren zusammenhalten, werden als Peptidverbindungen bezeichnet. Aminosäuren sind die Hauptquelle für Stickstoff im Körper. Eine positive Stickstoffbalance ist entscheidend für den Muskelaufbau.

Zusätzlich zu seinen muskelaufbauenden Eigenschaften, wird Protein benötigt um:

  • den pH-Wert im Blut auszubalancieren
  • bei während Diäten das Muskelgewebe zu erhalten
  • als Energiequelle, wenn keine Kohlenhydrate zur Verfügung stehen
  • um ein gutes Hormon-Niveau aufzubauen und zu erhalten
  • um notwendige chemische Reaktionen im Körper zu ermöglichen
  • für ein einwandfrei funktionierendes Immunsystem aufrecht zu halten
  • den Flüssigkeitshaushalt des Körpers zu regulieren

Protein und Muskelaufbau

Ihre tägliche Proteinzufuhr zu steigern, während Sie ein Krafttrainingsprogramm durchführen, hilft ihnen dabei, die fettfreie Muskelmasse zu vergrößern. Der menschliche Körper befindet sich in einem konstanten Zustand des -Proteinumbaus-. Muskelgewebe wird ständig repariert und ersetzt. Um diese Reparatur zu optimieren, müssen Sie eine positive Stickstoffbilanz aufrecht erhalten.

Wenn Sie zu wenig Protein zu sich nehmen, verwirren Sie Ihren Körper. Denn in diesem Fall kann er nur mit einer limitierten Menge an Rohstoffen arbeiten und kann nicht alles, was repariert werden sollte, reparieren. So können Muskeln verloren gehen. Außerdem werden lebenswichtige Körperfunktionen, wie die Hormon-Regulierung und die pH-Balance im Blut, beeinträchtigt.

Wenn Sie ein intensives Krafttrainingsprogramm befolgen, muss noch mehr Muskelgewebe als normalerweise repariert werden. Das ist der Grund, warum Gewichtheber und Bodybuilder mehr Protein benötigen. Der Muskelaufbau reduziert die Stickstoffbilanz des Körpers stärker als der reine Muskelerhalt.

Eine ausreichende Proteinzufuhr stellt eine gleichbleibende Zufuhr von Aminosäuren sicher und hilft Ihnen dabei, eine positive Stickstoffbilanz zu erreichen.

Protein und Fettverbrennung

Proteinreiche Lebensmittel sind sehr thermogen. Einfach ausgedrückt: Es wird mehr Energie benötigt, um Protein zu verdauen und zu verwerten. Der menschliche Körper muss um 30% härter arbeiten, um proteinreiche Lebensmittel zu verdauen, als dies bei Kohlenhydraten und Fetten der Fall ist. Aus diesem Grund kurbelt eine proteinreiche Ernährung Ihren Stoffwechsel an und unterstützt die Fettverbrennung.

Eine angemessene Proteinzufuhr ist außerdem notwendig, damit der Körper eingelagertes Fett mobilisieren und in Energie umwandeln kann. Falls Sie zu wenig Protein zu sich nehmen, ist es schwieriger für Ihren Körper, Fettreserven zu nutzen, wodurch er Muskelgewebe in Energie umwandelt. Das ist einer der Gründe, warum man sich bei einer Ernährung mit wenig Protein schwach und müde fühlt.

Protein und Erholung

Protein spielt eine wichtige Rolle bei der Muskelerholung und der Regeneration nach dem Training. Wenn Sie trainieren, passieren zwei Dinge:

  1. Ihren Muskeln wird Glykogen entzogen
  2. Ihre Muskeln werden beschädigt und müssen repariert werden

Ein konstanter Proteinstrom stellt eine ideale Stickstoffbilanz sicher, die es Ihrem Körper ermöglicht, in den -Muskelreparatur-Modus- umzuschalten. Je schneller Ihre Muskeln repariert werden, desto schneller erholen Sie sich und können wachsen.

Im Umkehrschluss hat der geringe Konsum von proteinhaltigen Lebensmitteln eine negative Stickstoffbilanz zur Folge, wodurch Sie wesentlich länger brauchen, um sich zu erholen.

Zusätzliches Protein ist vor allem ausschlaggebend für Athleten, die häufig trainieren, oder für Athleten, die ihre Fettzufuhr reduzieren.

Proteinreiche Lebensmittel

Typische proteinreiche Lebensmittel sind: Eier, Käse, Milch, Hühnchen, Meeresfrüchte, Fisch, Geflügel, Rindfleisch, Schweinefleisch, Lammfleisch, Kalbsfleisch, Soja, Nüsse und Hülsenfrüchte.

Kleine Mengen an Protein sind auch in fetten und stärkehaltigen Lebensmitteln enthalten. Da die Proteinmengen in diesen Lebensmitteln allerdings minimal sind, werden sie von Bodybuildern und Athleten bei der Erstellung einer Protein-Diät meist "ignoriert".

Proteinhalte Nahrungsmittel werden in zwei Kategorien eingeteilt:

  1. vollständige
  2. unvollständige proteinreiche Lebensmittel

Ein vollständiges proteinreiches Lebensmittel enthält alle Aminosäuren. Tierische Proteine (Fleisch) sind vollständige Proteinquellen. Unvollständigen Proteinquellen, wie Gemüse, fehlen mehrere essentielle Aminosäuren. Diese fehlenden Aminosäuren variieren je nach Nahrungsmittel.

Proteinpulver und Proteinshakes sind in den letzten 30 Jahren aus mehreren Gründen immer beliebter geworden. Sie sind praktisch und setzen keine Kochzeit voraus. Proteinpulver und Proteinshakes sind auch pro Portion günstiger als Rindfleisch, Meeresfrüchte oder Hühnchen.

Vorteile von Protein

1. Anabolismus

Die Einnahme von Protein hält Ihren Körper in einem anabolen Zustand. In Bezug auf Muskeln, bezieht sich -Anabolismus- auf den Muskelaufbau, und nicht die Zerstörung von Muskelgewebe. Das Gegenteil eines anabolen Zustands ist ein kataboler Zustand. Die nicht ausreichende Aufnahme von Protein kann dazu führen, dass Muskelgewebe abgebaut (katabolisiert) wird.

2. Regulierung der Wachstumshormone

Die richtigen Niveaus an Wachstumshormonen sind ausschlaggebend für eine gute Gesundheit. Wachstumshormone enthalten 190 Aminosäuren. Die ausreichende Zufuhr von Protein stellt sicher, dass ihr Körper über die notwendigen Bausteine verfügt, aus denen er Wachstumshormone bilden kann.

Ein Mangel an Wachstumshormonen verlangsamt den Stoffwechsel und kann zu einer verringerten Knochendichte, Muskelabbau und verschiedenen anderen gesundheitlichen Problemen, inklusive einigen psychischen Krankheiten, führen.

3. IGF-1

IGF-1 ermöglicht es den Muskelzellen, richtig auf Wachstumshormone zu antworten. IGF-1 enthält über 70 Aminosäuren. Ohne die angemessene Zufuhr von Protein kann der IGF-1 Spiegel sinken, wodurch es für den Körper schwieriger wird, verfügbare Wachstumshormone zu verwenden.

4. Stoffwechsel

Wie bereits erwähnt, verarbeitet Protein Energie, wodurch der Stoffwechsel angeregt wird. Wenn Sie weniger als die empfohlene Menge an Protein essen, kann es für den Körper schwierig werden, die Fettreserven zu nutzen.

5. Insulin

Protein hilft, die Insulinmenge im Blut zu reduzieren. Insulin ist ein wesentlicher Faktor bei der richtigen Energieregulierung.

Wie viel Protein benötige ich?

Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt in den USA 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Ein Mensch, der 90 kg wiegt, muss daher mindestens 72 Gramm Protein pro Tag zu sich nehmen. Ein Mensch, der 68 kg wiegt, sollte 54 Gramm Protein zuführen.

Alle, die intensiv trainieren, oder Menschen, die mehr fettfreie Muskelmasse aufbauen möchten, sollten mindestens die doppelte Menge der empfohlenen Proteinmenge pro Tag zu sich nehmen. Es wird generell geraten, dass Bodybuilder 2 bis 3 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht zuführen.

Eine gute Richtlinie ist es, sicherzustellen, dass 20 bis 40% Ihrer täglichen Kalorien aus Proteinquellen stammen.

2 bis 3 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht

Körpergewicht - Benötigte Proteinmenge in Gramm

  • 60 kg - 125 bis 180 Gramm Protein
  • 70 kg - 140 bis 210 Gramm Protein
  • 80 kg - 160 bis 240 Gramm Protein
  • 90 kg - 180 bis 270 Gramm Protein
  • 100 kg - 200 bis 300 Gramm Protein
  • 110 kg - 220 bis 330 Gramm Protein

20% bis 40% der täglichen Kalorien sollten von Protein stammen

Kalorien/Tag - Benötigte Proteinmenge in Gramm

  • 1500 Kalorien - 75 bis 150 Gramm Protein
  • 2000 Kalorien - 100 bis 200 Gramm Protein
  • 2500 Kalorien - 125 bis 250 Gramm Protein
  • 3000 Kalorien - 150 bis 300 Gramm Protein
  • 3500 Kalorien - 175 bis 350 Gramm Protein
  • 4000 Kalorien - 200 bis 400 Gramm Protein
  • 5000 Kalorien - 250 bis 500 Gramm Protein

Proteinpulver und Proteinshakes

Wir haben uns die Rolle der ausreichenden Zufuhr von Protein für eine gute Gesundheit angesehen. Es wurde ermittelt, dass Athleten und Bodybuilder mehr Protein benötigen, um eine schnelle Erholung sicherzustellen und den Muskelaufbau zu fördern. Mit diesen Informationen im Hinterkopf sollten wir uns Proteinpulver und Proteinshakes genauer ansehen.

Was sind Proteinpulver und Proteinshakes?

Proteinpulver und Proteinshakes sind Protein- und Nährstoffquellen sowie Lebensmittel, welche Bodybuildern und Athleten dabei zu helfen, ihre gewünschte tägliche Proteinaufnahme zu erreichen.

Protein als Nahrungsergänzungsmittel inkludieren Proteinpulver, Proteinriegel, Weight Gainer und Produkte zum Mahlzeitenersatz (Meal Replacements). Proteinpulver und Proteinshakes enthalten generell mehr als 20 bis 30 Gramm Protein pro Portion und sind mit Vitaminen und Mineralien angereichert.

Proteinpulver und Proteinshakes gibt es auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen, von fruchtigen Proteinpulvern bis zu Weight Gainern mit Keks-Geschmack und Proteinriegel mit Erdnussbutter-Geschmack.

Häufig verwendete Begriffe verstehen (Isolat, Mischungen, Aminosäuren etc.)

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Begriffen, die häufig im Zusammenhang mit Proteinpulvern und Proteinshakes verwendet werden:

Protein Isolat

Eine isolierte Proteinquelle wurde chemisch gereinigt, um praktisch alles, außer der tatsächlichen Proteinquelle, zu entfernen. Generell sind Isolate 90% oder mehr reines Protein.

Protein Konzentrat

Ein Proteinkonzentrat ist nicht so rein wie Isolat und hat normalerweise 70 bis 85% Proteingehalt. Konzentrate enthalten mehr Fette und Kohlenhydrate (Laktose).

Protein Mischungen

Eine Proteinmischung ist eine Kombination mehrerer Proteinquellen mit verschiedene Reinheitsniveaus. Eine Mischung kann kostengünstiger sein als ein Protein-Isolat, und kann auch den Vorteil haben, dass sie sowohl schnell verdauliche als auch langsam verdauliche Proteinquellen enthält.

Aminosäuren

Aminosäuren sind die Bausteine von Protein. Obwohl es insgesamt über 100 Aminosäuren gibt, werden nur 20 Aminosäuren als Standard betrachtet.

Diese Standard-Aminosäuren werden in zwei Kategorien unterteilt: essentielle und nicht essentielle Aminosäuren. Essentielle Aminosäuren können nicht im menschlichen Körper hergestellt werden und müssen durch die Ernährung zugeführt werden. Nicht essentielle Aminosäuren können im menschlichen Körper synthetisiert oder hergestellt werden.

Verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA)

Der Begriff verzweigtkettige Aminosäuren, auch BCAA genannt, bezieht sich auf die drei essentiellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Die Kombination dieser 3 essentiellen Aminosäuren macht über ein Drittel der Skelettmuskeln im Körper aus und spielt eine wichtige Rolle bei der Proteinsynthese.

Weight Gainer

Weight Gainer sind kalorienreiche Mischungen aus Proteinpulver, Kohlenhydraten und Fett, welche Bodybuildern und Athleten helfen, schnell an Gewicht zuzulegen. Sie können als Mahlzeiten zum Mitnehmen oder zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden, um zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten mehr Kalorien zuzuführen.

Meal Replacements (Mahlzeitenersatz)

Mahlzeitenersatz-Produkte werden als eigenständige Mahlzeiten betrachtet. Sie enthalten eine Nährstoff- und Makronährstoff-Mischung, die nicht nur ausreichend Protein, sondern auch angemessene Mengen an Kohlenhydraten, gesunden Fetten und Vitaminen und Mineralien enthält.

Recovery

Eine Recovery-Mischung ist ein Proteinpulver, welches eine Vielzahl von zusätzlichen, nicht-proteinhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln enthält, die die Erholung nach dem Training beschleunigen. Diese Nahrungsergänzungsmittel reichen von Creatin über Multivitamine und Mineralien bis zu größeren Dosen von Glutamin und Taurin.

Langsam verdauliches Protein

Eine langsam verdauliche Proteinquelle bietet eine langfristige Zufuhr von Protein und Aminosäuren, welche dabei helfen, eine positive Stickstoffbilanz über einen längeren Zeitraum zu halten. Ein langsam verdauliches Protein ist die ideale Wahl für eine Zwischenmahlzeit.

Schnell verdauliches Protein

Eine schnell verdauliche Proteinquelle, wie Whey Protein, reguliert das Stickstoff-Niveau im Körper, vor allem nach dem Fasten, sehr schnell. Ein schnell verdauliches Protein ist auch als Proteinquelle nach dem Training empfehlenswert.

Energieriegel und Proteinriegel

Energieriegel liefern eine schnelle und anhaltende Energiequelle, wenn Sie zwischen den Mahlzeiten eine Stärkung benötigen. Obwohl ein Energieriegel etwas Protein enthält, enthält er generell nicht so viel Protein wie ein Proteinriegel, der zu einem überwiegenden Anteil aus Protein besteht.

Vorteile von Proteinpulver und Proteinshakes

Die meisten ernsthaften Athleten stellen sicher, dass sie 5 bis 8 kleine Protein-Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen. Die Vorbereitung der notwendigen Lebensmittel für diese Mahlzeiten kann extrem zeitaufwändig sein. Der Hauptvorteil der Einnahme von Proteinpulver und Proteinshakes ist, dass diese sehr wenig Zubereitungszeit benötigen.

Proteinpulver und Proteinshakes sind normalerweise "zum Mitnehmen" gedacht. Wie oft kommt Ihnen der Alltag in die Quere und wirft Ihre Pläne für den Tag über den Haufen? Den meisten von uns passiert das ziemlich oft. Proteinpulver und Proteinshakes müssen nicht gekühlt werden und sind leicht zu transportieren. Sie können diese ohne großen Aufwand mitnehmen.

Sie werden auch feststellen, dass Sie durch Proteinpulver und Proteinshakes Geld sparen können. Rindfleisch, Lachs und andere beliebte Proteinquellen können teuer sein. Proteinpulver kostet generell weniger pro 30 Gramm Portion.

Dieses zusätzliche Geld in Ihrem Portemonnaie können Sie verwenden, um mehr proteinhaltige Lebensmittel zu konsumieren. Wenn Sie essen, um an Gewicht zuzulegen, ist ein Weight Gainer ebenfalls vom Preis/Leistungsverhältnis empfehlenswert.

Das richtige Timing des Proteins ist ausschlaggebend für die Maximierung des Muskelaufbaus. Proteinpulver und Proteinshakes geben Ihnen die Möglichkeit, eine langsam oder schnell verdauliche Protein-Mahlzeit zu sich zu nehmen, wann immer Sie diese benötigen.

Wer verwendet Proteinpulver und Proteinshakes?

  • Bodybuilder. Für alle, die ihre Muskelmasse vergrößern möchten, ist die zusätzliche Einnahme von Protein keine Möglichkeit unter vielen - sie ist ein Muss. Egal, ob Sie Whey Protein lieben oder nur für den Fall der Fälle einen Proteinriegel zur Verfügung haben möchten, sind Proteinpulver, -shakes und -riegel das Sicherheitsnetz eines Bodybuilders.
  • Athleten. Proteinpulver und Proteinshakes sind nicht nur für Bodybuilder geeignet. Hart trainierende Athleten benötigen zusätzliches Protein zur Energiegewinnung, um Muskeln zu reparieren und um sicherzustellen, dass der Körper optimal funktioniert.
  • Personen, die eine Diät einhalten. Proteinhaltige Lebensmittel beschleunigen den Stoffwechsel und ermöglichen die korrekte Verbrennung des gespeicherten Fetts. Protein gibt Ihnen nach Mahlzeiten auch das Gefühl, gesättigter zu sein. Personen, die eine Diät machen, verwenden Proteinpulver, Proteinshakes und Meal Replacements, um den Fettverbrennungsprozess zu beschleunigen, und um den Hunger zu bekämpfen.
  • Hardgainer. Für alle, die unter Untergewicht leiden, oder für Menschen, die einen schnellen Stoffwechsel haben, kann es schwierig sein, ausreichend zu essen, um das Körpergewicht zu normalisieren. Proteinreiche Lebensmittel, vor allem Weight Gainer, können lebenswichtige Kalorien liefern, wenn das Essen schwer fällt, aber notwendig ist.

Vorteile von Proteinpulver und Protein-Shakes im Vergleich zu normalem Essen

Schnell verdauliche proteinhaltige Lebensmittel werden am besten morgens und nach dem Training konsumiert. Die biologische Wertigkeit von Whey Protein macht es zu diesen Zeiten zur perfekten Proteinquelle.

  • Proteinpulver und Proteinshakes können kosteneffektiv sein. Einige proteinhaltige Lebensmittel, wie Rindfleisch und Fisch, können pro 30 Gramm Portion relativ viel kosten.
  • Proteinpulver und Proteinshakes sind im Allgemeinen komplettere und ausbalanciertere Proteinquellen.
  • Proteinpulver und Proteinshakes werden oft mit Vitaminen und Mineralien angereichert, was sie zur mehrdimensionalen Proteinquelle macht.
  • Weight Gainer sind Lebensmittel mit hohem Kaloriengehalt, die leicht aufgeschlossen werden und weniger sättigend sind.
  • Proteinpulver und Proteinshakes gibt es in einer großen Auswahl an Aromen, was einen Teil der -Eintönigkeit- einer proteinreichen Ernährung kompensieren kann.
  • Viele proteinreiche Lebensmittel können Ihre Lust auf Süßigkeiten mit wenigen Kalorien befriedigen.
  • Proteinpulver und Proteinshakes sind bequemer und ziehen weniger Zubereitungszeit und Aufräumarbeiten nach sich.
  • Proteinpulver und Proteinshakes sind weniger temperaturempfindlich und müssen im Allgemeinen nicht gekühlt oder aufgewärmt werden.
  • Bestimmte Proteinpulver und Proteinshakes haben eine höhere biologische Wertigkeit als herkömmliche Lebensmittel.
  • Ein Protein-Shake am Abend ist leichter verdaulich und schont den Magen.

Proteinquellen für Proteinpulver und Proteinshakes

1. Whey Protein

Whey Protein macht rund 20% des Proteins der Milch aus. Whey Protein ist ein Nebenprodukt der Käseproduktion. Anfänglich nur wenig beachtet, ist Whey Protein jetzt die beliebteste Proteinquelle für Proteinpulver und Proteinshakes.

Es hat eine sehr hohe biologische Wertigkeit und enthält große Mengen der muskelaufbauenden Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Whey Protein ist eine schnell verdauliche Proteinquelle und ist wenig sättigend. Whey Protein enthält auch wenig Glutamin und Arginin.

2. Whey Protein Isolat

Whey Isolatist eine teurere Version von Whey Protein. Es ist eine hochqualitative Proteinquelle mit einer höheren biologischen Wertigkeit und enthält weniger Fett und Laktose pro Portion als Whey Konzentrat. Whey Isolat enthält im Allgemeinen 90 bis 98% Protein, während Whey Konzentrat 70 bis 85% Protein enthält.

3. Whey Protein Konzentrat

Whey Konzentrat ist ein kosteneffektiveres Mitglied der Whey-Familie. Es wird schneller verarbeitet, enthält aber auch mehr Fett und Laktose. Whey Konzentrat enthält 70 bis 85% Protein.

4. Whey Protein Mischungen

Whey Protein Mischungen sind spezielle Proteinformeln, die sowohl Whey Isolate als auch Whey Konzentrate enthalten. Whey Protein Mischungen sind im Allgemeinen kosteneffektiver als Whey Isolat und haben ein prozentual höheres Proteinverhältnis als Whey Konzentrate.

5. Casein

Casein Protein stellen 80% des Protein in Milch dar. Casein Protein ist ein langsam verdauliches Protein, das aus Milch gewonnen wird. Es enthält 92% Protein und hat einen sehr gehaltvollen Geschmack. Daher ist es ein sehr beliebtes Protein in Weight Gainern.

Casein Protein hat zwar eine niedrigere biologische Wertigkeit, wird aber effizienter zum Muskelaufbau verwendet. Da Casein Protein vom Körper verwendet wird, um Muskeln aufzubauen, und weniger als Energiequelle, führt die Einnahme eines Casein-Nahrungsergänzungsmittels dazu, dass der Körper Kohlenhydrate und Fett zur Energiegewinnung verwendet.

Casein enthält auch sehr viel des beliebten Bodybuilding-Nahrungsergänzungsmittels Glutamin.

6. Ei-Albumin

Ei-Albumin stammt vom Proteinenteil der Eier. Es ist bei Bodybuildern beliebt, da es ein höheres Verhältnis von essentiellen zu nicht essentiellen Aminosäuren aufweist, und da Protein weniger Cholesterin enthält als Eidotter.

Ei werden oft als König der Proteine aus natürlichen Lebensmitteln bezeichnet, da es so viele essentielle Aminosäuren enthält. EggProtein ist die beste Alternative für alle, die laktoseintolerant sind.

7. SojaProtein

SojaProtein weist eine hohe Qualität auf, ist aber nicht so effektiv wie Milch oder Casein Protein. Es ist eine schnell verdauliche Proteinquelle, welche ein durchschnittliches Aminosäuren-Profil aufweist. Daher ist es nicht die idealste Proteinquelle für alle, die Muskeln aufbauen möchten.

8. SojaProtein Isolat

SojaProtein Isolat hat eine höhere biologische Wertigkeit und somit höhere Qualität auf als normales SojaProtein, was bedeutet, dass es vom Körper besser verwertet wird.

9. Ziegenmilch Protein

Keine andere Proteinquelle hat eine höhere Bioverfügbarkeit als Ziegenmilch Protein. Außerdem enthält Ziegenmilch Protein extrem viele BCAA und ist 100% laktosefrei. Seine biologische Wertigkeit von 104 übertrifft jene der meisten Lebensmittel, inklusive Eier, welche eine biologische Wertigkeit von 100 haben.

10. Weizen Protein

WeizenProtein (Wheat Protein) ist eine gesunde und natürliche Alternative zu Milchprodukten und auf Eiern basierenden Proteinen. Es ist laktose- und cholesterinfrei und eignet sich perfekt für vegetarische Bodybuilder und Athleten. Weizen Protein enthält auch sehr viel Glutaminsäure.

11. Erbsen Protein

Erbsen Protein (Pea Protein) ist eine 100% glutenfreie Proteinquelle, welche eine tolle Alternative für Vegetarier ist. Wie Weizen Protein ist Erbsen Protein laktosefrei und enthält kein Cholesterin. Es ist sehr leicht verdaulich und enthält viele Aminosäuren.

12. Ganzmilch Protein

Ganzmilch Protein ist getrocknetes Protein aus der Milch, dem Kohlenhydrate und Fett entzogen wurden. Milch Protein ist nahrhaft und enthält Kalzium, sowie große Mengen an anderen Vitaminen und Mineralien. Ganzmilch Protein enthält sowohl Whey Protein als auch Casein Protein.

Proteinpulver und Proteinshakes für maximale Resultate

Wann sollte Proteinpulver eingenommen werden?

Protein-Timing bezeichnet die Wissenschaft, wann und wie Proteinpulver und Proteinshakes eingenommen werden müssen, um die besten Resultate zu erzielen. Es reicht nicht aus, einfach ein toll schmeckendes Protein zu wählen, dieses zu mischen und zu genießen. Es spielen auch andere Faktoren eine Rolle.

  • Als erste Mahlzeit nach dem Aufstehen

    Nach dem Aufwachen ist Ihr Körper in einem Zustand des Fastens. Sie haben einige Zeit lang kein Protein zu sich genommen und Ihr Körper benötigt eine schnell verdauliche Proteinquelle, um sicherzustellen, dass Sie eine positive Stickstoffbilanz halten können.

  • Zu diesem Zeitpunkt ist es eine gute Idee, sowohl schnell als auch leicht verdauliches Proteinpulver einzunehmen. Das könnten ein Whey Protein Drink mit einer festen Proteinquelle, wie Eiern und Käse, oder eine Whey/Casein Protein Pulvermischung sein.

    Ein schnell verdauliches Protein stellt schnell eine positive Stickstoffbilanz im Körper her und lässt den muskelaufbauenden Tag gut beginnen. Eine langsam verdauliche Proteinquelle, wie Casein Protein, gibt kontinuierlich Aminosäuren in die Blutbahn ab und überbrückt die Zeit bis zur nächsten Proteinmahlzeit.

  • Vor dem Training

    Ihre Mahlzeiten vor dem Training sollten aus einem langsam verdaulichen Proteinpulver bestehen, welches die positive Stickstoffbilanz des Körpers während des Trainings aufrecht erhält.

  • Nach dem Training

    Nach dem Training sollten Sie dieselben Regeln befolgen, wie direkt nach dem Aufstehen. Konsumieren Sie eine Mischung aus schnell und langsam verdaulichen Proteinquellen, damit Sie sich vom Training rasch erholen und ihre positive Stickstoffbilanz bis zur nächsten Mahlzeit fortsetzen.

  • Zwischen den Mahlzeiten

    Regelmäßige Proteinpulver und Proteinshakes und Snacks, die während des Tages eingenommen werden, sollten aus langsam verdaulichen Proteinen, wie Casein oder EggProtein bestehen.

    Langsam verdauliches Protein zwischen großen Mahlzeiten stellt sicher, dass Sie während des ganzen Tages eine positive Stickstoffbilanz aufrecht erhalten.

  • Am Abend

    Ein langsam verdauliches Proteinpulver und Proteinshakes vor dem Zubettgehen maximiert Ihre Stickstoffbilanz während Sie schlafen. Casein Protein ist eine gute Wahl, bevor Sie zu Bett gehen.

Meal Replacements richtig verstehen

Meal Replacements werden von den meisten unterschätzt und sind die am wenigsten verwendeten Nahrungsergänzungsmittel am Markt. Sie sind so viel mehr als nur eine Proteinquelle - sie sind eine komplette und nahrhafte Mahlzeit.

Ein Riegel oder Shake als Mahlzeitenersatz kann langsam oder schnell verdauliche Proteine oder Protein Mischungen enthalten. Vor dem Kauf eines Mahlzeitenersatzes sollten Sie sicherstellen, dass Sie seine Proteinquelle kennen.

Wie Proteinpulver können Meal Replacements zu verschiedenen Tageszeiten eingenommen werden. Es sollte angemerkt werden, dass einige Meal Replacements zur Unterstützung bei einer Diät entwickelt wurden, während andere auf die Gewichtszunahme abzielen.

Meal Replacements mit Whey Protein (oder Whey Mischungen) werden am besten am Morgen konsumiert, um das Frühstück zu ersetzen. Das schnell verdauliche Whey Protein hilft Ihnen, eine positive Stickstoffbilanz zu errreichen und bereitet Ihren Körper darauf vor, Muskeln aufzubauen oder zu reparieren.

Meal Replacements, die speziell zur Diät angeboten werden, fördern den Gewichtverlust und ersetzen am besten eine Hauptmahlzeit, wie das Frühstück oder das Mittagessen.

Shakes oder Riegel zum Mahlzeitersatz mit langsam verdaulichen, nicht-Whey Proteinquellen werden am besten statt dem Mittag- oder Abendessen konsumiert. Die langsam verdaulichen Proteine erhalten die positive Stickstoffbilanz des Körpers über einen längeren Zeitraum.

Protein und Kohlenhydrate für die Gewichtszunahme

Für untergewichtige "Hardgainer" oder Trainierende, die an Muskeln zulegen möchten, ist die Einnahme von hochqualitativen Kohlenhydraten genauso wichtig, wie die häufige Proteinzufuhr. Weight Gainer sind eine tolle Quelle für komplexe und einfache Kohlenhydrate und werden generell schneller verdaut als normale, komplexe Lebensmittel.

Um die Gewichtszunahme zu maximieren, sollte am besten mindestens 2 bis 3-mal pro Tag ein Weight Gainer eingenommen werden. Eine Möglichkeit ist es, einen Weight Gainer Shake zwischen den Mahlzeiten zu trinken und dann einen dritten vor dem Zubettgehen zu konsumieren.

Die Steigerung der Proteinaufnahme mit schnell verdaulichen Kohlenhydraten

Hochqualitative Kohlenhydrat sollten mit jeder Protein-Mahlzeit gegessen werden. Hochqualitative Kohlenhydrate verbessern sowohl den Proteintransport als auch dessen Verwendung. Es gibt zahlreiche schnell verdauliche Kohlenhydrat-Produkte, die entwickelt wurden, um die Protein-Nahrungsergänzung zu ergänzen.

Waxy Maize ist eine schnell verdauliche komplexe Kohlenhydratquelle, die perfekt vor, während und nach dem Training wirkt. Es kann Glycogen-Speicher schneller füllen als komplette Kohlenhydratquellen aus ganzen Nahrungsmitteln und ist der König aller Kohlenhydrat-Nahrungsergänzungsmittel.

Kohlenhydratpulver, wie Carbo Gain oder Carbo Plus, liefern hochqualitative komplexe Kohlenhydrate. Diese Pulver können einfach mit Proteinpulvern gemischt werden und können während des ganzen Tages eingenommen werden, um den Muskelaufbau zu maximieren.

Beispiel für einen Plan zur Protein-Nahrungsergänzung für den Muskelaufbau

Nachfolgend finden Sie eine Liste der empfohlenen Zeiten für verschiedene Proteinpulver und Proteinshakes.

Es wird nicht empfohlen, ausschließlich Proteinpulver und Proteinshakes zu essen. Diese sollten über den Tag verteilt mit normalen Mahlzeiten kombiniert werden. Eine große Protein-Vielfalt ist ausschlaggebend für gute Gesundheit und viel Muskelmasse.

  • Morgen: Protein-Shake mit Whey/Casein Protein Pulvermischung
  • Vormittag: Proteinriegel
  • Mittagessen: Protein-Shake mit langsam verdaulicher Proteinquelle, wie Casein oder EggProtein
  • Nachmittags: Proteinriegel
  • Vor dem Training: Whey Protein Shake mit schnell verdaulicher Proteinquelle, kombiniert mit Waxy Maize
  • Während dem Training: Whey Protein, kombiniert mit Waxy Maize
  • Nach dem Training: Protein-Shake, Whey/Casein Protein Pulvermischung, mit Waxy Maize
  • Vor dem Zubettgehen: Protein-Shake mit langsam verdaulicher Proteinquelle, wie Casein oder EggProtein

Protein-Nahrungsergänzungsplan für die Gewichtszunahme

Nachfolgend finden Sie eine Liste der empfohlenen Zeiten für verschiedene Proteinpulver und Proteinshakes.

Es wird nicht empfohlen, ausschließlich Proteinpulver und Proteinshakes zu essen. Diese sollten über den Tag verteilt mit normalen Mahlzeiten kombiniert werden. Eine große Protein-Vielfalt ist ausschlaggebend für gute Gesundheit und viel Muskelmasse.

  • Morgen: Kalorienreicher Riegel als Mahlzeitenersatz oder auf Whey Protein basierender Weight Gainer Shake
  • Vormittag: Weight Gainer Shake mit langsam verdaulicher Proteinquelle, wie Casein oder EggProtein
  • Mittag: Kalorienreicher Riegel als Mahlzeitenersatz
  • Nachmittag: Weight Gainer Shake mit langsam verdaulicher Proteinquelle, wie Casein oder EggProtein
  • Vor dem Training: Whey Protein Shake mit schnell verdaulicher Proteinquelle, mit Waxy Maize
  • Während dem Training: Whey Protein und Waxy Maize
  • Nach dem Training: Protein-Shake, Whey/Casein Protein Pulvermischung, mit Waxy Maize
  • Vor dem Zubettgehen: Weight Gainer Shake, langsam verdauliche Proteinquelle, wie Casein oder EggProtein

Die Wahl des richtigen Proteinpulvers und Proteinshakes

Die Wahl eines Proteinpulvers kann verwirrend sein. Es gibt tatsächlich hunderte von Proteinpulvern verschiedener Marken, Variationen und Geschmacksrichtungen. Lesen Sie bitte den folgenden Abschnitt, um beim Kauf die richtige Wahl zu treffen.

Preis versus Qualität

Nicht alle Proteinpulver werden gleich produziert. Ein Proteinpulver zu wählen, basierend auf seinen Preis, wäre ein Fehler. Es gibt viele Faktoren, die bei der Zusammensetzung eines Proteinpulvers eine Rolle spielen.

Generell bedeuten niedrigere Kosten eine niedrigere Qualität der Rohzutaten und einen schlechteren Qualitätskontrollprozess. Ein schlechter Herstellungsprozess kann die Qualität des Endproduktes senken, wodurch weniger Protein bioverfügbar ist.

Einfach ausgedrückt: Sie könnten Geld beim Fenster hinaus werfen, da schlechtes Protein schwer verdaut wird. Und wie bei den meisten Produkten bedeutet ein hoher Preis gute Qualität. Nehmen Sie sich Zeit, um zu recherchieren. Im Allgemeinen gilt: je mehr Sie ausgeben, desto mehr bekommen Sie für Ihr Geld.

Whey Protein: Isolate im Vergleich zu Mischungen und einem Konzentrat

  • Whey Isolate sind die reinste Form des Whey Proteins. Ein Whey Isolat ist 90 bis 98% reines Protein und enthält sehr wenig Fett und Laktose. Darum ist Whey Isolat eine gute Proteinquelle mit wenigen Kalorien für Gewichtheber, die auf ihr Gewicht achten oder auf Diät sind. Aufgrund seiner Reinheit ist Whey Isolat Protein auch teurer.
  • Whey Konzentrat enthält mehr Fett und Laktose als ein Whey Isolat und besteht zu rund 70 bis 85% aus reinem Protein. Whey Konzentrat ist weniger teuer und enthält mehr Kalorien. Aufgrund dieser Faktoren ist Whey Konzentrat die bessere Wahl für Gewichtheber, die Muskeln aufbauen möchten, oder versuchen, ihr Gewicht zu erhöhen.
  • Eine Whey Protein Mischung ist ein guter Mittelweg. Wenn Sie ein hochqualitatives, kosteneffektives Whey Protein möchten und nicht reduzieren oder aufbauen, ist eine Whey-Mischung die beste Wahl.

Die Suche nach einem guten Aminosäurenprofil

Ein Aminosäurenprofil ist einfach die Menge an Aminosäuren, verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA), und essentiellen Aminosäuren, die in einem Proteinpulver enthalten sind. Wenn Sie ein Aminosäurenprofil betrachten, sollten Sie sich hauptsächlich die Menge an essentiellen Aminosäuren und BCAAs pro Portion ansehen.

BCAAs
  • Leucin
  • Isoleucin
  • Valin
Essentielle Aminosäuren
  • Phenylalanin
  • Valin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Isoleucin
  • Methionin
  • Leucin
  • Lysin

Es gibt 12 nicht essentielle Aminosäuren. Nicht essentielle Aminosäuren können vom Körper aus anderen Aminosäuren hergestellt werden. Es ist viel wichtiger, ein Proteinpulver mit einem guten Aminosäurenprofil zu haben, als sich über die im Proteinpulver enthaltenen nicht essentiellen Aminosäuren Sorgen zu machen.

Weight Gainer zur Gewichtszunahme

Wenn Sie einen Weight Gainer wählen, ziehen Sie die folgende 7 Punkte in Erwägung:

1. Preis versus Qualität

Ein Weight Gainer unterscheidet sich nicht von einem Proteinpulver. Niedrige Kosten bedeuten oft eine niedrigere Qualität der Zutaten, schlechte Herstellungsstandards, eine schwere Verdaulichkeit des Proteins und die Möglichkeit von falschen Versprechungen auf dem Etikett. Suchen Sie nach einem Weight Gainer, der von einem renommierten Nahrungsergänzungsmittel-Hersteller produziert wird.

2. Geschmack

Was nützt uns ein hochqualitativer Weight Gainer, wenn er schrecklich schmeckt? Falls möglich, lesen Sie vor dem Kauf Erfahrungsberichte. Immerhin möchten Sie ja kein Geld für einen Weight Gainer ausgeben, der kalkig, klumpig, körnig oder schlecht schmeckend ist.

3. Protein

Suchen Sie nach einem guten Proteingehalt pro Portion. Sie sollten einen Weight Gainer Shake mit mindestens 40 Gramm Protein wählen. Mehr Protein am Morgen oder vor dem Training zu essen, ist ebenfalls eine gute Idee. Ein Weight Gainer mit 50 bis 60 Gramm Protein pro Portion ist perfekt für diese Tageszeiten.

4. Protein-Kohlenhydrat-Verhältnis

Ein Weight Gainer sollte Ihnen eine angemessene Menge an Kalorien aus Kohlenhydraten liefern. Suchen Sie nach einem Kohlenhydrat-Protein-Verhältnis von 2 zu 1 pro Portion.

5. Zucker

Achten Sie auf den Zuckergehalt pro Portion. Einige Weight Gainer bestehen praktisch nur aus Zucker, dem Aroma und Proteinpulver beigemischt wurde. Suchen Sie nach einem Weight Gainer, der unter 30 Gramm Zucker pro Portion enthält. Viele hochqualitative Weight Gainer enthalten weniger als 10 Gramm Zucker pro Portion.

6. Cholesterin

Suchen Sie nach einem Weight Gainer, der weniger als 100 mg Cholesterin pro Portion enthält.

7. Gesättigte Fette

Gesättigte Fette sind schlechte Fette. Die meisten hochqualitativen Weight Gainer enthalten 5 bis 10 Gramm gesättigtes Fett pro Portion. Einige Weight Gainer enthalten sogar 20 Gramm gesättigte Fette pro Portion.

Recovery-Pulver zur rascheren Regeneration

Muskeln werden nicht im Fitnesscenter aufgebaut. Sie entstehen, nachdem Sie das Fitnesscenter verlassen haben - während dem Erholungs-Prozess. Recovery-Pulver werden normalerweise nach dem Workout eingenommen.

Wenn Sie Recovery-Pulver vergleichen, achten Sie auf:

1. Waxy Maize

Waxy Maize ist ein schnell verdauliches komplexes Kohlenhydrat, das den Glycogen-Gehalt ihrer erschöpften Muskeln schnell wiederherstellen kann.

2. Aminosäuren

Sie sollten ein Recovery-Pulver wählen, das viele essentielle Aminosäuren und BCAA enthält.

3. Creatin

Einige Recovery-Pulver enthalten Creatin und liefern Ihnen mehr für Ihr Geld.

4. Protein

Während Protein nicht der Hauptfokus eines Recovery-Pulvers ist, enthalten einige Recovery-Pulver um einiges mehr an Protein als andere.

5. Zucker

Einige Recovery-Pulver enthalten sehr viel Zucker. Achten Sie auf den Zuckergehalt, wenn Sie Produkte vergleichen.

6. Mischung

Viele Recovery-Pulver enthalten hinzugefügte Pflanzenextrakte und Nahrungsergänzungsmittel, wie Beta-Alanin und Glutamin.

Die in Recovery-Pulvern enthaltenen Zutaten variieren extrem. Recherchieren Sie genau, bevor Sie ein Recovery-Pulver kaufen, das nicht zu Ihren Bedürfnissen passt.

Meal Replacement (Mahlzeitenersatz)

Es gibt eine große Auswahl an Meal Replacements. Es gibt Frühstücksmüsli und Riegel, welche Mahlzeiten ersetzen. Es gibt Shakes als Mahlzeitenersatz für Frauen und Pulver als Mahlzeitenersatz, um fettfreie Muskelmasse aufzubauen.

Wenn Sie nach Meal Replacements suchen, sollten Sie nicht auf die Zutaten achten, sondern auch darauf, wofür sie verwendet werden sollten.

Unabhängig vom Produkttyp hier einige Faktoren, die Sie beim Kauf eines Meal Replacements beachten sollten:

1. Protein

Achten Sie auf den Proteingehalt pro Portion und darauf, ob es sich um eine Mischung oder schnell oder langsam verdauliches Protein handelt. Produkte zum Frühstücksersatz sollten eine Form von schnell verdaulichem Whey Protein enthalten.

Shakes oder Riegel als Ersatz für das Mittagessen oder das Abendessen sollten eine langsam verdauliche Proteinquelle, wie Casein Protein enthalten. Einige Meal Replacements enthalten auch weniger als 30 Gramm Protein pro Portion. Während dies eine ausreichende Menge für Athleten und weibliche Bodybuilder ist, könnte es für Männer, die Muskelmasse aufbauen, nicht ausreichend sein.

2. Preis-Leistungs-Verhältnis

Sehen Sie sich nicht nur die Gesamtkosten des Produktes an. Rechnen Sie sich die Kosten pro Portion aus.

3. Kalorien

Viele Meal Replacements enthalten nicht viele Kalorien, obwohl Sie nährstofftechnisch in Ordnung sind,. Tatsächlich bewegen sich die meisten Produkte zum Mahlzeitenersatz um die 200 Kalorien-Marke.

4. Vitamine und Mineralien

Der Sinn eines Meal Replacements ist es, eine Mahlzeit komplett zu ersetzen. Produkte zum Mahlzeitenersatz müssen viele Vitamine und Mineralien enthalten. Vergleichen Sie immer den Vitamin- und Mineralgehalt oder die RDAs, bevor Sie ein Produkt kaufen.

5. Mehrwert

Einige Meal Replacements enthalten zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel oder sind reich an Aminosäuren und BCAA. Durch den versteckten Wert können Sie viel Geld sparen.

6. Geschmack, Mischbarkeit und Nachgeschmack

Ein hochqualitatives Proteinpulver und Proteinshakes aus hochqualitativen Zutaten, das von einem renommierten Unternehmen hergestellt wird, kann dennoch ein Reinfall sein. Immerhin sorgen gute Zutaten ja nicht unbedingt für den tollsten Geschmack.

Ein gutes Proteinpulver und Proteinshakes muss auch Basisvoraussetzungen erfüllen-toller Geschmack, schnelle Mischbarkeit und kein Nachgeschmack.

Einige Proteinpulver niedriger Qualität lassen sich gut mischen. Einige teure, hochqualitative Pulver sind kalkig, lassen sich schlecht mischen und haben einen schlechten Nachgeschmack. Genauso variieren die Konsistenz und der Geschmack von Protein-Riegeln stark.

Die Kombination von Protein mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln

Creatin und Protein

Man kann mit Creatin bis zu 10 Kilogramm Muskelmasse aufbauen bei gleichzeitiger Steigerung der Kraft von bis zu 10%. Die Creatin-Aufnahme kann maximiert werden, indem es mit Protein und Kohlenhydraten, in einem Verhältnis von 1:1, eingenommen wird. Daher ist eine Kombination von Creatin und Protein extrem vorteilhaft.

Vor dem Training

Nitric Oxide (NO), Creatin und Beta Alanin sind beliebte Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training. Viele Mischungen, die vor dem Training eingenommen werden sollten, enthalten diese lebenswichtigen Nahrungsergänzungsmittel, doch nur sehr wenige enthalten Protein.

Die Forschung hat gezeigt, dass der Proteinkonsum vor dem Training wichtiger sein kann, als jener nach dem Training. Vor dem Training sollten Sie also am besten Protein, Waxy Maize und einen NO Booster (oder einen Pre-Workout Drink) zu sich nehmen.

So stellen Sie sicher, dass Sie die notwendige Energie und positive Stickstoffbilanz haben, um Ihr Training durchzuziehen, und um ausreichend Stickstoff und Creatin zur Verfügung zu haben, um Ihre Leistung zu maximieren.

Während dem Training

Die Einnahme von Whey Protein und Waxy Maize während des Trainings hilft Ihnen, Energie zu speichern und eine positive Stickstoffbilanz zu halten. Es kann allerdings noch mehr unternommen werden, um Ihre Workouts zu maximieren.

Nahrungsergänzungsmittel, die während des Trainings eingenommen werden, werden immer beliebter. Nahrungsergänzungsmittel während des Trainings inkludieren häufig die Vitamine C und E, eine hochqualitative Mischung aus Aminosäuren und BCAA, Beta Alanin, B-Vitamine, Creatin, Glutamin, Arginin und vieles mehr.

Aufgrund der Vielzahl an Nahrungsergänzungsmitteln, die in Produkten enthalten sind, die während des Trainings eingenommen werden, weisen diese ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

Kohlenhydrate

Die Kombination von Whey Protein und Waxy Maize ist eine absolut essentielle Trainingskombination. Waxy Maize hilft dem Körper nicht nur dabei, Protein zu transportieren und aufzunehmen, was die Stärke von Whey Protein erhöht, sondern ist auch eine Quelle für schnell verdauliche, komplexe Kohlenhydrate, die Ihre Muskeln mit wichtigem Glycogen versorgen.

Multivitamine

Multivitamine sind eines der am häufigsten übersehenen Nahrungsergänzungsmittel. Der Körper braucht eine angemessene Menge an Vitaminen und Mineralien, um zu funktionieren.

Natürlich benötigen Athleten, und alle, die Muskeln aufbauen möchten, mehr Vitamine und Mineralien als eine Durchschnittsperson. Stellen Sie sicher, dass Sie ein hochqualitatives oder renommiertes Vitamin- und Mineralien-Nahrungsergänzungsmittel kaufen.

Fatburner

Falls Sie Fett verbrennen oder Gewicht verlieren möchten, können Sie mit einer Kombination aus Protein und einem Fatburner keine Fehler machen. Protein ist ein natürlicher Fatburner, welcher mehr Energie als Kohlenhydrate und Fett benötigt, um zu verdauen und zu verarbeiten. Indem der Mischung ein Fatburner hinzugefügt wird, verstärken Sie die Effekte Ihrer Fettverbrennung.

Protein Formeln

Protein Formeln

Durch die Mischung verschiedener Proteinquellen in einem bestimmten Verhältnis, kann eine wesentlich höhere biologische Wertigkeit erreicht werden. Spezielle Protein Formeln übertreffen die Wirkung von einzelnen Proteinen. Deshalb empfehlen Experten hochwertige Protein Formeln für Personen die sich ein Maximum an Wirkung erwarten.

Mehr Info über Protein Formeln ›

Whey Protein

Whey Protein

Whey Protein ist die ultimative Proteinquelle für Sportler. Es hat eine sehr hohe biologische Wertigkeit und enthält große Mengen der muskelaufbauenden Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin (BCAAs). Whey Protein ist auch sehr leicht verdaulich, was bedeutet, dass es schnell dorthin gelangt, wo es benötigt wird.

Mehr Info über Whey Protein ›

Casein Protein

Casein Protein

Casein Protein ist ein langsam verdauliches Protein, das aus Milch gewonnen wird. Es enthält 92% Protein und hat einen guten Geschmack. Daher ist es ein beliebtes Protein in Weight Gainern. Kasein Protein hat zwar eine niedrigere biologische Wertigkeit - aufgrund seiner Langzeitwirkung ist es aber sehr gut für die Regeneration nach dem Training.

Mehr Info über Casein Protein ›

Ei Protein

Ei Protein

Ei Protein ist bei Bodybuildern sehr beliebt. Es wird oft als König der Proteine bezeichnet, da es einen sehr hohen Anteil an essentielle Aminosäuren enthält. Ei Protein ist auch ideal für alle, die laktoseintolerant sind. Ei Protein Pulver hat den Vorteil das es im Unterschied zu Eiern kein Cholesterin enthält.

Mehr Info über Ei Protein ›

Soja Protein

Soja Protein

Soja Protein ist ein 100% pflanzliches Eiweiß. Es enthält wie Fleisch alle essentiellen Aminosäuren, ist jedoch frei von tierischen Inhaltsstoffen. In ausreichenden Mengen verzehrt, steigert es die Leistung und fördert Vitalität und Wohlbefinden. Soja Protein ist ideal für Vegetarier, Veganer und bei Laktoseintoleranz.

Mehr Info über Soja Protein ›

Protein Riegel

Protein Riegel

Protein Riegel liefern hochwertiges Eiweiß in kompakter Form. Sie sind ideal für Personen, die sich auch unterwegs und zwischen den Mahlzeiten optimal mit Protein versorgen möchten. Protein Riegel unterscheiden sich durch ihren Proteingehalt, Proteinqualität und Zusammensetzung. Protein Riegel sind in vielen köstlichen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Mehr Info über Protein Riegel ›

Veganes Protein

Veganes Protein

Pflanzliches Protein hat grundsätzlich eine niedrigere biologische Wertigkeit als tierische Proteinquellen. Studien zeigen aber, dass durch die Mischung verschiedener pflanzlicher Proteine eine sehr hohe biologische Wertigkeit erreicht werden kann. Pflanzliche Proteinpulver sind ideal für Sportler und Vegetarier, die sich optimal mit Eiweiß auf pflanzlicher Basis versorgen möchten.

Mehr Info über Veganes Protein ›

Reis Protein

Reis Protein

Reisprotein ist ein 100% pflanzliches Protein. Es hat einen sehr hohen Proteingehalt und ein ähnlich gutes Aminosäurenprofil wie Muttermilch. Reisprotein ist hypoallergen, frei von Gluten und somit für Allergiker hervorragend geeignet. Reisprotein ist ideal für Vegetarier, Veganer und bei Laktoseintoleranz.

Mehr Info über Reis Protein ›

Hanfprotein

Hanfprotein

Hanfprotein kann vor allem für Vegetarier und Veganer hilfreich sein, um die tägliche Ernährung mit mehr Eiweiß anzureichern. Dieses vitalstoffreiche, komplette Proteinpulver kann die sportliche Leistung fördern und hat auch viele gesundheitliche Vorteile für Herz, Immunsystem und Leber.

Mehr Info über Hanfprotein ›

Bitte warten...
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Immer gut informiert über Produkte, Aktionen und Neuigkeiten.

Abmelden jederzeit möglich. Datenschutzerklärung hier lesen.
Zahlungsarten
Vorkasse
Gratis Versand ab 200 Euro*
Lieferzeit nur 7-20 Werktage
Zufriedenheitsgarantie
  • 100 Tage Geld zurück Garantie
  • Sicher Einkaufen mit SSL
  • Datenschutz & PCI zertifiziert
Haben Sie Fragen?
  • 00352 20882246
  • Mo-Fr 8 bis 20 Uhr
Kunden über uns
Excellent
4.9 / 5

Johanna: "Bin sehr zufrieden mit den Produkten, mittlerweile bitten mich sogar Freundinnen für sie mitzubestellen. Sehr gut verträglich. Leider ist es alles ein bisschen umständlich wegen der Zahlungsweise und der Lieferung ..."

27.03.2018