Collagen
  • Biocell Collagen

    Biocell Collagen

    120 Kapseln
    € 29,90
    Gratis Versand*
    Biocell Collagen
    4.4
    (97)
  • Beauty Collagen

    Beauty Collagen

    400g Pulver
    € 29,90
    Gratis Versand*
    Beauty Collagen
    4.4
    (50)
  • Collactive

    Collactive

    120 Kapseln
    € 29,90
    Gratis Versand*
    Collactive
    4.5
    (44)
  • Vivid

    Vivid

    120 Kapseln
    € 29,90
    Gratis Versand*
    Vivid
    4.2
    (29)

Kollagen kaufen – was Sie wissen sollten!

Wenn Sie Kollagen kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Bei uns finden Sie Kollagen von höchster Qualität und Bioverfügbarkeit, garantiert frei von unerwünschten Zusatzstoffen. Bevor Sie reines Kollagen kaufen, können Sie sich hier informieren, was dabei zu beachten ist.

Kollagen ist ein Strukturprotein, das den Zellen und Geweben des Körpers als Gerüst dient. Dabei hält Kollagen Strukturen elastisch und verleiht ihnen zugleich Stabilität und Festigkeit. Kollagen ist somit wichtiger Bestandteil von Sehnen, Bändern, Knochen und auch der Haut. Die Substanz spielt deshalb sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetik eine wichtige Rolle. Kollagen in Kosmetika ist jedoch nicht in der Lage, in die tieferen Hautschichten einzudringen. Wer seinen Körper adäquat mit Kollagen versorgen möchte, sollte also auf ein Nahrungsergänzungsmittel zur Einnahme zurückgreifen.

Was kann Kollagen für Sie tun?

CLA ist im Körper an verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt. Dementsprechend vielseitig lässt sich das Nahrungsergänzungsmittel einsetzen.

  • Schöne Haut Die Einnahme von Kollagen kann die antioxidative Enzymaktivität in der Haut positiv beeinflussen. Auf diesem Weg und über den Aufbau von Fasern in der Lederhaut soll es der Haut zu mehr Spannkraft verhelfen und kann so unterstützend zur Vermeidung früher Faltenbildung eingesetzt werden. Studien zeigen, dass Kollagen insbesondere in der Prävention von sonnenbedingter Hautalterung eine entscheidende Rolle spielen kann.[1][2][3]
  • Muskelaufbau Kollagen kann sich aber nicht nur positiv auf die Haut auswirken. Das Strukturprotein kann zudem den Muskelaufbau unterstützen. Verschiedene Studien konnten eine Zunahme der Muskelkraft unter der Einnahme von Kollagen nachweisen. [4]
  • Beweglichkeit und Aktivität Gesunde Gelenke und stabile Knochen sind die Grundvoraussetzung für Beweglichkeit und Vitalität. Geht das Knorpelgewebe zurück, kann es zu verschiedenen Beschwerden kommen. Kollagen kann die Gelenkgesundheit unterstützen und damit zu einem aktiveren Leben beitragen. Ebenso kann Kollagen einen Beitrag zur Knochenstabilität leisten.[5][6]

Kollagen kaufen – worauf sollten Sie achten?

Wenn Sie Kollagen kaufen möchten, werden Sie feststellen, dass die Auswahl an Präparaten groß ist. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf wirklich achten sollten.

  1. Produkte und Darreichungsformen
  2. Kollagenarten
  3. Dosierung und Inhaltsstoffe
  4. Anwendung und Verträglichkeit
  5. Zusatzstoffe und Allergene
  6. Preis-Leistungs-Verhältnis
  7. Zufriedenheitsgarantie

Produkte und Darreichungsformen

Kollagen ist in Form von Pulver, Tabletten und Kapseln erhältlich. Wir klären Sie über die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Darreichungsformen auf.

  • Kollagen-Pulver kaufen

  • Das weißliche Kollagen-Pulver lässt sich einfach dosieren und löst sich leicht in Wasser auf. Geruch und Geschmack sind typisch für hydrolisiertes Eiweiß. Eingerührt in Fruchtsaft fällt dieser dezente Geschmack jedoch kaum auf. Kollagen-Pulver eignet sich vor allem für Menschen, die keine Kapseln oder Tabletten schlucken möchten.

  • Kollagen-Kapseln

  • Wenn Sie kein Pulver kaufen möchten, können Sie auch auf Kapseln zurückgreifen. Die (pflanzliche) Kapselhülle enthält Kollagen-Pulver. Die Kapseln lassen sich einfach schlucken und sind geruchs- und geschmacksneutral. Kapseln eignen sich gut für den Einsatz auf Reisen oder unterwegs.

  • Kollagen-Tabletten

  • Kollagen-Tabletten bestehen aus gepresstem Kollagenpulver. Ebenso wie die Kapseln enthalten sie Kollagen in einer standardisierten Dosierung pro Tablette. Sie lassen sich genau wie die Kapseln schnell und genau dosieren.

    Kollagenarten

    Grundsätzlich lässt sich zwischen Kollagen Typ I, Typ II, Typ III, Typ IV und Typ VI unterscheiden. Im menschlichen Körper findet sich vor allem Kollagen vom Typ I. So bestehen zum Beispiel Knochen, Bänder, Sehnen und Teile der Haut unter anderem aus Kollagen Typ I. Kollagen vom Typ II ist ein faserbildendes Eiweiß und wichtiger Teil des Knorpels. Nahrungsergänzungsmittel enthalten vor allem Kollagen Typ I und Typ II. Kollagen Typ III ist Bestandteil des Bindegewebes, wohingegen Typ VI vor allem im Muskelgewebe zu finden ist. Die Typen III, IV und VI spielen als Nahrungsergänzungsmittel allerdings eher eine untergeordnete Rolle.

    Bei Nahrungsergänzungsmitteln finden sich zudem häufig die Bezeichnungen Kollagenpeptid und Kollagenhydrolysat. Kollagenhydrolysat wird aus Kollagen gewonnen. Durch eine enzymatische Veränderung ist es gut wasserlöslich. Wenn Sie Kollagen Hydrolysat als Pulver oder Tabletten kaufen, erhalten Sie eine Kollagenform, die vom Körper aufgrund der hohen Bioverfügbarkeit besonders gut verarbeitet werden kann. Kollagenpeptid ist lediglich eine andere Bezeichnung für hydrolysiertes Kollagen.

    Kollagen: Dosierung

    Der genaue Bedarf an Kollagen ist nicht bekannt. Zwar ist der Körper in der Lage, das Strukturprotein aus Aminosäuren selbstständig zu produzieren, mit steigendem Lebensalter lässt die körpereigene Produktion jedoch deutlich nach. Je nach individuellem Gesundheitszustand empfiehlt sich eine tägliche Zufuhr von 2,5 bis 10 g Kollagen.

    Anwendung und Verträglichkeit

    In der empfohlenen Dosierung sind kaum Nebenwirkungen bekannt. In seltenen Fällen kann es vor allem bei einer Überdosierung zu Übelkeit, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit oder Schwindel kommen.

    Je nach Anwendungszweck lässt sich Kollagen gut mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln kombinieren. Die kombinierte Einnahme von Kollagen und Chondroitin oder Glucosaminen kann beispielsweise die Gelenkgesundheit unterstützen. Für eine schöne Haut empfiehlt sich die Kombination mit Biotin oder Zink.

    Zusatzstoffe und Allergene

    Wenn Sie Kollagen Hydrolysat kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Produkt frei von unnötigen Zusatzstoffen wie Konservierungsmitteln, Farbstoffen, Bindemitteln oder Füllstoffen ist.

    Kollagen ist ein Protein. In seltenen Fällen können Proteine Allergien auslösen. Insbesondere Kollagenhydrolysate sind jedoch bereits so aufbereitet, dass sie kaum noch allergisches Potenzial besitzen. Allergische Reaktionen treten zudem zumeist nicht nach der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, sondern nach kosmetischen oder chirurgischen Behandlungen, beispielsweise mit Faltenfillern auf.

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wenn Sie Kollagen kaufen, lohnt sich in jedem Fall ein Preisvergleich. Sehr günstige Nahrungsergänzungsmittel enthalten oft überflüssige Zusatzstoffe wie beispielsweise Farbstoffe oder Konservierungsmittel. Ebenso können schädliche Schwermetalle, Keime oder andere Verunreinigungen in Pulver, Tabletten und Co. vorkommen. Im Internet finden Sie kollagenhaltige Nahrungsergänzungsmittel von hoher Qualität und Reinheit mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Zufriedenheitsgarantie

    Kollagen ist bei oraler Einnahme in der Regel sehr gut verträglich. Doch in seltenen Fällen können auch bei qualitativ sehr hochwertigen Präparaten Unverträglichkeiten auftreten. Wenn Sie Ihr Kollagen online bei einem Händler mit Zufriedenheitsgarantie erwerben, gehen Sie keinerlei Risiko ein. Bei Nichtgefallen oder Unverträglichkeit können Sie das entsprechende Produkt problemlos retournieren und erhalten Ihr Geld erstattet.

    Fragen und Antworten zum Thema Kollagen kaufen

    Diese Fragen und Antworten zum Thema Kollagen kaufen könnten auch für Sie interessant sein.

    Wo kann man Kollagen kaufen?

    Nahrungsergänzungsmittel mit Kollagen erhalten Sie im Internet in einer großen Auswahl. Seltener sind die Präparate zudem in der Apotheke oder im Drogeriemarkt zu finden.

    Für wen eignet sich Kollagen als Nahrungsergänzung?

    Kollagen-Pulver, Kapseln oder Tabletten eignen sich für alle Menschen, die einen Beitrag zu ihrer Gesundheit leisten möchten. Mit zunehmendem Alter lässt die körpereigene Kollagenproduktion nach. Bereits ab dem 25. Lebensjahr kann es deshalb sinnvoll sein, Kollagenhydrolysat zu supplementieren. Infolge der reduzierten Kollagenproduktion entstehen zum Beispiel vermehrt Falten. Kollagen ist deshalb auch das geeignete Nahrungsergänzungsmittel für Menschen, die ihre Schönheit nicht nur durch Kosmetika von außen, sondern auch von innen unterstützen möchten. Ebenso können folgende Personengruppen von einer Einnahme profitieren:

    • Menschen, die sich viel in der Sonne aufhalten
    • Menschen, die ihre Gelenke stark belasten
    • Personen, die unter chronischen Erkrankungen leiden
    • Menschen, die ein schwaches Bindegewebe haben (zeigt sich z.B. durch Cellulitis oder Dehnungsstreifen)